Mutter & Kind Kur

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nelli76 15.02.11 - 21:11 Uhr

Hallo,

bin gerade in der Beantragung einer Mutter Kinder Kur. Habe auch schon alle Atteste. Nun habe ich meine Selbstauskunft ausgefüllt muss aber noch schön ausformulieren warum ich diese Kur brauche, meine Krankheiten und Probleme und wie die sich auf meinen Alltag auswirken.

Tue mich echt schwer damit, seit Tagen will ich mich hinsetzen und schreiben aber ich kann nichts recht in Sätzen formulieren.

Was habt ihr so geschrieben oder könnt ihr mir paar Tipps geben? Ich benötige die Kur eigentlich um von dem ganzen Stress mal wegzukommen. Kind ist ständig mit Bronchitis krank. Der ganze Stress auf Arbeit, meine Rückenschmerzen und der Mann ist auch noch chronisch krank womit man ja auch noch zu schaffen hat.

Danke für eure Hilfe.

Lg Nelli

Beitrag von zahnweh 15.02.11 - 21:33 Uhr

Hallo,

ich habe gar keinen langen Text ausformuliert, sondern alle Stressfaktoren aufgelistet mit "-" und dann 1-2 Sätze dazugeschrieben.

Hätte ich es fertig gebracht einen kleinen Roman zu schreiben oder genug Kraft gehabt das ganze auszuformulieren, hätte ich von mir aus keine Kur gebraucht, weil die Kraft für das ja da gewesen wäre ;-)

Ich hab zu jedem Punkt geschrieben, was daran am Schlimmsten ist.

Beitrag von nelli76 15.02.11 - 22:00 Uhr

Gut dann mache ich das auch so. Oder ich schreibe einfach in Stichpunkten.

Beitrag von ida-calotta 15.02.11 - 22:34 Uhr

Hallo!

Ich hatte eine Ankreuzbogen für die Selbsauskunft und habe bei einigen Sachen noch Stichpunkte angeführt.

LG Ida