Scheiße nun ist mir was bewusst geworden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nici20285 15.02.11 - 19:25 Uhr

Hallo ihr lieben....

eben kam bei uns zu hause das thema scharlach auf....ich arbeite in einer kita.....so bis jetzt war kein scharlach mehr ABER in meiner frühschwangerschaft hatten wir ganz oft scharlach und ich war auch in kontakt mit den kindern die des hatten....

kann mein baby was passiert sein so das es spät folgen oder so hat? weil hab ne seite gefunden wo was drin steht ich aber net schlau drauss werde.....

http://www.news-und-trends.de/scharlach-schwangerschaft.php

Beitrag von dani.1978 15.02.11 - 19:32 Uhr

Es gab Scharlach in der Kita meines Sohnes als ich vor der 12. SSW war. Habe meinen FA gefragt. Kein Risiko für das BAby und Dich.

LG
Dani

Beitrag von .-.-.- 15.02.11 - 19:35 Uhr

Wieso wirst du nicht schlau draus? Die Überschrift des Artikel sagt doch alles ;)

Scharlach an sich ist nicht gefährlich, warum das immer so angesehen wird, ist umstritten. Das Kleine merkt nichts, selbst wenn du dich ansteckst.
Bei einer Infektion wird vorsorglich behandelt, da die werdende Mama sonst Gefahr läuft, Nierenprobleme zu bekommen.
So sagte mein Arzt, ich arbeite in einer OGS, noch dazu hatte mein Sohn vor 4 Wochen Scharlach - war aber kein Thema!

Also Ruhe bewaren!!

Beitrag von tweetwood 15.02.11 - 19:38 Uhr

Hi,

deinem Kind droht doch nur dann eine Gefahr, wenn Du selbst Dich mit einer Infektionskrankheit angesteckt hast. Das ist wohl offensichtlich nicht der Fall. Sicherheitshalber würde ich den FA mal darauf ansprechen.

LG
tweetwood