Kleine Umfrage: Brüste nach Abstillen...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 2911evelyn 15.02.11 - 21:49 Uhr

Hallo mädels
Unser kleiner ist in 2 wochen 6 monate alt #verliebtund ich stille noch voll#verliebt..und das soll auch erstmal so bleiben.... (solang er das natürlich noch möchte).
trotzdem mache ich mir schon gedanken, wie wohl mein busen nach dem stillen aussehen wird...was mich ein bisschen verunsichert
hatte bisher immer einen schönen busen, fand ich, zwischen einem grossen A und/oder einer kleineren B grösse.

wie war eure brust nach dem abstillen?
- war sie wieder wie vorher?
-grösser?/kleiner?
-schlaffer/praller/hängender?

vielen dank schonmal

laura, mit schlafendem goldschatz

Beitrag von woelkchen1 15.02.11 - 22:02 Uhr

Ich habe fast 2 Jahre gestillt, abgestillt, als ich wieder schwanger war. Meine Brüste waren da grausam- schlaff und hängend. Durch Schwangerschaft und erneutem Stillen jetzt natürlich wieder prall.

Ich hab aber gerad gelesen, dass nach dem entgültigem Abstillen sich langsam das Milchgewebe zurück bildet und dann erst wieder Fettgewebe aufbaut- so das das Endprodukt erst nach einem Jahr nach abstillen zu sehen ist- oftmals so wie vorher. Ich hoffe es...#zitter

Sie waren mal soooo schön!#schmoll

Beitrag von 2911evelyn 15.02.11 - 22:06 Uhr

uiuiuiui..ich verstehe dich so gut...
und drücke dir die daumen, dass es bald wieder so wird...
wir können ja nicht dauerschwanger sein...#rofl
...und dauerstillen....;-)

Beitrag von haruka80 15.02.11 - 22:08 Uhr

Hallo,

ich habe nur 3 Monate gepumpt, aber ich denk, das zählt auch.
Abgestillt hab ich vor 1,5 Jahren also.

wie war eure brust nach dem abstillen?
weicher, hatte in der Stillzeit D, vor der SS n C-Körbchen

-grösser?/kleiner?
sie wurde immer kleiner, ich hatte recht schnell nur noch n a-Körbchen, das hängt. Hätt nie gedacht, das n a-Körbchen hängen kann, mal davon abgesehen, dass ich n A-Körbchen zuletzt mit 13 hatte

Es hat sich nichts mehr zum positiven geändert, bin jetzt mit dem 2. Kind schwanger und jetzt sind sie etwas praller mal wieder

Beitrag von kaka86 16.02.11 - 10:15 Uhr

Ich hab 6 Monate voll gestillt und dann bis meine Tochter 9 Monate alt war noch teilweise!

Meine Brust war danach nich kleiner, aber total schlaff und hat sich wie wackelpudding angefühlt!

Ich hatte noch ca 5 monate weiter ganz bisschen Milch, obwohl ich ganz langsam abgestillt habe und ganz aufhören musste, weil ich wegen einer Grippe (und meine Tochter wollt auch nich mehr trinken) keine Milch mehr hatte!

Danach hat meine Brust sich langsam erholt und war dann genauso wie vorher auch!

Jetzt bin ich allerdings wieder schwanger und meine Brüste sind schön prall und straff!

Mal sehen wie es nach der 2. Stillzeit wird?!

LG
Carina

Beitrag von anarchie 16.02.11 - 11:04 Uhr

Huhu1

im Allgemeinen wird die brust halt etwas weicher...bei einigen frauen bleibt sie tewas größer, bei anderen wird sie etwas kleiner...und auch ob und wie sehr sie hängt, ist veranlagungssache.

Die meissten "Schäden" an der Brust entstehen schon in der ss...

Ich persönlich hatte einen schönen Busen.
75 B, straff und rund - gefiel mir gut.

Nun bin ich seit 8,5 jahre stillend...immer eines oder 2 meiner 4 Kinder..
na, ohne BH würde ich nicht mehr gehen wollen;-)
Es hängt, nicht so schlimm, aber im vergleich durchaus sichtbar#schwitz
es ist weicher.
Größer/kleiner ist es nnicht wirklich..etwas größer..

ich hatte allerdings nur mal eine kurze Phase, wo ich sehr wenig gestillt habe(einmal am tag)...

Und die endgültige Form hat die brust ja eh erst ca 1 jahr nach dem Abstillen.

ich hoffe also noch;-)

lg

melanie und die 4