Hebamme Bonn und wann sollte man sich eine suchen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diana1676 16.02.11 - 08:18 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

kennt von Euch jemand eine nette Hebamme in Bonn?
Und vor allem, ab wann sollte man sich eine suchen? Bin jetzt in der 9 SSW, ist es da schon sinnvoll?

Liebe Grüße und "DANKE" für die Antwort
Diana

Beitrag von a.kaletha 16.02.11 - 08:31 Uhr

Frag doch mal bei Deinem FA nach, die haben eigentlich immer Listen mit allen Hebis.

Ich habe erst seit 3 Wochen eine, weil ich nur eine für die Nachsorge wollte.

Falls Du eine Beleghebamme willst, würde ich mich schon früher anmelden aber 9. Woche ist doch etwas sehr früh :-)

LG
ak mit #babyboy 24+2

Beitrag von qrupa 16.02.11 - 11:46 Uhr

Hallo

ein zu früh gibt es nicht. In dem Moment in dem du den positiven test ind er hand suchst ist es auch möglich udn wie ich finde auch sinnvoll sich eine Hebamme zu suchen die von der KK komplett bezahlt wird. Und auch in der FrühSS können sie oft schon super helfen. Ein zu früh gibt es wirklich nicht