AWSM Frühstück

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 08:29 Uhr

Moin Mädels,

dann deck ich mal geschwind das Zaubertischlein ein *hexhex*, damit Ihr zur Wochenmitte ein leckeres Frühstück bekommt #freu und wir mal wieder ein bisschen plaudern können.

Ich habe mich jetzt auch dem allgemeinen AWSM-Trend angeschlossen und eine neue Brille auch für mich bestellt (als wir die von meinem Mann abgeholt haben #gruebel). Jetzt werde ich auch mal das Leben mit Gleitsichtbrille ausprobieren #gruebel....

Ansonsten habt Ihr ja schon gemerkt, daß ich mich rar mache, ich bin viel unterwegs beruflich und komme tagsüber kaum dazu ins I-Net zu schauen, lese aber immer wieder nach, was so passiert ;-)

LG Wilma

Beitrag von s_unshine 16.02.11 - 08:50 Uhr

Guten Morgen Wilma,

vielen Dank fürs Frühstück, ich nehm mir mal ein Tässchen Tee mit (mein neuester Spleen!) warmer Milch. Lecker!

Hmmm, neue Brille, vielleicht sollte ich mich dem Trend mal anschliesssen, meine habe ich jetzt schon ....keine Ahnung, aber jedenfalls über 6 Jahre.

Ansonsten geht bei uns alles so seinen gewohnten Gang. Meine Mädels sind ja jetzt beide tanztechnisch im Karneval aktiv (habe Fotos in der VK) sodass wir an den Wochenenden immer unterwegs sind.

Ich wünsche Dir und allen ASWMs einen schönen Tag mit viel Sonne im Herzen und möglichst auch draußen :-)

lg #sonne

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 09:20 Uhr

Liebe Sunny,

na da hast Du bestimmt momentan richtig viel Freude :-) Süß Deine Tanzmäuse #freu

Meine letzte Brille war auch noch aus dem Jahr 2006, da konnte ich jetzt doch mal wieder einen Update machen :-p

LG Wilma

Beitrag von s_unshine 16.02.11 - 09:51 Uhr

Ja, liebe Wilma, das mit dem Tanzen ist zwar auch eine elendige Fahrerei, aber die Auftritte sind wirklich immer schön. Jetzt bedauert es meine Große schon, dass sie "so spät" erst angefangen hat, da sie jetzt ja kein Einzelmariechen mehr werden kann, während sie da für ihre kleine Schwester noch alle Chancen offen sieht. Die Welt für Pubertierende ist auch nicht immer einfach! (für die Eltern allerdings auch nicht ;-)). Aber ich spreche ihr dann immer Mut zu, dass man auch in der Gruppe glänzen kann.

Wie lange musst du denn auf deine neue Brille warten? Gleitsicht brauche ich bis jetzt noch nicht. Vielleicht gleicht ja meine Kurzsichtigkeit die zu erwartende Weitsichtigkeit aus :-D

Wie geht es eigentlich Katzis Matschauge. Ich hoffe doch wieder besser!!!

lg Heike

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 10:57 Uhr

Liebe Heike,

ich muss nur ca. 1 Woche auf meine Brille warten und dann gehts los mit der Eingewöhnung #gruebel, mein Mann ist seit Montag dran und schon etwas genervt :-)

Eine mit uns befreundete Familie ist auch jedes WE unterwegs, da die Tochter aktiv im Tanzsport ist - und da die bis zu den deutschen Meisterschaften vorgedrungen sind mit der Mannschaft sind die zurückzulegenden Strecken ziemlich massiv...

Barneys Knatschauge ist leider noch nicht besser trotzdem ich ihm 3mal täglich die Salbe reinwurschtele und er mich momentan nicht wirklich mehr leiden kann :-(

LG Wilma

Beitrag von s_unshine 16.02.11 - 11:17 Uhr

Da wünsche ich mal baldige Besserung für Barney!!
lg Heike

Beitrag von dur 16.02.11 - 10:29 Uhr

Einen schönen guten Morgen Wilma

Dann nehme ich mir mal einen Kaffee#tasse


Hier ist heute so schönes Wetter und ich hocke in der Arbeit.

Gestern hatte ich frei und so konnte ich mal in Ruhe zum Arzt und einiges erledigen. Nachmittags hatte ich Aufnahmegespräch im KiGa. Meine Güte was man da alles ausfüllen muss ist echt heftig.
Aber die müssen sich ja auch absichern :-p

Und jetzt bin ich wieder hier am Schreibtisch und wünsche mir den Feierabend herbei

Viel werde ich heut aber nicht mehr machen. Männe macht daheim ja alles;-)
Ich werd mich nur noch heut abend um die trockene Wäsche kümmern und die zusammen mit der Kleinen abnehmen und aufräumen und gut ist.

Mal sehen was mein Mann heute abend kocht. Er will wieder mal was erfinden :-)


So. ihr Lieben dann eucha allen einen schönen Tag


Lg, Frossi

Beitrag von susi571974 16.02.11 - 10:47 Uhr

Guten Morgen Wilma, danek für das leckere Frühstück

ich schließe mich Sunshine an und probier auch mal eine Tasse Tee.
Kaffee vertrage ich im Moment nicht so richtig, da rebeliert mein Magen und mir wird dusselig.
Will mich nicht beklagen, aber ich habe zur Zeit echt viel an der Backe.
Ich wünsche mir einfach nur mal einen Tag, worauf man sich richtig freuen kann, weil man einfach so in den Tag reinleben kann--ohne Kummer, ohne Sorgen, ohne Aufregung.
Sitze auch gerade im Büro meines Mannes, denn dort bringe ich auch 2 mal die Woche zumindest das Nötigste ( Rechnungen schreiben,Telefonate, Mahnungen etc ) auf die Reihe. Draußen ist herrliches Wetter, werde mich wohl heute Mittag mal Draußen um unseren Garten kümmern und mal schauen ob ich die Krokusse und Tulpen, die ich im Herbst in die Erde gedrückt habe ( hoffentlich richtig rum:-)) wieder finde.

#winkesusi

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 11:14 Uhr

Hallo Susi,

lass den Kopf nicht hängen, wo wir sind ist oben :-) (hoffentlich auch Deine Krokusse).

Ich kämpfe auch gerade hier mit der Bauaufsicht, die mir in einem freundlichen Anruf erklärt haben, daß sie unseren Bauleiter nicht akzeptieren, jetzt muss ich bis Freitag (!) eine Lösung finden #aerger....

LG Wilma

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 11:11 Uhr

Liebe Frossi,

das würde mir auch gefallen, wenn mein Mann zu Hause alles macht :-) Aber gerade Wäsche ist meine Aufgabe. Habe ich aber nach einigen Diskussionen auch komplett übernommen, denn mein Mann findet Wäschesortieren nach Farben völlig überflüssig und Feinwäsche ist eine Erfindung von jemand der das Waschmittel verkaufen will ´#augen.

Feierabend wär nicht schlecht *träum* ich muss auch noch ein paar mal die Maschine drehen lassen (bis meine Putzfrau am Samstag zum Bügeln kommt #schein)

LG Wilma

Beitrag von dur 16.02.11 - 15:55 Uhr

Hallo Wilma


Soll ich ihn dir mal schicken?

Ich muss echt sagen das ich schon stolz auf ihn bin. Der schmeisst den Haushalt und versorgt die Kleine. Aber es gibt schon so einiges was er nicht macht s z. B den Müll runter.
Aber er hängt auch die Wäsche ab, legt sie in den Korb oder erlegt sie gleich zusammen und räumt sie weg.
Und das gute ist ich musste ihm das nicht mal anerziehen #verliebt


Ach ja mein Mann der Beste

Lg, Frossi

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 16:25 Uhr

Liebe Frossi,

kann gar nicht sein, eigentlich ist ja mein Mann der Beste (einer unserer Mieter hat ihn vorhin als "Golden Boy" bezeichnet, weil er die Sateliten-Schüssel gerichtet hat #rofl) nur das mit der Hausarbeit haben wir beide nicht erfunden #hicks #schein....

LG Wilma

Beitrag von karamalz 16.02.11 - 10:59 Uhr

moin, moin,

wir kennen uns noch nicht, aber beim futtern bin ich dabei!

dankeschön!!!

bis bald + allen einen genialen tag!!!

k.

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 11:15 Uhr

Hallo Karamalz,

dann lernen wir uns kennen :-)

Lass es Dir schmecken!

LG Wilma

Beitrag von andrea-sp. 16.02.11 - 11:08 Uhr

Moin Wilma,
moin Mädels,


#danke fürs Frühstück. Nehm mir mal ne #tasse Kaffee.
Bei uns geht seit fast einer Woche die Magen-Darm-Grippe um und ich bin dementsprechend gerädert und auch genervt #schein Christoph ist im Windelbereich inzwischen so rot, dass er nur noch am brüllen ist, wenn er gewickelt wird.

Ach ja, die Brille. Ich trage inzwischen auch wieder eine. Nachdem ich jetzt lange nur Kontaktlinsen getragen hab. Aber meine Augen werden echt immer schlechter #augen

Sonst gibt es bei uns nichts neues.


Wünsch euch allen einen schönen Tag.


LG
Andrea mit Apfel futterndem Christoph #verliebt

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 11:17 Uhr

Liebe Andrea,

Magen-Darm #schock, na das ist natürlich #heul...

Ich bin ja bei Krankheiten auch immer die Medizin-Verabreicherin und die die Aua macht ;-) und somit bei unseren #katze dann auch nicht soooo beliebt....

LG Wilma

Beitrag von andrea-sp. 16.02.11 - 11:56 Uhr

Hey Wilma,

ja das ist zum ausreißen ;-)

Oh ja, dass kenn ich. Bei mir läuft da nicht nur die #katze davon #schein Selbst mein Kind mag mich nicht mehr #schrei#heul


LG
Andrea

Beitrag von schnecke150472 16.02.11 - 11:43 Uhr

HuHu Wilma:-) HuHu Mädels,

na dann her mit nem Eimer Kaffe und nem Brötchen und weiter#schwitz

Komm grad erst heim, war grad im Kindergarten zum#blawie es weitergehen soll mit Kimi und um Flo zu zeigen und anschließend war ich noch mit beiden einkaufen....#schwitzhier siehts aus wie....#schein...naja....aber ich brauch jetzt wie gesagt erstmal nen#tasse, ich bin echt genervt von unserer Kita....

Andererseits sind wir wohl auch irgendwie selber schuld, hätte vielleicht auch nicht sein müßen, Baby und Kindergarten gleichzeitig, ausserdem ist er etwas "zurück" in seiner Entwicklung und wirkt da so hilflos und unbeholfen das es zum#heulist manchmal....

Wir sind kurz davor erstmal aufzugeben. Wir versuchen jetzt noch abwechselnd (mein Mann und ich) so oft es geht hinzugehen und es ihm totlangweilig zu machen, sprich...wir sitzen blöd an der Gaderobe und spielen nicht mit ihm...bis es ihm hoffentlich zu doof wird und er von sich aus mal um die Ecke geht zum spielen.....aber wenn das dann auch nicht klappt dann geben wir erstmal auf bis September....#aergerdas ärgert mich irgendwie und andererseits-vielleicht braucht er die Zeit eben einfach noch und sollte erstmal reden lernen....

So, genug#bla#bla

Dann mal weiter....

Ich drück euch Alle, allen Kranken gute Besserung und lg
euer Schnecki#winke

Beitrag von andrea-sp. 16.02.11 - 11:54 Uhr

Hallo Marion,


och Mensch. Mir tut Kimi leid #liebdrueck. Ist bestimmt schlimm mit anzusehen, wie er so verloren da steht. Das würde mir auch das Herz zerreißen.
Für ihn wäre es aber sicher gut, wenn er gehen würde. Kann ja nur von mir berichten. Aber Christoph hat, seit er in die KiTa geht, so viele Fortschritte gemacht. Unserer geht aber auch nur dann rein, wenn sie in ihrer kleinen Gruppe sind. Er geht ja in eine Gruppe in der nur Kleinkinder zwischen 1,5 und 3 Jahren sind und auch nur 6 Kinder regelmäßig da sind. Sobald die Erzieherinnen am Morgen noch in der normalen Gruppe sitzen geht er auch nicht von meiner Seite. Da müssen wir warten, bis alle im anderen Raum sind. Dann geht er aber ohne Probleme.
Vielleicht sind Kimi da zu viele Kinder. Ist ja schon ganz schön turbulent in so nem Kindergarten ;-)

Ich wünsch euch das der "Knoten" bald aufgeht und er gerne dahin geht. Wär ja auch für dich eine Erleichterung.


#liebdrueck

Andrea aus dem Krankenlager

Beitrag von schnecke150472 16.02.11 - 15:48 Uhr

Ach weißt Du Andrea *Zwiebackrüberschieb*;-)

Es ist nicht nur das dastehen, auch diese Hilflosigkeit von ihm in dieser Situation, er wollte die Murmel zurückholen und konnte und konnte sich nicht überwinden....immer wieder wollte er sie sich schnappen, aber die anderen waren schneller, und dann sein Blick einfach, ich kann das nicht erklären...diese Situation treibt mir immer noch die Tränen in die Augen.....er hat so hilflos und traurig ausgeschaut.....

Auch heute Morgen schon, Florine hat furchtbar gebrüllt im Treppenhaus, der stinkt der Maxi Cosi;-) aber heute hat sie sich so richtig reingebrüllt#augenKimi spinnt sonst IMMER rum beim anziehen. heute...saß er nur da, total mitleidiger Blick und ganz ruhig.....so süß, so lieb.....

Naja, mein Bauchgefühl sagt-keiner muß dringend arbeiten gehen, so das der Kiga sein müßte, also einfach nochmal aufschieben. Bei uns ist es keine Kleinkindergruppe, er muß sich in die große Gruppe reinfinden....und das kann er definitiv noch nicht....und findet auch keinen Bezug zur Erzieherin....ich denke da macht ein halbes Jahr viel aus....und ich hab vorhin mit meinem Mann geredet....wir gehen jetzt 2 Schritte rückwärts....erstmal Krabbelgruppe und Kinderturnen und dann ab September ein neuer Versuch.....

seufz....

#liebdrueckMarion

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 11:56 Uhr

Liebe Marion #liebdrueck

mensch das ist ja blöde, das Kimi den Kindergarten nichtso den Renner findet #schmoll.

Ich hatte damals meine 3 Freundinnen dabei, daher war es keine Frage - Eingewöhnung völlig unnötig, da wir immer schon zu viert auf dem Spielplatz vor dem Haus gespielt hatten. Aber das ist natürlich auch die glückliche Ausnahme...

Ich #pro, daß Ihr das bald hinkriegt und Kimi die Spielfreuden geniessen kann...

LG Wilma

Beitrag von schnecke150472 16.02.11 - 15:51 Uhr

Ja Wilma, echter Schrott...aber siehe meine Antwort an Andrea, unsere Entscheidung ist so gut wie durch.....wir setzen ein halbes Jahr aus, vielleicht sogar ganz bis er 3 wird, muß ich noch mit der Kiga-Leitung besprechen....und bis dahin fangen wir erstmal so Zeug wie Krabbelgruppe/Kinderkreis und Kinderturnen an, damit er überhaupt erstmal lernt unabhängig von uns mit "Fremden" was zu machen.....

Da haben wir ihn total überschätzt....

Nächstes Jahr fängt dann auch sein Freund mit an, dann ist es wohl auch einfacher....

Wie ich dann ins Büro soll ins Zukunft, keine Ahnung.....#aerger

aber naja, die kleine Kimiseele braucht wohl noch ein bissi Zeit vor solchen Schritten....

#liebdrueckMarion

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 16:23 Uhr

Liebe Marion #liebdrueck,

erstmal schade für Dich, aber wer weiß wozu es gut ist (und er fühlt sich dann nicht abgeschoben wegen Florine #gruebel...)

Alles wird gut meine Liebe... sorry, bin in Eile, muss jetzt spontan noch eine Dienstreise für nächste Woche organisiern...


LG WIlma

Beitrag von bobberla345 16.02.11 - 12:51 Uhr

Huhu wilma schwesterlein,
huhu mädels,

ich war heute schon mit beiden kleinen einkaufen was immer eine riesen Tour ist aber ich hab es toll gemeistert. Trink jetzt meinen Cafe schnell mit euch:-) und #mampf ein Nutellabrot dazu.

Eine neue Brille is schon was tolles Wilma ich hab mir ja auch eine kurz vor Paulas Geburt zugelegt. Man sieht doch gleich wieder besser;-)
Mir ist seit zwei Tagen aber immer sowas von schwindelig wenn ich morgens aufstehe das ich echt überlege ob ich vielleiht mal zum Arzt gehen sollte. Das hält fast den ganzen Tag an. Oder hat es vielleicht mit dem Alter zu tun........denn hilfe ich hab bald die 40 erreicht#zitter#schock#schwitz#schein#schein

Emma hat sich bei Lidl ne Heidi CD ausgesucht die sie nun zum schlafen anhören darf:-) Paula ist gestillt und brabbelt in der Wiege vor sich hin. Man man wie die Zeit vergeht.

Ansonsten gibt es bei uns nichts besonderes/neues zu erzählen. sind alle bissi verschnupft Heute ist aber wenigstens mal etwas #sonne zu sehen was einem doch gleich bissi das #herzlich erwärmt.

Wünsch euch allen einen schönen Mittwoch

#liebdrueckSonja

Beitrag von wilma.flintstone 16.02.11 - 13:03 Uhr

Liebe Sonja,

#herzlich,

#nenene mit der grossen 4 hat das nix zu tun - geh mal besser zum Arzt #liebdrueck

Ist das die Heidi, die ich noch aus meiner Jugend kenne #schein???

LG Wilma

  • 1
  • 2