Brauche mal eure Meinung!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi321 16.02.11 - 07:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!!!

Wir sind frisch schwanger mit unserem dritten Wunschkind!!#huepf#huepf

Meine beste Freundin hat auch einen Sohn, der so alt ist wie unsere Älteste!

Nun ists so, dass sie schon eewig ein zweites Baby möchten.. sie musste mittlerweile operiert werden, und auch so zögert sich der Umstand "Schwangerschaft" ewig hinaus.. es will einfach nicht klappen!

Eben haben wir kurz telefoniert und sie fragte mich, was der FA gesagt hat..
(sie wusste dass ich einen Termin wegen SB hatte)

Ich antwortete kurz: "Nicht viel" und wechselte das Thema!!

Im nächsten Moment sagte sie mir dann auch, dass sie heut morgen wieder ihre Tage bekommen habe.. #schmoll#schmoll#schmoll

Ich konnte ihr einfach nicht von meiner SS erzählen.. obwohl ich doch sooooo gern loswerden möcht!!:-(

Was mein ihr dazu???

Nix sagen??

Glg Sarah mit Lara#verliebt, Isabell#verliebt und Purzelchen (6+6)#verliebt

Beitrag von chantal69 16.02.11 - 07:53 Uhr

#winke
Hallo Susi,
Ich würde es ihr sagen, sie wird es ja sowieso demnächst bemerken und wenn sie deine beste Freundin ist wird sie sich auch mit dir freuen.
Versuch halt es ihr ein wenig schonend beizubringen und ihr nicht himmelhochjauchzend die gute Nachricht zu vermitteln.
Bei den einen klappts, bei den anderen nicht.
Reib ihr deine Schwangerschaft nicht dauernd unter die Nase, dann klappt das auch weiter mit der Freundschaft :-)
Alles Gute für dich und die Zwerge,
Chantal

Beitrag von sephora 16.02.11 - 07:58 Uhr

Hey,
klar sagst du es ihr. Ich mein, du trauerst ja auch mit ihr...warum soll sie sich dann nicht für dich freuen können wenn ihr Freunde seid?
Ich würde natürlich auch nicht vor Freude ausrasten und nur den ganzen Tag davon erzählen, aber wenn es bei ihr geklappt hätte, dann hättest du dich doch auch gefreut, oder?

Beitrag von lady79marmelade 16.02.11 - 07:58 Uhr

Es ist Deine beste Freundin. Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum Du Dich da so anstellst. Sag es ihr doch. Sie anzulügen und es hinauszuzögern finde ich viel schlimmer.

Sie wird sich mit Dir freuen.

Alles Gute!

Beitrag von susi321 16.02.11 - 08:24 Uhr

Ich "stell mich deshalb so an" weil sie eben meine beste Freundin ist, und ich einfach angst hab, ihr weh zu tun!!!

Sie wird, auch wenn sie sich freut, sicher total fertig sein, weil sie ja auch sooo gern ein Baby möchte..

und heut sowieso schon fertig ist, weil der#drache kam:-(

Beitrag von gingerbun 16.02.11 - 12:50 Uhr

Seh ich irgendwie auch so. Das eine ist das eine und das andere ist das andere. Was hat meine Schwangerschaft mit dem Wohlbefinden oder "Unwohlbefinden" anderer zu tun? Ich habe auch nach 2 Fehlgeburten anderen die Schwangerschaft nicht geneidet. Das hätte mir ja mir ja nichts gebracht.
Britta

Beitrag von vemaja 16.02.11 - 08:00 Uhr

Ich kenne Deine Situation, meine beste Freundin und ich versuchten gemeinsam schwanger zu werden.
Sie wurde eher schwanger, verlor aber dann ihr Baby :-(
Einen Monat später wurde ich dann schwanger.
Ich wusste auch nicht wie und ob ich es ihr sagen soll, aber schon ein paar Tage später fragte sie mich, ob ich denn schwanger sei?
Ich daraufhin "wie kommst denn da drauf"
Sie meinte nur das ich eine gewisse Ausstrahlung hätte, und eine Woche später hab ich es ihr dann auch erzählt, da wir unterwegs waren und ich nichts getrunken habe.

Sie freute sich sehr für mich, und nun ist es sogar so, dass sie Patentante wird :-)

lg
vemaja

20.SSW mit Boy unterm #herzlich

Beitrag von mausi111980 16.02.11 - 08:04 Uhr

Hallo



wir sind in einer ähnlichen Situation, denn der bester Freund von meinem Schatz versucht auch schon seit knapp 2Jahren mit seiner Frau ein Kind zu bekommen und es scheint nicht zu klappen. Naja am Wochenende werden wir ihnen sagen das wir schwanger sind und das dann schon in der 15.SSW, mein Schatz wollte warten bis wir der Meinung sind jetzt kann nur noch alles gut gehen. Denn die Exfrau von meinem Schatz hatte eine FG und da wollte er es noch nicht o früh allen sagen.

Naja und ich habe auch etwas Angst #kratz #zitter es ihnen zu sagen, weil ich eben weiß das die ja schon länger versuchen schwanger zu werden und wir es gar nicht versucht haben, sondern ungeplant schwanger geworden sind, also wir haben nicht geübt und gehibbelt und naja als ich schwanger wurde waren wir erst 8Monate zusammen und sind jetzt noch nicht einmal 1Jahr zusammen und schon im 4. Monat.

Also ich würde sagen sag es ihr wenn ihr wieder mal zusammen Kaffee trinkt und sag ihr das du auch etwas Angst hattest es zu sagen, eben wegen ihrer Situation.





LG Mandy mit #ei 13+6