Zervixschleim in der 2. ZH bei SS anders als sonst?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von canelle 15.02.11 - 20:13 Uhr

Hallo,

wie sollte der Zervixschleim in der zweiten Zyklushälfte bei einer SS sein im Gegensatz zu einem normalen Zyklus?

Beitrag von bine1310080405 15.02.11 - 20:15 Uhr

das ist von frau zu frau unterschiedlich ...die eine hat viel ZS die andere cremigen und manche überhaupt keinen ....


kann man nicht pauschalisieren ;-)

Beitrag von nikon3000 15.02.11 - 20:42 Uhr


Habe das gefunden

6.c) Wie ist der ZS bei Nichtschwangeren?
Die meisten Frauen 1-2 Tage vor NMT cremigen Zervixschleim hatten, wenn sie nicht schwanger waren. Hier gibt es natürlich auch Abweichungen, aber man kann die Tendenz erkennen, dass man eher mehr ZS vor NMT hat (cremig>wässrig), wenn man nicht schwanger ist und eher weniger (nichts>cremig), wenn man schwanger ist.

7.c) Wie verhält sich der Schleim in der Schwangerschaft?
Er ist aufgrund der Progesteronwirkung meistens weißlich und zäh und verschließt den Gebärmutterhals.

Beitrag von canelle 15.02.11 - 20:47 Uhr

Ja stimmt, das kann ich so auch bestätigen. Ich habe immer kurz vor der Mens schleimigen Schleim ;) Und während meiner beiden SS hatte ich auch recht viel cremigen Schleim, musste teilweise sogar Slipeinlagen tragen, so feucht war ich. Überall hinterlies ich Spuren...

Aber mich würds mal interessieren, wie der Zervix in der 2. ZH ist bis zu Mens, obs da Unterschiede gibts zu einem sonst normalen Zyklus ohne SS..