mal ne andere Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jojo75 16.02.11 - 06:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben #winke



irgendwie habe ich seit der PU Verdauungsprobleme #aerger das heißt, ich war seit Mittwoch letzter Woche nicht mehr richtig auf'm Klo (am Samstag nur ein paar Bröckelchen-sorry, für die Umschreibung #hicks- aber normal ist das bei mir nicht)



Kennt Ihr ein sanftes natürliches Abführmittel? ich möchte eigentlich keine chemische Keule benutzen, weil ich ja gerade erst die Krümelchen eingesetzt bekommen habe, aber ich habe langsam echt ein Problem mit dem nicht müssen müssen #zitter



Danke Euch im Voraus !



GGLG #liebdrueck Katrin

Beitrag von antonio72 16.02.11 - 07:14 Uhr

Ich hatte da auch bei meiner Kryo, kaufe dir Trocken Pflaumen uns iss tägl. ein paar
L.G
Anja

Beitrag von sunni1108 16.02.11 - 07:38 Uhr

Trockenpflaumen kann ich auch gut empfehlen - gerade wenn es bei dir jetzt ausnahmsweise mal so ist.

Ansonsten gibts noch Movicol, ich glaub das könntest du auch nehmen

#winke

Beitrag von jojo75 16.02.11 - 07:52 Uhr

dann werd ich mir mal die Pfläumchen kaufen ;-)

LG!K.

Beitrag von 35... 16.02.11 - 08:07 Uhr

*Lach* da gehts mir genauso! Nur, dass es mir noch gar nicht so aufgefallen ist. Erst, als ich deinen Beitrag eben gelesen habe! :-)
Aber stimmt, dagegen sollte man was unternehmen.
Mal sehen, ob ich so trockene Pflaumen runter bekomme #mampf

Beitrag von jojo75 16.02.11 - 08:13 Uhr

schlimm, oder? ich hab mir bis gestern auch keinen Kopp gemacht - aber seit gestern Abend fühle ich mich so VOLL #schwitz

LG!K.

Beitrag von fusselyvi 16.02.11 - 09:19 Uhr

Falls sie nicht wirken, wenn du sie isst - so ist es nämlich bei mir, kannst du abends so 4 stück in eine tasse legen, die du zur hälfte mit wasser füllst. am nächsten morgen dann die pflaumen nochmal ausdrücken un den saft dann trinken.

liebe grüße

Beitrag von jojo75 16.02.11 - 09:27 Uhr

danke Dir :-)

GGLG!K.