Wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausn89 16.02.11 - 09:14 Uhr

Hallöchen,

meine kleine ist nun schon fast 12 Wochen alt und ist natürlich tagsüber viel wach. So nun sind wir alle krank. Mein Freund liegt flach, genauso wie ich, kann kaum aufstehen ohne das mir schwindelig wird.

Aber die kleine möchte ja auch besspaßt werden und raus gehen und der Haushalt macht sich ja auch nicht alleine?! was macht ihr in solchen Situationen??


zum anderen möchte ich langsam aber sicher unsere schlafgewohnheiten ändern.

Momentan sieht es so aus, dass lia um 19 Uhr eine Flasche bekommt und ab ca 20 Uhr bei mir im Wohnzimmer tief und fest auf der Brust schläft, um 23 Uhr gibt es noch eine Flasche und wir gehen gemeinsam ins Bett (sie ins beistellbett). Sie schläft dann meist innerhalb von 10-15 Minuten ein und verlangt um 4 Uhr und um 8 Uhr ihre Flasche. dannach kuscheln wir eine Stunde und stehen auf.

Ich würde aber so langsam wollen, dass sie so gegen 20 Uhr ins beistellbett geht, sodass sie 1. ruhe hat zum schlafen und ich auch mal zeit für mich habe. Ich habee es versucht, indem ich mich neben sie lege bis sie schläft, aber sobald ich 2 Minuten aus dem Zimmer bin schreit sie los.

was kann ich tun?


lg jenny mit Lia Sophie#verliebt

Beitrag von mauz87 16.02.11 - 09:17 Uhr

Dsa sind die Sachen mit auf dem Buach Brust einschlafen lassen der Eltern. Kenne Ich.


Ansonsten lasse Sie einnicken und lege Sie dann sanft in Ihr Bettchen so machen wir das.

Aber tröste dich ;-) die Kleinen suchen sich Ihre Zeit selbst aus ;-)... Und deine Maus ist ja erst 12 Wochen alt.


lG mauz mit Mausi an der Hand ( 2J) und Minimann (27.1.11)

Beitrag von roxy262 16.02.11 - 09:34 Uhr

huhu

also bei romy wars so das sie nicht schlafen konnte wenn abends der fernseher lief... sie konnte nicht draufgucken, aber das geflacker hat sie mitbekommen!
sie bekommt 19.00uhr die letzte flasche, danach lege ich sie ins schlafzimmer und muss noch etwas am stubenwagen schuckeln bis sie eingeschlafen ist! sie muss aber richtig "weg" sein, sonst fängt sie an zu schreien wenn ich den raum verlasse!
danach schläft sie dann durch bis um acht rum!

habt ihr feste abendrituale?

wir sind momentan auch alle erkältet, aber ich gehe trotzdem jeden tag mit ihr raus! romy braucht die frische luft und ich fühle mich danach auch besser! im haushalt würd ich an deiner stelle erstmal das nötigste machen und dann einen grundputz veranstalten wenns dir wieder besser geht!
ansonsten leg ich mich immer mit romy mittags auf die couch und wir machen dann quatsch, üben bauchlage, greifen usw. oder ich erzähle mit ihr! je nachdem!



lg