noch eine Frage bzgl. ungeschützten Sex nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schne82 16.02.11 - 09:35 Uhr

ich bin es direkt noch mal... hatte jmd. von euch ungeschützten Sex eine Woche nach der AS? Ich hatte meine letzte Woche Di und eigentl. wurde mir gesagt zwei Wochen danach mit Kondom verhüten wg. Infektionsgefahr. Gestern hatten wir #sex, auch mit Kondom. Heute morgen war ich echt wuschig (sorry) und hätte halt am liebsten ohne Kondom geherzelt, insbesondere natürlich weil ich die Hoffnung habe, dass ich bald wieder #schwanger bin...

was meint ihr? Ist das verantwortungslos mir und meinem Körper gegenüber? Oder meint ihr, wenn ich keine Schmerzen habe und der FA am Montag gesagt hat, alles sieht super aus, dann ist das ok???

wie habt ihr das gemacht??

Beitrag von muttidiezweite 16.02.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

ich habe 13 tage nach meiner AS unverhütes #sex gehabt und glaube nicht dass es was schadet ich hoffe ja auch dass ich wieder ss werde,

ich glaube nicht dass es was schadet

drücke dir die daumen

Beitrag von snoopy500 16.02.11 - 10:11 Uhr

ich hätte das kondom weggelassen:-)
bin der meinung das man auf sein gefühl hören sollte.wenn dein fa sagt das alles gut verheilt ist,warum nicht?!wenn der körper bereit für eine ss ist dann ist es eben so.nur weil in den "büchern" steht man solle doch drei monate warten.. ach komm,pfeiff doch drauf und herzelt wann es euch danach ist..
ich war gestern beim fa(freitag as) bei mir siehts auch soweit ganz gut aus,nur schmiert es ganz ganz mini noch so bissl vor sich hin.waren bei die die schmierblutungen komplett weg??

Beitrag von schne82 16.02.11 - 10:19 Uhr

hm naja ein wenig Angst, dass sich doch noch eine Infektion bilden kann, ist natürlich da. Ich kenn mich mit meinem Körper nicht so gut aus, auch wenn alles gut aussieht...
Denke halt, dass es jetzt auf 3-4 Tage auch nicht drauf ankommt, oder?! hm...

Beitrag von sweatheart83 16.02.11 - 11:02 Uhr

Davor hab ich auch noch angst, deswegen werde ich auch noch mit Kondom herzeln. Zumindest bis dienstag, dann sind ja auch 2 wochen um.


Lg sweatheart83

Beitrag von sarosina1977 17.02.11 - 09:15 Uhr

Was für eine Infektion soll denn da entstehen???