Eure absolut beste Empfung???? Buggy?????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen.83 16.02.11 - 07:14 Uhr

Hallo,

ich wollte euch mal um eure Empfehlung Nr.1 fragen...

Welchen Buggy könnt ihr empfehlen? Und welche auf keinen Fall???

Tendieren momentan zwischen dem I-Go von Hartan und Gesslein F4...

Freue mich auf eure Erfahrungen :-)

Beitrag von susasummer 16.02.11 - 07:42 Uhr

Also davon würde ich ganz eindeutig den f4 nehmen.
Durchgehender schieber,lässt sich super fahren und bietet mehr Platz als der i-go.Das ist für mich ein mal eben kurz Buggy.
Wir haben den cybex callisto,aber den gebe ich jetzt für den mclaren techno xt da.
lg Julia

Beitrag von -pinguin- 16.02.11 - 08:56 Uhr

Ha, willst du Meinen haben? ;-)
Ne, im Ernst, der Maclaren war der größte Fehlkauf überhaupt. Das einzig Positive an dem Teil ist die Schiebehöhe (mein Mann und ich sind beide sehr groß).
Ansonsten bin ich nur enttäuscht. Jana sitzt total komisch da drin, der mitgelieferte Fußsack reicht grade bis zur Hüfte und wärmt Null, das Gepäckfach ist mini und wenn die Rückenlehne unten ist, kommt man da absolut nicht mehr dran. Und bloß nichts an die Griffe hängen und Kind aussteigen lassen! Dann kippt das Teil nach hinten weg.

Ich bin für Nr2 jetzt auch auf der Suche nach einem besseren Buggy.

Beitrag von susasummer 16.02.11 - 09:01 Uhr

Das alles aufgezählte ist mir bewusst :-) Aber du bist die Erste,die das alles richtig schlimm findet.Bisher hab ich über den wagen selber nur gutes gehört.
Aber das stört mich nicht,weil ich noch eine weile als Hauptwagen den kombiwagen nutze.
Wir haben unseren Sohn Probe sitzen lassen und darin sitzt er viel besser als im callisto.Der dürfte dann eher dein Ding sein.Absolut stabil und kippt nicht,auch nicht mit schwerer Tasche dran.
Den gebe ich ab ;-)
Den Fußsack von mclaren werde ich eher nicht nutzen,eben weil er mir zu tief wäre.Vielleicht nutzen wir später auch nur noch einen schneeanzug.
Ich hab mich ja zwischen dem und dem gesslein f4 entscheiden müssen und weil ich meinen kombiwagen noch behalten wollte,hab ich den xt genommen.
Neben dem gesslein braucht man ja keinen kombiwagen mehr.
Bei der Auswahl an Buggys ist das auch nicht so schwer,den richtigen zu finden.
lg Julia

Beitrag von -pinguin- 16.02.11 - 09:59 Uhr

Oh, das Nicht-Erreichen des Gepäckfaches fand ich schon sehr unangenehm. Ich war mit dem Wagen halt auch viel in der Stadt und hab Einkäufe erledigt. Da ist man schnell mal genervt!

Wir haben auch noch sehr lange den Kombiwagen (Teutonia) genutzt. Nun läuft Jana schon recht zuverlässig, deshalb liegt der MacLaren im
Auto als Notlösung...

Ich tendiere zum Gesslein, mal sehen. Wenns soweit ist, werde ich die wohl alle probeschieben müssen (wegen der Höhe).

Beitrag von susasummer 16.02.11 - 10:47 Uhr

Ja das stimmt schon,zum einkaufen ist das sicher ganz nervig.Das brauche ich eher weniger.Deshalb ist es nicht ganz so tragisch.
Den gesslein find ich auch super.Ich denke,damit wirst du besser zurecht kommen.Nur hat der auch einen blöden korb,finde ich.Hoch ist der auch,man kann den schieber ja gut einstellen.
lg Julia

Beitrag von carana 16.02.11 - 08:52 Uhr

Hi,
wir haben den Phil & Teds Smart - alle anderen waren viel zu riesig für unser Kind.
Lg, carana

Beitrag von siegerin0123 16.02.11 - 08:57 Uhr

Wir haben uns für den peg perego 3 entschieden, weil er mega leicht ist und ich derzeit schwanger.

hinten ist sogar ein kleiner trittbrett integriert... die meine grosse tochter auch gerne benutzt.

Der preis ist natürlich nicht so positiv 229 Euro.

Beitrag von olivia2008 16.02.11 - 09:13 Uhr

Wie haben einen jogger von hauck. Sehr leichte Handhabung, schön wendig durch das große schwenkrad und schöne Farben. Alles zum guten Preis-leistungs-Verhältnis http://www.testberichte.de/p/hauck-tests/jeep-jogger-sl-neu-2010-testbericht.html

lg

Beitrag von ladyachim 16.02.11 - 09:26 Uhr

Hallo,

bei meiner großen hatte ich denn von HAUK auch.Hat seinen Zweck erfüllt und war gut..Nun bei 2 unter 2 habe ich denn von Herlag(Zwillingsbuggy) und will denn niemals missen...Klein,wändig,leicht,klein zusammen klappbar....Ich denke wenn er als Zwillingsbuggy so super ist wird er auch als ,,normaler´´ Buggy super sein:-)


Lg Julia mit Maya udn Laila

Beitrag von maximama22 16.02.11 - 09:49 Uhr

Bei uns ists der Hartan x 1. Den find ich super. Lässt sich gut fahren und ist sehr wendig. Sogar wenn sich mal mein Großer schieben lassen will und der ist inzwischen fast 5 und wiegt 19 kg.

Er ist zwar recht teuer aber für mich sein Geld wert.


Lg
Maximama

Beitrag von diniii 16.02.11 - 10:21 Uhr

das kann ich nur unterschreiben - ich liiiiiebe unseren IX1

Beitrag von aurora-chantal 16.02.11 - 10:47 Uhr

Hallo,

mir wurde damals hier zu dem Peg Prego Piklo 3 geraten, den ich dann auch gekauft habe. Zufrieden bin ich damit nicht. Die Federung ist wirklich sch....

Darum gehe ins Geschäft und probiere einfach selbst. Das ist immer noch die Beste Lösung.

LG aurora-chantal

Beitrag von sternchen7778 16.02.11 - 12:08 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro

Ich würde mir den ix1 auch sofort wieder kaufen!!! Lässt sich trotz Hörnchen mit einer Hand gut schieben, schöne Federung, scheinbar bequeme Liegefläche (zumindest schläft mein Kleiner darin stundenlang tief und fest), stabil, robust.

LG, #stern