Blutung vier Wochen nach FG ohne Ausschabung - Mens?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von meikeike 16.02.11 - 09:17 Uhr

Hallo,
bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen...
Hatte am 20. Januar eine FG (10. SSW) ohne Ausschabung. Ist auch alles gut abgegangen, war halt nicht so doll, aber versuche nach vorne zu schauen.
Bei der letzten US-Kontrolle nach der FG am 31. Januar war dann die Gebärmutter schon wieder voll zurückgebildet, hcg nur noch bei 11 und vor allem - ein Follikel am rechten Eierstock zu sehen, der laut Messung etwa 8 Tage später "sprungbereit" hätte sein müssen. Naja, wir haben unser Glück versucht, aber seit gestern habe ich ne Blutung. Ist das die Mens? Hatte ja noch gar keinen Zyklus und kenne mich nicht mehr so recht aus... Aber eigentlich häte die doch erst später kommen sollen?
Wäre toll, wenn jemand von Euch ne Antwort wüsste... Danke!

Beitrag von blumi8 16.02.11 - 10:19 Uhr

Hallo!

Ich würde auf jeden FAll sagen, dass das die erste Mens ist! Ist doch super - dein Körper hat sich direkt wieder eingependelt. Und alles passt zusammen: Wenn der 20.01. der erste Tag des Zyklus war und der FA am 31. auch noch Follikel gesehen hat, war dein ES ja bilderbuchmäßig Anfang Januar.
Die Follikel wachsen zwischen 1-2 mm/Tag, das ist ja bei jeder Frau unterschiedlich. Und wenn sich der FA nur um ein paar mm vermessen hat, kann der ES halt auch schon gewesen sein, bevor die prognostizierten 8 Tage um waren.

Meine FG hat am 18.01. mit Blutungen begonnen. Leider ging es nicht von alleine ab, am 26.01. folgte noch eine AS. Bei mir tut sich irgendwie noch nix. Kein ES, keine mens, nur zwicken und zwacken den ganzen Tag.

Ich drück die Daumen für deinen neuen Zyklus - schön, dass du schon wieder nach vorne schauen kannst.

Alles liebe und viel Glück!
Martina

Beitrag von meikeike 16.02.11 - 13:28 Uhr

Drück Dir auch ganz fest die Daumen!

Beitrag von trinachen 16.02.11 - 10:53 Uhr

Hallo

Also mein doc meinte die mens stellt sich so nach 4 bis 6 wochen wieder ein aber bei dir nach 4 wochen finde ich gut dann hast du einen Zyklus von 28 ZT
das ist gut...Ich würde meinen das es jetzt deine erste richtige mens nach AS ist...

Glg Trina#winke

Beitrag von meikeike 16.02.11 - 13:27 Uhr

Danke euch für die Antworten. Irgendwie hatte ich schon gehofft, dass es direkt wieder geklappt hätte - ja, Geduld ist wirklich nicht meine Stärke...
Naja, dann auf in die nächste Runde.