peinliche frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von larsmama09 16.02.11 - 09:09 Uhr

hallo ihr lieben,
ich habe mal eine gaaanz peinliche frage.
ich hatte meinen es und seitdem habe ich so unwahrscheinliche blähungen #schmoll. kennst ihr das? ich hatte es noch nie und finde es arg komisch,

sorry für die frage, sie ist mir echt peinlich#hicks

Beitrag von tani-89 16.02.11 - 09:12 Uhr

immer wenn ich schwanger geworden bin hatte ich Blähungen wie verrückt
muss dir doch nicht peinlich sein das ist menschlich

Beitrag von hasenfuss00 16.02.11 - 09:13 Uhr

Hallo!
Ich hab auch etwas Blähungen, aber mein Hauptproblem ist, dass ich seit über 2 Wochen nicht mehr wirklich aufs Klo kann...
SS-Anzeichen oder PMS- die Hormone sind unberechenbar...
LG

Beitrag von pinksniffy 16.02.11 - 09:14 Uhr

Naja, gibt doch peinlicheres ;-) ich habe daran in beiden Fällen meine SS erkannt. Will jetzt nicht Hoffnungen machen, aber war bei mir ganz aufffällig :-D

#pro sind gedrückt

Beitrag von hibbelmausi10 16.02.11 - 10:44 Uhr

Oh jeh jetzt ist mir gerade ganz anders geworden...ich habe so dolle blähungen, dass ich gestern schon diese lefax tabletten nehmen wollte. Ich wusste gar nicht , dass das auch ein anzeichen sein kann #hicks

Viel Glück euch allen #klee

Beitrag von larsmama09 16.02.11 - 09:23 Uhr

also für eine ss zu erkennen wäre es eindeutig zu früh, denn der es war jetzt erst #winke

aber trotzdem seit ich meinen es hatte fing das an:-[