selber schuld? :) *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von vhayleen 16.02.11 - 00:09 Uhr

wir hatten heute unseren ersten längeren Familienausflug. :-D

also mein Mann, den ich grausamer Weise nach seiner Spätschicht schon früh aus dem Bett gezerrt habe, meine kleine Tochter (11 Wochen) und ich.

Alles prima organisiert gewesen. Winkeltasche, Fläschchen, Kinderwagen, Tragetuch, Kuscheldecke, Schneeanzug (falls es doch kälter wird).. usw *lacht* hatte die halbe Kindereinrichtung dabei.

Um halb 11 ging es dann los. Wir hatten ein tollen Tag. Vor allem mal alle drei zusammen! Ach das war schööön. Hatten wir seit der Geburt noch nie. Um 18 Uhr waren wir wieder zuhause.

Die Kleine war den ganzen Tag über am Lachen, fröhlich Quieken oder vor sich hin dösen. Zuhause ist meine Kleine nach einer riesenportion Kuscheln dann in tiefen Schlaf gesunken.

Seit einer halben Stunde ist sie jetzt wach. Fit und aufmerksam schaut sie durch die Gegend.

Das heist dann wohl Nachtwache für mich :-p

Der nächste Ausflug wird kürzer...

Beitrag von hascherl84 16.02.11 - 12:07 Uhr

hallo,

ich denke mal sie hat den ganzen Ausflug bis aufs trinken mehr geschlafen als alles andere oder??

lg Melanie

Beitrag von vhayleen 16.02.11 - 13:32 Uhr

viel gedöst hat sie, ja. Richtig fest geschlafen eigentlich nur wärend der Fahrt.

Nachtwache war gar nicht so dramatisch. Um 3 ist sie wieder müde geworden und dann konnte ich mich mit ihr auch hinlegen. Hatte es schlimmer erwartet. (Viel Schreien wegen Tag verarbeiten und so weiter..)

#sonne