Tips gesucht zum Thema China

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lisma 16.02.11 - 09:37 Uhr

Hallo,

bei uns in der Kita gibt es immer so Jahresthemen, dieses Jahr ist es "Kinder und Musik aus aller Welt" und im Moment ist China an der Reihe.
Nun wurde ich vorhin gefragt, ob ich zu dem Thema nicht mit der Krippen-Gruppe, in der mein Sohn noch bis Ende des Monats ist, einen Vormittag gestalten könnte. An sich ja ne nette Idee, bloß fällt mir irgendwie nix Gescheites dazu ein.
Habt Ihr Ideen für mich?

LG, lisma

Beitrag von scura 16.02.11 - 11:06 Uhr

Krippen-Gruppe? Also U3? Schweres Thema....

Es gibt die CD "In achtzig Tönen um die Welt". Da ist ein chinesisches Wiegenlied drauf. Das wird erst auf chinesisch und dann auf deutsch gesungen. Das kann man gut auch als Bewegungslied "tanzen" und mit verschiedenen "chinesischen" (? musste kreativ sein) Rhytmusinstrumenten nachspielen.

http://www.amazon.de/gp/product/B00308C700/ref=s9_simh_gw_p340_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1XZ9Q7GRMAJXMZW422Q7&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Geht auch als mp3 download.

Vielleicht ist das ja was.

Beitrag von sunflower.1976 16.02.11 - 11:15 Uhr

Hallo!

Mein großer Sohn hatte mal das Thema China im KiGa besprochen, was ihn sehr beeindruckt hat. Alledings war er da schon vier Jahre alt.

Die Kinder haben versucht, mit Ess-Stäbchen zu essen und haben gelernt, sich auf chinesisch zu begrüßen. Das fand er klasse, v.a. als er es im China-Restaurant ausprobiert hat und entsprechend geantwortet wurde.
Die Erzieherinnen hatten aus dem Internet alle möglichen Bilder über das Leben der Kinder in China ausgedruckt (reihenweise Bettchen im Kindergarten, essen auf einer Matte aus einer Schüssel mit Stäbchen usw.).

Zur Musik hast Du ja schon Tipps bekommen.

LG Silvia