Wie sieht euer essplan aus, 13 Monate??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternchen-83 15.02.11 - 20:17 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

Mia ist jetzt 13 Monate alt und ihr essplan sieht so aus:

10.00 Brot mit leberwurst oder frischkäse eine tasse milch mit wenig kakaopulver..

14.00 Mittagessen vom tisch

16.30 Obst

19.00 Brei

und zwischendurch gibts immer obst,dinkelstangen,nen fruchtzwerg oder sonstiges..

Wie macht ihr das denn? Vorallem das frühstück würd ich gern mal etwas abwechslungsreicher machen. Aber ich weiß nicht wie...

Lg Sandra..

Beitrag von 98honolulu 15.02.11 - 20:43 Uhr

Müsli, Rührei, Joghurt mit Obst, Brot mit Gouda oder Schinken...

LG

Beitrag von kuschi0107 15.02.11 - 21:11 Uhr

er schläft bis 10uhr??????????????? EIN TRAUM#verliebt

Beitrag von hael 15.02.11 - 22:58 Uhr

furchtzwerge würde ich meinen Kind nicht geben...da ist nur zucker drin! gib sie lieber normalen quark mit apfelmousse oder pourierte Beeren (man kann die tiefgefrorene kaufen und daraus sehr schnell mit dem pürierstab ein brei machen) oder Preiselbeeren schmecken ihr vielleicht auch. Ist auch eine gute Abwechslung zum frühstück. Du kannst zum Frühstück sonst auch Porridge (englischen HAferbrei, wird nur mit Milch und Haferflocken gekocht, einfach, gesund und lecker) machen. Vor allem im Winter finde ich das immer lecker!