Normal,das man gar nichts spürt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von abbieli 15.02.11 - 20:37 Uhr

Hallo zusammen :-)
habe eine Frage. Ich bin jetzt 5-6 Tage vor NMT.
Ist das normal dass ich noch so gar nichts spüre?
Werder Mens-Anzeichen,noch sonstiges.
Hatte nur gestern und heute kurzzeitig ein Stechen im UL. Aber nur ganz kurz! Und cremigen ZS. Ist das wohl ein gutes oder eher ein schlechtes (Mens)Zeichen?
Mann, ich hab keine Geduld mehr :-D
Wann würdet ihr testen? Erst wenn der Tag der NMT da ist?
Danke danke
und liebe Grüße #winke
Abby.

Beitrag von sunshine-80 15.02.11 - 20:58 Uhr

sein oder nicht sein... das ist hier die frage... #rofl
neee, spaß bei seite. ich kann dir sehr gut nachfühlen. in der regel habe ich kurz nach ES PMS. Diesen Monat nix, net, nada :-D Ob das ein Zeichen ist?? Es ist aufjeden Fall guuuuuuuuuut :-)

Uns wird nichts anderes bleiben, als abzuwarten. Wann du testen tust kommt auf dich drauf an. Ich denke wenn man vor NMT testet und der Test negativ ist, steigert man sich noch mehr hinein mit Hoffnung und Hibbeln. dann ist die Enttäuschung noch größer wenn der Test nach NMT negativ zeigt...
Manche testen bei ES+10 mit einem 10-ner.

Ich, persönlich, möchte die Geduld erbringen und wenigstens bis ES+13 abwarten... #zitter

Dir alles Gute und viel #klee