SST bei ES+9/10 ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mekosa 16.02.11 - 10:22 Uhr

Huhu ihrs,

Ich wollte mal fragen, ob jemand schon einen SST bei ES+9/10 gemacht hat?
Ich weiß, dass es zu früh wäre!!!

Irgendwie bin ich total nervös!!!
Ich hatte keine Einnistungsblutung, meine Brüste spannen nicht. Das einzige was ich habe ist, dass ich drei Tage nach dem ES Unterleibsschmerzen hatte. Die Unterleibsschmerzen kommen öfters vorbei und manchmal in Verbindung mit Rückenschmerzen.....so ein Gefühl als würde die Mens eintrudeln.
Mein NMT ist der 21.02.11!


Danke im voraus#winke

Beitrag von tani-89 16.02.11 - 10:25 Uhr

ich hab an es+9 positiv getestet ich bin jetzt bald in der 9 woche

Beitrag von schwarzerfriese 16.02.11 - 10:26 Uhr

Ich habe bei ES+9 und bei ES+10 getestet, beides mal negativ...

Dann bei ES+11 leicht positiv #verliebt

Ich würde auf jeden Fall nochwas warten, nicht das du ganz umsonst enttäuscht wirst!

Ich hatte auch Mensgefühl die ganze Zeit über, obwohl die noch ewig weit weg war. Tja, nun bin ich an NMT und nichts #rofl

Viel Glück Dir #klee

Beitrag von knorkelchen 16.02.11 - 10:28 Uhr

hast du bei ES+11 mit nene 10er leicht positiv getestet?

Beitrag von schwarzerfriese 16.02.11 - 10:36 Uhr

Ja, klar war ein 10er.

Heute habe ich dann den CB Digi gemacht und der zeigte "Schwanger 1-2" #verliebt

Beitrag von nicita11 16.02.11 - 10:30 Uhr

Hey,

mit welchem Test hast du getestet und kannst du vielleicht dein ZB mal einstellen???

Danke und euch ganz viel #klee!!!!

LG

Nicole

Beitrag von schwarzerfriese 16.02.11 - 10:37 Uhr

Bei ES+11 habe ich diese One-Step Tests benutzt, ich halte viel von denen, die haben mir bis jetzt (bei 3 SS, inkl. dieser hier) immer korrekt angezeigt ;-)

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/844554/565300

Beitrag von nicita11 16.02.11 - 10:39 Uhr

hab jetzt nen clearblue mit wochenbestimmung liegen und möchte am we testen.

was sagst du zu meinem zb?


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/940950/564034

habe glaub ich mehr pms als ss-anzeichen :-(

lg

nici

Beitrag von schwarzerfriese 16.02.11 - 10:42 Uhr

Na, das sieht sehr vielversprechend aus!!

Vor NMT kann alles PMS oder SS-Anzeichen sein, leider :-(

Halte durch, ich wünsche Dir ganz viel Glück am WE #klee#liebdrueck

Beitrag von mekosa 16.02.11 - 10:30 Uhr

Hey das freut mich für euch beide#pro

Hmmm.... bei mir ist das so blöd gelaufen diesen Monat.

Mein Schtazi und ich konnten nur am 06.02 Bienchen setzen (2 Mal). Danach gab es keine Zeit mehr, da er auf Geschäftsreise musste.

Die ganze letzte Woche und diese Woche auch noch, hatte ich Zervix. Das ist komisch, da ich das net sooo lange hatte. Ansonsten nur Unterleibsschmerzen und oft Pipi machen#hicks

Aus diesem Grund, möchte ich mir keine große Hoffnungen machen...aber so langsam werde ich hibbelig!!!

Beitrag von schwarzerfriese 16.02.11 - 10:38 Uhr

Kenne das, gerade die letzten Tage vor NMT sind die Hölle #liebdrueck

Beitrag von bacon86 16.02.11 - 10:31 Uhr

Ich war so doof und habe mit nem 10er von OneStep getestet:

+ 9 negativ
+ 11 negativ
+ 12 ganz leicht positiv, kann aber auch Einbildung gewesen sein
+ 13 negativ

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926798/564317

Beitrag von annibremen 16.02.11 - 10:33 Uhr

Ich hab mal bei ES+11 einen gemacht, der war negativ und ich war total enttäuscht.

Mein Rat: NIEMALS vor NMT testen. Das bringt doch eh nix, außerdem kann es noch passieren, dass das kleine Ei dann doch noch mit der Mens abgeht, dann ist die Enttäuschung noch größer.

Tu dir den Gefallen und warte ab ...

Aber viel Glück! ;-)

Anni

Beitrag von mekosa 16.02.11 - 10:38 Uhr

Danke....
ja ich versuche es noch auszuhalten...aber kann eh nicht wirklich enttäuscht werden, da ich nicht damit rechne, dass ich schwanger bin!

Habe ja hier auch geschrieben warum:-(

Beitrag von mekosa 16.02.11 - 10:44 Uhr

Welchen SST würdet ihr denn empfehlen?
Nicht zu günstig und nicht zu teuer oder empfindlich.....?????

10er, 25er etc.

#klatsch Ich fange langsam an zu spinnen!!!

Beitrag von annibremen 16.02.11 - 10:47 Uhr

Clearblue digital, und zwar NACH NMT, das ist angeblich so ziemlich der zuverlässigste Test, den es zu kaufen gibt ;-)

Außerdem ist es toll, dass man keine Linien interpretieren muss, da steht einfach "schwanger" oder "nicht schwanger" und gut is ;-)

Alles Gute!

LG Anni

Beitrag von mekosa 16.02.11 - 10:46 Uhr

Hmmm.... bei mir ist das so blöd gelaufen diesen Monat.

Mein Schatzi und ich konnten nur am 06.02 Bienchen setzen (2 Mal). Danach gab es keine Zeit mehr, da er auf Geschäftsreise musste.

Die ganze letzte Woche und diese Woche auch noch, hatte ich Zervix. Das ist komisch, da ich das net sooo lange hatte. Ansonsten nur Unterleibsschmerzen und oft Pipi machen

Aus diesem Grund, möchte ich mir keine große Hoffnungen machen...aber so langsam werde ich hibbelig!!!

P.S. Tut mir leid, dass ich hier so durcheinander schreibe oder mich auch wiederhole#hicks