Absolut trockene, verhornte, kaputte Hände/Fingerkuppen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nina1984 16.02.11 - 09:42 Uhr

Hey ihr,

meine Anliegen steht ja eigentlich schon oben.
Meine Fingerkuppen sind total trocken, verhornt und kaputt. Die Haut ist überall so kaputt, dass man die ganze Zeit dran rumgnippelt und dann wird es natürlich noch schlimmer. Schlafe zwischendurch schon mit Baumwollhandschuhen und Creme, aber das hilft nichts.
Was empfiehlt ihr? Der Hautarzt hat mich nicht wirklcih ernst genommen und meinte ich soll beim Putzen Handschuhe anziehen...

LG Nina

Beitrag von kugelsabs 16.02.11 - 10:33 Uhr

Hallo!
Ich habe das selbe Problem. Habe nun Linola Fettcreme ausprobiert und es wird langsam und schleppend etwas besser. Anderer Handcremes oder Bodylotions haben bei mir null geholfen. Es ist zwar noch viel Rau aber insgesamt weicher....
LG

Beitrag von amory 16.02.11 - 10:34 Uhr

Hallo,

geh mal in ein gutes nagelstudio (am besten von lcn).
die machen nicht nur kunstnägel sondern auch maniküre etc., haben sehr, sehr gute produkte und kennen sich wegen ihrer guten ausbildung auch wirklcih aus.
wo wohnst du denn? in mainz könnte ich dir eins empfehlen...
ansonsten trag wirklich handschuhe beim putzen und nimm evt. mal kieselerde. hilft bei mir immer gut gegen trockene haut überall.

grüße, amory

Beitrag von nina1984 16.02.11 - 11:07 Uhr

In Hamburg

Beitrag von sternchen7778 16.02.11 - 12:25 Uhr

Hallo,

bei mir ist es nicht ganz so heftig, wie bei Dir, aber ich hab' mich wg. was ähnlichem mal mit einem Hautarzt unterhalten.

Er hat mir von Baumwoll-Handschuhen abgeraten, da sie die Creme nur selbst aufsaugen, statt sie für die Haut bereit zu halten. Er gab mir dann den Tipp, nachts solche Gummihandschuhe anzuziehen, wie sie Ärzte, Pflegekräfte etc. haben. Da bleibt die Creme einfach nur für die Hände.

Und ansonsten beim Geschirr spülen, putzen etc. strikt Putzhandschuhe anziehen, schon früh draußen warme Handschuhe anziehen (auch wenn's scheinbar noch nicht soooo eiskalt ist).

Mehr konnte er mir auch nicht sagen...

LG, #stern

Beitrag von 221170 16.02.11 - 13:23 Uhr

Besorg die Allpresan Schaum.
Den gibts nur bei Podologen und kommt nicht eben günstig (Dose 15 Euro hier)

Ich habe das Problem mit den Händen auch, berufsbedingt muß ich oft waschen und desinfizieren. Wenn ich z.B. Fleecelappen anfasse, dann macht es nur RRKKKKKSCHT. Super.

Den Schaum regelmässig auftragen, da braucht man nicht viel von. Besonders abends wenn du ins Bett gehst und zwischendurch auch.
Wichtig ist die Regelmässigkeit. Dann wirst du binnen einiger Tage eine ECHTE Besserung sehen und spüren.

Ich schmier das Zeug überall hin, Füße, Hände und die Schienbeine meiner Tochter die immer so trocken sind.

Beitrag von holidaylover 16.02.11 - 21:04 Uhr

ich hab mir dieses set gekauft:
http://www.marykay.de/krperpflege/SatinHands/SatinHands/default.aspx

das ist ein hand softener, ein hand peeling und eine handcreme.
meine bekannte mit ND geplagten trockenen händen ist davon auch begeistert.
lg
claudia

Beitrag von kleine_kampfmaus 17.02.11 - 14:48 Uhr

Hey Nina,

bei mir ist es zwar nicht so schlimm, aber ich hab Neurodermitis (im Winter an den Händen, im Sommer an den Füßen :-[) mit extrem trockener, rauher, rissiger Haut.

Mir hilft die Florena-Pflegeserie für sehr trockene Haut weiter. Die gibts als Bodylotion, Gesichtscreme und Handlotion und ist die einzige die wirklich was hilft. Ich hab insbesondere an Handlotionen alles durch und alles half nix. Aber die Florena ist echt super, vor allem weil da keine Paraffine, Mineralöle, Parfüme etc. drin sind!

Ansonsten milde Seife benutzen, Hände immer gut abtrocknen, vor Nässe und Kälte schützen (Handschuhe) und CREMEN, CREMEN, CREMEN!!!!

Viele Grüße
Kleine Kampfmaus