Früher zum FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honeysweet 16.02.11 - 08:16 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ähm ich bin kein Typ der sich viel Gedanken macht, aber irgendwie finde ich die 4 Wochen Abstand in den ersten 12 SSW sehr lange.

Ich meine, ich würde ja gar nicht merken wenn das Kleine nicht mehr lebt oder?!
Ich bin jetzt in der 9ten SSW und hatte letzten FAtermin am 4.2. und hab den nächsten am 3.3.. Meint ihr ich könnte vorher schon hin?! Zur Kontrolle. Weil irgendwie fühl ich mich nicht so wohl bei so lange zu warten bis ich das nächste mal sehen kann das alles ok ist.

Wisst ihr was eine Ultraschalluntersuchung kostet, wenn sie außerhalb dieser feststehenden 3 Sitzungen ist?

Im Voraus danke für die Antworten.

LG Ramona + Krümelchen (8+4)

Beitrag von luisamartha 16.02.11 - 08:22 Uhr

Huhu, ich glaube nicht das Dein FA was dagegen hat. Geh ruhig hin, dann geht es Dir besser und das ist auch bessers fürs Baby!!!
Und was die Untersuchung kostet ist unterschiedlich, meine FA macht bei jeder Untersuchung einen US und ich muss nie bezahlen;-)
das find ich natürlich super!!!
Das macht jeder FA anders. Frag doch einfach nach!!!
Lg Vanessa#winke

Beitrag von eisblume84 16.02.11 - 08:22 Uhr

Sei froh das alles Ok ist, wenn es einen Grund dafür geben würden das es nicht so ist, wärst du öfters da.
Anfangs war ich alle 2-3 Wochen da und nun bin ich froh das ich alle 4 Wochen nur hinbrauche auch wenn ich mich manchmal noch sorge.

Wir lassen jedes mal einen US machen, mal macht sie einen normalen und wenn der Zwerg gut liegt dann 3D, bezahle aber auch hundert Euro in der SS dafür, aber das ist es uns Wert.

Tu dir die Ruhe an, es wird schon alles gut sein.

LG Julia + Babyboy19 SSW

Beitrag von meandco 16.02.11 - 08:25 Uhr

für mich hört es sich so an, als wär bei euch alles in bester ordnung und nur das kopfkino läuft ... da kann auch dein fa nix gegen machen.

aber du kannst natürlich jederzeit einen einschubtermin bezahlen - us kostet so 25-30 euro gemeinhin, ob du praxisgebühr bezahlen musst weiß ich nicht. aber ich hab beim privatarzt für nen kontrolltermin (lange geschichte ....) 30 euro gezahlt - inkl allem.

da es dir aber gut zu gehen scheint, halte ich es für rausgeschmissenes geld ...

noch ein tipp anbei: erkundige dich in der praxis nach ner pauschale. die meisten ärzte bieten die schon an #pro

lg
me

Beitrag von sephora 16.02.11 - 08:29 Uhr

Naja, eigentlich ist es ganz normal, dass 4 Wochen dazwischenliegen..

Ich finde, man sollte sich nicht zu arg reinsteigern. Was bringts dir wenn du da alle 2 wochen auf dem Stuhl sitzt? Und Ultraschall gibts normalerweise auch nur 3 mal in der SS.
Meine letzte FA wollte 40 euro pro Extra Ultraschall.
Und wenn wirklich nur 3 gemacht werden heißt das einen um die 12, 20, und 30 SSW..und da liegen dann mehr als nur 4 wochen dazwischen.

Versuche dich zu entspannen und nicht immer dran zu denken, dass was passieren könnte. Ist bestimmt alles ok! Weil, diese Gedanken werden sich sonst später auch nicht viel bessern...und irgendwann kommen dir dann auch 2 wochen wie ne ewigkeit vor.

lg

Beitrag von gingerbun 16.02.11 - 12:46 Uhr

Hallo,
also ich finde nicht dass 4 Wochen zu lange sind. Man ist ja "nur" schwanger. Und warum sollte Deine Schwangerschaft nicht intakt sein? Warum gehst Du vom Schlimmsten aus?
Die ärztlichen Kontrollen geben Dir doch auch nicht mehr Sicherheit. Du kannst - wenn Du es so nimmst - Freitags gewesen sein und am Montag stimmt was nicht mehr. Und ich denke immer, dass man es merkt solange man sich auf sein Bauchgefühl verlässt. Meine Erfahrung! :-)
Und am Besten fährt man eh wenn man vom Positiven ausgeht.
Alles Gute!
Britta