verwirrender arztbesuch, und BT negativ!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 15.02.11 - 19:00 Uhr

hy,

war eben beim doc, aber das war mehr als verwirrend für mich. er machte zuerst US, und meinte dann ich soll mir blut abnehmen, zwecks feststellung einer SS..

nach 15 min teilte er mir mit, das ergebnis sei NEGATIV, aber es könnte evtl auch noch zu früh sein, und er würde es zur sicherheit ins labor schicken, wo ich die werte am do bekommen würde...

ich frage mich, wie sowas geht ein ergebnis innerhalb 15 min zu bekommen???!!!

desweiteren frage ich mich, was er dann bitte noch ins labor schicken will, für mich is klar das es nicht geklappt hat. *wein*....

ich solle nun noch utro weiternehmen...

seht selbst mein ZB, mein ES war nachweislich am 2.2. oder spätestens am 3.2.
der test von heute hätte was anzeigen müssen....

bin down .....#heul

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=56040,nummer=16

Beitrag von blondi092 15.02.11 - 19:10 Uhr

hab ich auch noch nie gehört das man ein blutergebnis innerhalb von 15 mins bekommt er kann doch keine aussage machen das blut muss doch so oder so ins labor