fraxiparine-wer spritzt das noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von siem 15.02.11 - 20:44 Uhr

hallo

nach der ersten fg nach künstlicher befruchtung wurde laut kiwu-arzt eine mthfr-gen-mutation (dadurch höheres risiko für fgs und thrombose) festgestellt.
bei der nächsten ss durch künstliche befruchtung mußte ich dann vorsorglich 28ssw fagmin spritzen.
die nächste ss war dann spontan ohne hormone entstanden und mein fa hielt spritzen nicht für notwendig.unsere zweite tochter ist dann gesund und problemlos zur welt gekommen.
im sommer war ich wieder schwanger (spontan 11 üz) und habe wieder nicht gespritzt. in der 9ssw blieb dann das herz stehen. ob es wegen dem nichtspritzen war weiß keiner. trotzdem gibt es nun (spontan schwanger ende 8ssw) seit heute vorbeugend fraxiparine täglich.
ein wenig irritiert mich, dass in der packungsbeilage steht, das es in der ss nicht ausreichend getestet wurde und daher lieber nicht genutzt werden sollte. aber das steht ja sicherheitshalber in fast allen packungsbeilagen, oder? und ich denke mein arzt weiß was er tut.
spitzt das hier nochjemand von euch? warum und wielange nehmt ihr das?

lg siem

Beitrag von alexnana 15.02.11 - 20:47 Uhr

Hi
in den Kinderwunschpraxen wird es meistens ab Punktion verabreicht, da es ja Blutverdünnend wirkt und die Einnistung fördern soll.
Ich habe es bis in der 8. SSW gespritzt. Problemlos. Mach dir keinen Kopf, die Blutverdünnung versorgt dein Baby besser und es ist nur vorbeugend.

Toi Toi Toi
Nana;-)

Beitrag von luccielein 15.02.11 - 21:17 Uhr

Hi, habe 3 Kinder und in jeder SS habe ich Fraxiparin 0,8 gespritzt und alle sind kerngesund und das gleiche Stand auch in meiner Packungsbeilage ...

Beitrag von ewwi 15.02.11 - 23:12 Uhr

Ich spritze Lovenox, ist wie Clexane und da steht auch, dass man es in der SS nicht spritzen sollte. Aber ich spritze es ja gerade, um die SS zu erhalten. Das ist schon richtig und die Aerzte wissen schon, was sie uns verschreiben. Ich hatte auch schon 2 FG's, wo sich erst gar kene Anlagen gebildet haben, aufgrund von Blutgerinnseln, ich hab auch mthfr, jedoch schwerwiegender ist bei mir die Factor II Mut.
Beobachte nur, ob Du das Heparin gut vertraegst und keine Allergie entwickelst.

Alles Liebe