Mich plagt die Angst :(

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von saskia2507 15.02.11 - 21:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,
muss einfach mal irgendwie alles rauslassen.... Also habe vorgestern Abend positiv getestet... Mein Freund hat sich gefreut wie oskar... Unser Sohn ist jetzt 3,5 Jahre alt und wäre dann wenn das Kind kommt 4 Jahre und 4 Monate.Ich bin 21 und mein Freund 25 . Irgendwie habe ich Angst es zu erzählen wie die Leute reagieren z.b. wir wären viel zu jung... Ich selber habe einen festen vertrag als einzelhandelskauffrau allerdings ohne ausbildung auf 120 std im monat. Zurzeit suchen wir gerade nach einer größeren Wohnung. Und nun kommt alles aufmal.Weiss auch nciht wie es passieren konnte. Aber nun ist es passiert. nur wie gesagt die angst plagt einen wie die leute reagieren z.b. meine mutter...:( wem ging es ähnlich???obwohl man ja eigentlich schon selber über sein leben entscheiden kann...
liebe grüße...

Beitrag von dieselelse 15.02.11 - 21:44 Uhr

Hallo
lass die Leute reden,sie tun es so oder so!
Es muß für Dich und Dein Freund ok sein und nicht für die anderen,das ist eure Leben!!!
Ich wünsch Dir ganz viel kraft und eine schöne Kugelzeit
moni

Beitrag von mama0102 15.02.11 - 22:16 Uhr

Hey, wie meine Vorschreiberin schon sagt, lass die Leute reden!!
Was Du so über Euer Leben schreibst, hört sich doch mal ziemlich vernünftig an, ihr habt Arbeit, sucht sowieso ne größere Wohnung, das ist doch alles völlig ok.
Klar seid ihr noch jung, aber wer sagt denn bitte, dass man das mit 10 Jahren mehr aufm Buckel besser hin bekommt??
Ich war bei meiner ersten Tochter 21, bei der zweiten 22 und hatte nichts. Die Leute haben natürlich dummes Zeug geredet, aber das muss einem einfach egal sein. Je mehr ich bzw wir dahinter standen, desto weniger Zweifler gab es am Ende und ich wußte wenigstens wo unsere echten Freunde sind.
Als vor 18 Monaten unser kleiner Nachzügler zur Welt kam, ging um uns rum gleich wieder das Theater los, obwohl ich 29 war, mittlerweile Abi gemacht hatte und angefangen habe zu studieren und wir auch finanziell eigentlich gut dastanden. Trotzdem weiß immer irgendwer wieder was. Mir geht das zum einen Ohr rein und zum anderen raus.
Wenn ihr Euch auf das Würmchen freut, bitte, wo ist dann das Problem?? Bringt das einfach genau so rüber und die Sache wird nur halb so dramatisch, wie Du jetzt vielleicht denkst :-)

Wünsch Dir alles Gute für die Schwangerschaft

LG, Sandra

Beitrag von ps.alm-139 17.02.11 - 12:26 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.#fest Wenn die Leute reden: der blanke Neid!#blaEuer Leben ist doch echt gesegnet. Besser geht es nicht!#pro Freu Dich an deiner Schwangerschaft, Deiner Familie und Deinem tollen Freund, der zu Dir steht. Lies mal hier ein paar postings und du bist dankbar für dein Leben. Also, Kopf hoch, Bauch raus. Ich denk an Dich!#sonne

Beitrag von ela001 22.02.11 - 08:33 Uhr

hallo liebe saskia,

schaust du noch ab und zu ins forum? es sind jetzt schon ein paar tage vergangen seit du hier geschrieben hast. und da war die nachricht von deiner schwangerschaft noch ganz frisch!

dein kleiner bekommt also ein geschwisterchen! #babyhast du dich inzwischen schon ein bisschen an den gedanken gewöhnt und etwas mut bekommen??

klar, ihr seid beide noch sehr junge eltern. aber auf der anderen seite ist das doch super! ihr habt noch viel energie, gerade weil ihr so jung seid. und das wichtigste: ihr habt einander!#herzlich
zusammen habt ihr schon einiges gemeistert. #proihr seid ihr eine tolle junge familie (für eure kids ist es übrigens total schön, junge eltern zu haben)!!

also, nur mut! ich wünsche dir eine entspannte und schöne kugelzeit!

liebe grüße#liebdrueck
ela