Wie läuft Augenarzt bei 2 Jährigen ab ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knutschy 15.02.11 - 19:17 Uhr

Hallo,

wie wird bei so kleinen eigentlich festgestellt ob Sie eine Brille brauchen ?
Buchstaben können Sie ja noch nicht lesen, und es gibt zwar diese Tafeln beim Augenarzt auch mit Bildern, aber auch die sind ja nicht so eindeutig für ein Kleinkind.

Besonders wenn man ewig im Wartezimmer sitzt und das Kind dann eh keine Gedult hat zum schauen.

Danke für Antworten.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von artep145 15.02.11 - 19:31 Uhr

Hallo,
war heut beim Augenarzt mit meinem 2jährigen.
Bei uns ist jeden Dienstag Kindersprechstunde.
Bilder müssen die Kinder zwar auch anschauen (Hund, Haus, Katze) die sind aber gar nicht so wichtig. Mein Kleiner hat auch gleich gesagt, daß er keine Bilder anschauen mag.... Aber so richtig auf gute Mitarbeit kann man sich in dem Alter nicht wirklich verlassen... #schein
Beim "Ausmessen" der Augen müssen die Kleinen einen Lichtpunkt verfolgen, das tun sie eigentlich ganz automatisch. Und über ein Computerprogramm weiß man auch gleich ob Kurz- oder Weitsichtig und wieviel Dioptrin (so war es jedenfalls bei uns).
Außerdem hat er sich ein dreidimensionales Schwarz-Weiß-Bild ansehen müssen, auf dem ein Auto zu sehen war.
Da wird getestet, ob die Augen gut zusammen arbeiten. Nur dann sieht man das Bild.
Achja, Johannes hat kein Auto gesehen und braucht eine Brille.....
Petra

Beitrag von nina040581 15.02.11 - 20:02 Uhr

Das habe ich mich auch schon gefragt.Wir haben unseren Augenarzt Termin

am 31.3 und ich bin echt schon gespannt vor allem da mein Sohn Entwicklungsverzögert ist und noch nicht spricht und in Streßsituationen total

auf Stur schaltet.

Hab da jetzt schon Schiß vor

lg nina040581 und Mark 7.11.08

Beitrag von zicke279 15.02.11 - 20:41 Uhr

Hallo,

also wir waren letzten Monat beim Augenarzt mit Jan. Erst wurde ein Sehtest gemacht wie beim Optiker. Da musste er einfach in ein Gerät schauen und da war dann wohl ein Heißluftballon. Das fand er ganz toll. Dann bei der Ärztin drin mußte er auch so ein 3D-Bild anschauen und sagen was er sieht. Das hat auch super geklappt. Und zum Schluß sollte er auch diesem Lichtpunkt folgen und hat auch das gemacht. Ich war vorher total aufgeregt, da ich dachte er macht bestimmt theater. Aber alles hat super geklappt und er war total lieb.

Hoffe konnte dir ein wenig helfen ;-)

Lg Tanja