Welche Bettdecke?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blume26030 15.02.11 - 21:21 Uhr

Hallo Mädels,
unser kleiner soll bald ins große Bett umziehen.
Welche Bettdecke habt ihr denn so?
Daunen,Polyester ect...

Vielen Dank für eure Antworten.

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von littleblackangel 15.02.11 - 21:27 Uhr

Hallo!

Mit 4Monaten? Ins große Bett?

Wie wäre es mit Schlafsack? Halte ich in dem Alter für angebrachter!

LG Angel mit zwei Kindern

Beitrag von blume26030 15.02.11 - 21:35 Uhr

Er schläft jetzt noch in der Wiege und soll bald in sein Kinderbett.
Habe nur schon mal überlegt welche Decke ich kaufen soll.
Im Monent schläft er ja mit dem Schlafsack.

Lg Nicole

Beitrag von haifa 15.02.11 - 21:28 Uhr

Hallo,


wir haben Polyesterdecken vom IKEA. Die lassen sich problemlos in derWaMa waschen, wenn sie mal verkotzt oder verpieselt wurden.

LG
haifa

Beitrag von lienschi 15.02.11 - 21:35 Uhr

huhu,

egal wo ein Baby schläft, im ersten Lebensjahr (am Besten noch weit darüber hinaus) sollte es immer mit Schlafsack schlafen.

lg, Caro

Beitrag von jd83 15.02.11 - 21:44 Uhr

Hallöle, also ich würde meinen Kleinen im ersten Jahr nicht mit Decke schlafen lassen. Du weißt doch, dass man dies aus Schutzgründen lieber nicht tun sollte. Die Decke könnte über den Kopf gezogen werden bzw. Kind rutscht drunter und es kommt Ersticken #schock

Also, auf Decke verzichten und lieber dicken Schlafsack nehmen #winke

Beitrag von mama-02062010 15.02.11 - 21:54 Uhr

wir haben eine Polyester decke unser sohn schläft seit ca. 2 Wochen mit einer decke.

Beitrag von leni...86 15.02.11 - 22:07 Uhr

Juhu,
also meine wird jetzt bald 5 Monate und schläft im schlafsack! hast du echt nachts ruhe wenn d weißt das dein kind mit ner Decke schläft??????
jeder machte s so wie er denkt.....ist dein kind,deine entscheidung#winke

Aber Überleg es dir noch mal!meine werde ich auch noch lange im schlafsack lassen find ich ne tolle erfindung *hihihi*haben uns einen von alvi geleistet *tolle teile echt*

lg udn schönen Abend noch

Beitrag von sternchen7778 15.02.11 - 22:16 Uhr

Hallo Nicole,

mein Kleiner ist jetzt fast 2 1/2 Jahre(!) alt und hat noch nie mit einer Decke geschlafen, nur im Schlafsack. Er fuhrwerkt immer wieder im Laufe der Nacht durch sein Bett, da würde eine Decke überall liegen, nur nicht auf ihm drauf. Wahrscheinlich wären meine Nächte nur davon erfüllt, ihn wieder zuzudecken, weil er friert.

Ich kann also auch nur empfehlen, den Schlafsack weiter zu nehmen.

Außerdem nimmt er so etwas Gewohntes mit ins neue Bett. Größeres Bett und plötzlich auch noch Schlafsack weg, wäre vielleicht ein bissel viel Umstellung auf einen Schlag...

LG, #stern

Beitrag von hardcorezicke 15.02.11 - 22:29 Uhr

ich würde es auch im schlafsack beibehalten... ich könnte leonie garnicht mit secke schlafen lassen.. leonie würde da wie nen zusammengerolltes würstchen drin liegen..die kugelt sich nachts durch das bett das gibt es garnicht

Beitrag von luckylike 15.02.11 - 23:05 Uhr

hallo
ohje du wirst ja gleich gesteinigt hier, wie kannst du nur eine decke benutzen;-)

also meine kids mochten gar keine schlafsäcke und ich halte nix von polyester zeugs ,nicht wirklich gutes schlafklima, meist schwitzen sie drunter wärmestau...

naja meine kinder und auch wir erwachsenen schlafen nur in ordentlichen bettzeugs und das ist daunen oder gänse federn.

KEINE ENTEN federn nehmen die stinken wenn sie mit schweiß/flüssigkeiten in berührung kommen

und meine kleine hat von anfang an ihr kuschliges daunenbett bekommenund schläft seitdem viel besser, aber neben mir!!!!

vg luckylike

Beitrag von chani79 16.02.11 - 09:57 Uhr

Auch auf die Gefahr hin, dass ich direkt gesteinigt werde, aber mein kleiner schläft von Anfang an in seinem eigenen Zimmer im eigenen Bett und seit dem 2. Monat mit Decke und Schlafsack.
Er kommt erst mit ins FB wenn er morgens aufwacht, also zum stillen.

Ich habe eine Polyesterdecke und AlviSchlafsäcke. Nur der Schlafsack reicht meinem Sohn nicht. Selbst mit dem Innenschlafsack.

Mit der Decke mache ich es so, dass ich den Zwerg auf die Decke lege und dann mit dem restlichen Teil zudecke. Also so dass er auf der Hälfte der Decke liegt und die andere Teil ihn zudeckt.
So kann er sich die Decke nicht über den Kopf ziehen oder drunter rutschen.

Du solltest ganz für Dich alleine entscheiden, wie Du Dein Kind bettest und in welchem Bett. Lass Dir da nicht durch anderen reinreden.

Lg Meli