Vorzeitige Vorwehen:-( Aprili

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nata003 16.02.11 - 09:45 Uhr

Hallo Mädels,
Komm grad vom KH, hab die Lungenreife bekommen. Muttermund ist zwar geschlossen aber sehr weich-Gebärmutterhals ist bei 2,5cm :-( Das Köpfchen ist schon ungewöhnlich tief was die Geburt in schwung bringen könnte. Will mein kleinen Sonnenschein zwar schon sooo gerne in den Armen haben aber der muss noch echt brühten:-( Wie gehts euch Aprilis so? Habt ihr auch schon irgendwelche anzeichen?
lg Nata 29+6SSW

Beitrag von jessie78 16.02.11 - 09:48 Uhr

Hey!

Ich habe auch schon leichte Wehen und habe deshalb Bryophyllum bekommen und Bettruhe...er liegt noch nicht ganz feste im Becken aber sie sagte das es das 4. Kind ist muss man eben vorsichtig sein...

Haben sie dich nicht dabehalten wollen?

Vielleich sprichst Du Deine FÄ an wegen Wehenhemmer muss ja nicht chemisch sein sondern eben dieses Bryphyllumist ja pflanzlich!

Ruhe Dich schön aus und Stress vermeiden ;-)

Es wird bestimmt..Gut ist da der Muttermund zu ist...

LG Jessie&Younes 32.ssw

Beitrag von nata003 16.02.11 - 10:10 Uhr

Doch bekomm 2x3 die magnesium und wenn öfter Wehen auftauchen das Partusisten kennst du das? Wirkt recht gut. Na mal gucken was mein FA morgen sagt. Lieg fast den ganzen Tag- mit zwei kinder nicht leicht aber mein Männle unterstützt mich da ganz gut:-)

Beitrag von butzelinchen 16.02.11 - 10:17 Uhr

Hallo,

das hatte ich letzte Woche auch!

GMH war von 4,1 cm auf 2,6 cm runter. Aber keine Trichterbildung zum Glück. Die Vertretungs FÄ meinte ich hätte einen unbemerkten bakteriellen Infekt.

Habe 7 Tage Vagi Hex genommen und Bryophyllum. Das schmeckt zwar eklig, aber hat gut geholfen. Nach 3 Tagen war ich wieder bei 3,4 cm.

Jetzt arbeite ich seit heute 50% und habe am Montag einen Termin bei meinem FA. Mal schauen was der meint.

Kopf hoch!

Butzelinchen + Leo inside (30+6)

Beitrag von nata003 16.02.11 - 10:26 Uhr

Echt? In drei Tagen-wow. Und du gehst arbeiten? #zitter Das kann aber schnell wieder rückfällig werden. Pass auf dich auf#winke lg

Beitrag von butzelinchen 16.02.11 - 11:08 Uhr

Ja,

hatte mich auch total gewundert! Aber hab's am US selbst gesehen - und war echt erleichtert.

Mein Büro ist nur 200m von Zuhause entfernt und ich hocke die ganze Zeit am Schreibtisch mit hochgelegten Beinen. Ausserdem ist es nicht so stressig. Naja, eigentlich gar nicht. Abgesehen davon, dass ich total unmotiviert bin und das stresst mich ;-)

Ich schau, dass mich mein FA ab Montag dann für die restliche Zeit krank schreibt. Nutze jetzt die 3 Tage um alles abzuschliessen. Und wie gesagt, ist nicht viel, gleich ums Eck und ich habe echt nicht viel zu tun...

Beitrag von sandy38 16.02.11 - 10:34 Uhr

Huhu #winke

Mir geht es soweit gut...kämpfe immer noch mit Erkältung und schmerzen in meiner Schulter , aber dem Bauchzwerg scheint das noch nicht viel auszumachen #kratz
Morgen Fa Termin da werde ich dann mehr erfahren #zitter
Jeder Tag ist wichtig , also füße hoch und ausruhen #liebdrueck

Sandy 31+3

Beitrag von queenfirefly 16.02.11 - 10:40 Uhr

Bin zwar offiziell ein Anfang-Maikäfer, aber ich befürchte, unsere Kleine wird sich schon früher auf den Weg machen.

Hab auch GBH-Verkürzung und soll viel liegen. Hat sich von über 4 auf 3,1 verkürzt. Wenn er sich beim nächsten Mal nochmal verkürzt hat, soll ich auch die Lungenreife bekommen *seufz*

Ich hoffe für uns beide, dass wir und die Zwerge noch lange durchhalten.

Beitrag von marlenne2011 16.02.11 - 10:49 Uhr

huhu
bin 32ssw und auch immer wieder Wehen und Gh verkürzt mit Trichter seid der 28ssw.
Schonen und viel ruhe.
Hatte auch immer wieder Blutungen und eine Bakterielle infektion.
Alles liebe und gute,denke unsere kleine kommt auch eher.

lg.

Beitrag von esha 16.02.11 - 10:54 Uhr

Bin zwar ein Märzi, aber ich hab leider auch Erfahrungen damit gemacht...bei mir hatte sich der GBh bereits in der 15 Woche verkürzt und nen Trichter gebildet, in der 20 Woche habe ich einen kompletten MuMu-Verschluß bekommen +Cerclage und Wehen hab ich auch seit der 20 Woche..Lungenreife in der 28 Woche und nun bin ich Heute in der 35 Woche...Köpfchen, wie schon seit der 20 Woche tief im Becken, viel Ruhe hab ich gehalten viel KH...aber...er ist noch in meinem Bauch. Wenn du brav bist und Ruhe hältst, kann dein Zwerg auch bis zum Ende durchhalten.
Versuch dich zu entspannen, dein Zwerg ist ja aus dem ganz kritischen Zeitraum raus, das hatte mich sehr beruhigt.
LG esha mit Julius (35 SSW) im Bauch ;-)