Skurille Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von walemirjam 15.02.11 - 19:06 Uhr

Hallo zusammen

mein mann und ich haben schon seit längerem den wunsch ein kind zu bekommen.
letztes jahr im mai hatte ich eine eileiterschwangerschaft die leider weg gemacht werden musste.
ich habe den eisprungkalender von hier genommen um zu sehen wann meine fruchtbaren tage sind und es hatte tatsächlich geklappt. ich hatte letzten monat am 19.01 den test gemacht und der zeigte schwanger an.
aber vor einer woche hatte ich blutungen bekommen und bin zum arzt, meine frauenärztin kann aber nichts auf dem ultraschall finden, also machte sie nochmal einen test der positiv zeigte. dann nahm sie mir blut ab für ein beta hcg und es zeigte 900 an d.h ich wäre ca 3ten woche schwanger aber eigentlich müsste ich in der 7ten woche sein. ich musste ein paare tage warten und jetzt haben wir wieder eine ultraschalluntersuchung gemacht und wieder nichts gefunden und das beta hcg ist jetzt auf 1500 gestiegen, d.h. ich bin noch schwanger obwohl ich blutungen seit einer woche habe.
donnerstag habe ich die nächste untersuchung und hoffe das alles gut ist.

hat jemand von euch sowas schon mal gehabt?

würde mich freuen von euch zu lesen

lg miri

Beitrag von landaba 15.02.11 - 19:18 Uhr

Hm....in ein Paar Tagen von 900 auf 1500 ist aber etwas wenig, wieviel Tage waren es denn?

Beitrag von walemirjam 15.02.11 - 19:20 Uhr

es war von donnerstag auf montag... meine frauenärztin sagt auch das es etwas wenig ist

Beitrag von netti000 15.02.11 - 19:22 Uhr

Also es kann schon sein, dass Du noch gar nicht so weit bist. Der Eisprungkalender ist viel zu ungenau!! Dein ES kann sich verspätet haben.
Das HCG steigt doch schön, bald wird man sicher auch etwas auf dem US sehen können :-)
Ich hatte auch Blutungen, ab vier Tage nach Eisprung. Die Blutung hielt ein paar Tage an. Sie war aber nur leicht.
Und 13 Tage nach ES hatte ich auch nochmal ne kurze Blutung.
Und bei mir ist alles bestens und ich bin jetzt in der 9. SSW

LG und alles Gute
Netti

Beitrag von walemirjam 15.02.11 - 19:28 Uhr

herzlichen glückwunsch nett freut mich für dich

ja ich will mir nicht zu grosse hoffnungen machen, da meine frauenärztin ja noch nichts sehen kann, ich hoffe einfach das am donnerstag sich alles klären wird, weil diese ungewissheit bringt mich noch um :)

da ich im mai ja eine eileiterschwangerschaft hatte, stresst mich das schon ein bissl, kenn mich ja noch garnicht mit schwangerschaft aus, weil es ja mein erstes wäre