Ich frage einfach mal hier!Hat von euch jemand Probl. mit Condylomen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dejavue31 15.02.11 - 18:37 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht so recht welches Forum, aber ich frage mal hier. Ich habe leider zu Beginn der Schwangerschaft Condylome bekommen. Meine damalige Ärztin meinte wir könnten sie während der Schwangerschaft nicht entfernen. In den neun Monaten Schwangerschaft wurden aus drei Stück ein ganzer Rasen. Aus diesem Grund mußte ich per Kaiserschnitt entbinden. Die Condylome wurden
nach dem Wochenbett entfernt. Ich glaube das war die schmerzhafteste Angelegenheit weit und breit. Leider wurden nicht alle entfernt und jetzt geht das ganze von vorne los. Ich behandel sie zwar mit Condylox aber es ist kein Ende in Sicht.

Habt ihr noch Tips, oder erfolgreiche Lösungen? Ich habe mal gehört das es auch homäophatische Mittel geben soll?

Vielen Dank im vorraus.

Deja

Beitrag von julia253 15.02.11 - 18:56 Uhr

Hallo,
ich hatte zum Ende meiner SS auch Condylome, konnte aber zum Glück normal entbinden. Auf Wunsch hätte ich zwar einen KS bekommen können, aber hatte nur 3 Condylome, daher war das Risiko sehr gering.

Habe bis zur Geburt die Condylome mit Teebaumöl behandelt, sie sind dadurch auch kleiner geworden. Nach der SS und Geburt waren sie dann weg, und bis jetzt habe ich auch keine neuen bekommen - gsd.

Ein Versuch ist es wert: Teebaumöl (am besten aus der Apotheke).

LG Julia

Beitrag von wuestenblume86 15.02.11 - 18:56 Uhr

Hallo!

Mir wurden die in der Schwangerschaft unter Vollnarkose entfernt #zitter war höllisch....allerdings kamen sie bis heute gottseidanknicht wieder.
Hat sich dein Mann untersuchen lassen beim Urologen?

#winke

Beitrag von ---cinderella--22--- 15.02.11 - 19:02 Uhr

was sind den condylome

Beitrag von julia253 15.02.11 - 19:03 Uhr

Feigwarzen #zitter

Beitrag von dejavue31 15.02.11 - 19:13 Uhr

Teebaumöl? Ok, ein Versuch ist es wirklich wert. Werde ich mir morgen mal besorgen.

Ja, mein Mann hat sich untersuchen lassen, er hat nichts.

Höllisch :-[ ist wohl der richtige Ausdruck dafür@wuestenblume