Noch bzw. schon jemand hier?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 04:43 Uhr

Bin seit einer Dreiviertelstunde wach... die Nase ist mal wieder zu.


Ist noch jemand hier?

Beitrag von verdania 16.02.11 - 05:01 Uhr

Ja, ich bin auch wach. Ständig auf Toilette rennen und schmerzen in der Hüfte beim liegen.

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 05:06 Uhr

Aufs Klo muß ich ja gar nicht. Ich werde einfach jede Nacht gegen 3-4 Uhr wach für 1-2Stunden.

Ich bin mal echt gespannt, ob das Baby sich dann auf den Weg machen will oder später nachts um die Zeit Hunger hat.
:~)

Beitrag von jindabyne 16.02.11 - 05:04 Uhr

Ich bin seit drei Uhr auch wach... Doof. Meine Tochter ist gerade krank und darf morgen nicht in den Kiga und da könnte ich etwas NACHTSCHLAF gut brauchen #augen Aber ich finde nicht mehr in den Schlaf...

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 05:08 Uhr

Ja, da bin ich froh, daß unser Sohn fit für die Krippe ist und ich "nur" vormittags zum HNO-Arzt muß. Am besten bring ich den Lütten in die Krippe, wobei mir das mittlerweile echt schwer fällt (ich: 36+3; er: 13 kg auf anderthalb Jahre verteilt ;-) )

Ich glaub, ich hau mich schnell nochmal hin, vielleicht bekomm ich ja noch eine Stunde Ruhe.

Beitrag von jindabyne 16.02.11 - 05:12 Uhr

Viel Erfolg!
In 1-1,5 Stunden werden meine Töchter wieder wach. Netterweise kümmert sich z.Z. mein Mann dann um sie, aber oft wecken sie mich dann trotzdem auf #schmoll
Naja, ich denke, ich hau mich trotzdem auch nochmal hin, vielleicht bringt es ja noch ein bisschen Schlaf...

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 05:14 Uhr

Unserer steht zwischen 5:15 und 7 auf. Das ist jeden Tag wie Lottospielen.

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 07:11 Uhr

Heute war es überigens 5:30 #schrei Ich hatte also grad mal ne Viertelstunde.
Wat soll's

Beitrag von larajoy3 16.02.11 - 05:10 Uhr

bin auch wieder wach. durst, hunger, rücken- und hüftschmerzen... und nachdenken über das gestrige FÄ-Gespräch. sie will, dass ich 3-4 wochen früher als et entbinde aufgrund meines körperlichen zustands

larajoy3, 32 und 0

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 05:12 Uhr

Ui, warum? Das ist ja doch eine ganz schön frühe Entbindung...
Das wäre bei mir... JETZT! #schwitz

Beitrag von larajoy3 16.02.11 - 05:20 Uhr

ich habe schon seit der früh-ss probleme wie in der spät-ss: sprich, es fühlt sich an wie vena carva-Syndrom. Vermutlich aufgrund mangeldurchbluteter Plazenta. kann nicht liegen und damit nicht schlafen. Die Nächte haben für mich kaum mehr als 2-3 h Schlaf. Tagsüber vielleicht nochmal ne stunde dazu. und da das seit vielen Monaten anhält und ich noch 2 weitere Kids Zuhause habe, gehe ich entsprechend auf dem Zahnfleisch...Dazu kommt jetzt eine starke und schmerzhafte Symphysenlockerung....:-(

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 07:10 Uhr

Oha, gute Besserung!
Hast Du eine gute Hebamme?

Beitrag von kika1973 16.02.11 - 07:10 Uhr

das hört sich aber heftig an !
wirst du einen Kaiserschnitt bekommen ?

Wünsche dir alles Liebe !! Viel Mut !

Beitrag von larajoy3 17.02.11 - 02:53 Uhr

ja, werde auf jeden fall einen kaiserschnitt bekommen, ist auch schon das dritte kaiserschnittbaby bei mir. eine gute hebamme habe ich schon, aber außer durchhalteparolen kann ich z z leider nicht so viel erwarten....:-(

Beitrag von maggirockt 16.02.11 - 05:18 Uhr

Huhu,

ich bin auch seit vier Uhr wach. Werde auch jede Nacht wach und kann nicht wieder einschlafen. Dann kommen mir immer so viele Gedanken in den Kopf, dass ich einfach nicht wieder in den Schlaf finde. Naja und heute hat mein Sohn Geburtstag, da war es dann noch schwieriger.
Nun sitz ich hier im Wohnzimmer und sortier Bilder.
Ich hoffe das ich wenigstens heut Mittag noch ein bischen Schlaf finde.

LG Maggirockt mit Jannis (heute 6) und Bauchprinzessin 24+3

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 07:11 Uhr

Oh, ich hätte getippt, wenn Dein Sohn Geburtstag hat, daß Du dann heute erst recht nicht zur Ruhe kommst...?!

Beitrag von svetim 16.02.11 - 07:06 Uhr

Guten Morgen,

bin auch seit 05.00 UHr wach, da meine kleine Tochter Caitlin, die jetzt genau 1 Woche alt ist, Hunger hatte#huepf#huepf und ich sie fütterte, sonst hätte ich länger geschlafen.


svetim



Beitrag von kika1973 16.02.11 - 07:14 Uhr

Guten Morgen

Ich schlafe auch schlecht..immer etwas...
Das mit der verstopften Nase kenne ich auch. Hast du versucht mit einer Nasensalbe die die Schleimhaut befeuchtet ( z.B. Bepanthen) und einen feuchten Lappen irgendwo im Zimmer hängen. Dann ist die Luft nicht so trocken und du kannst besser atmen. Mir hat es geholfen.

LG

Beitrag von zuckerpups 16.02.11 - 10:34 Uhr

Wir haben alles mögliche versucht, nebenbei aber auch ein Kleinkind in der Keimhölle (Krippe) ;-), das immer wieder neues Zeug für meinen hormonellen Nasennährboden anschleppt. Bin ja beim HNO-Arzt, der verschreibt Penicillin ja auch nicht aus Jux.

Beitrag von specki1009 16.02.11 - 07:26 Uhr

MOIN MOIN

Liege seit 6 Uhr wach und mir gehen wieder nur unmögliche Gedanken durch den Kopf.
Pauline war dann 6.50 Uhr wach und wir trinken erstmal nen Kakao. Haben heut frei da ich sie heut mit zum 4D US gehen darf. Bin schon echt aufgeregt denn zum normalen US nehme ich sie nicht mit - das Gerät der Ärztin ist sehr alt und man sieht da nicht so toll. Aber Termin ist erst 11 Uhr und bis dahin müssen wir die Zeit erstmal noch rumbekommen daher werde ich jetzt erstmal meinen Kleiderschrank nach noch tragbaren Sachen sortieren :-) dauert sicher nicht lang ...

Liebe Grüße

Carolin

die derzeit nur von ganz blöden Träumen und Gedanken gequält wird ... menno