muss ich mich mit ihr freuen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kika2000 16.02.11 - 08:26 Uhr

Morgen,
meine beste Freundin riefeben an und sagte mir sie sei #schwanger. Sie ist erst seit 4monaten mit ihrem Freund zusammen hat vom früheren Freund 2 Kinder.
Ich habe ihr gratuliert,aber ich hatte keine freude dabei.
Ich sagte nur:" was soll ich sagen dazu schön jetzt bekommst du ein Kind". das wars mehr habe ich nicht gesagt.
Sie weis das wir seit 4Jahren versuche ein Kind zu bekommen und wie ich dazu stehe.
Jetzt habe ich ein schlechtes gewissen das ich mich nicht gefreut habe mit ihr.
Was hättet ihr an meiner stelle gemacht.
ich sitze hier und#heul warum sie und nicht ich.
gruß Kika

Beitrag von lililalalulu 16.02.11 - 08:34 Uhr

guten morgen:-)

sie ist deine beste freundin!!!! das sagt doch alles... auch wenn sie eure situation kennt, kann sie doch nichts dafür, dass es bei ihr auf anhieb geklappt hat... freu dich bitte für sie.

sie weiss sicherlich selbst wie schwer es für dich ist, aber gerade jetzt braucht sie dich.

Beitrag von sophie-86 16.02.11 - 08:36 Uhr

Hallo Kika,

Ich denke das ist eine ganz normale Reaktion.
Wenn man sich selbst etwas so sehr wünscht und es bleibt unerfüllt und dann bekommt man eine Nachricht das es bei jemand anders geklappt hat ist man einfach Enttäuscht und traurig.
Sei ein bisschen traurig und dann freue dich für sie und gib niemals auf.

Lg sophie #klee