So eine Kacke...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sunny-babe81 16.02.11 - 10:31 Uhr

Eigentlich habe ich bisjetzt meine Tage immer pünktlich bekommen. Nun bin ich schon den 6. Tag überfällig. :(
Hm, aber wir haben immer mit Kondom verhütet, also kann gar nichts daneben gegangen sein.
Und erst am 3. Tag wo ich überfällig war, ohne Kondom, da ich dachte, meine Tage müssten bald kommen.
:(
Hm, dem ist aber nicht so. Und jetzt hab ich totale Panik, dass ich schwanger bin.
Wir würden uns über ein weiteres Baby riesig freuen, aber es geht einfach nicht. Hatte vor 5 1/2 Monaten einen Kaiserschnitt, und eine sehr sehr komplizierte Schwangerschaft. Schwangerschaftsgestose, sehr schlimm sogar. Und da ich das bei meinem ersten Sohn (vor 12 Jahren) auch hatte, hat der Frauenarzt gemeint, bei der nächsten Schwangerschaft könnte es noch viel viel viel schlimmer werden. Und meine Nieren könnten ab mitte der Schwangerschaft versagen. :((((
Man, ich könnte sooooo heulen.
Das wasser von der letzten Schwangerschaft (hatte 43 kg zugenommen) geht so langsam erst weg, und nu schon wieder schwanger?
Scheiße!!!

Beitrag von ?!?! 16.02.11 - 10:47 Uhr

Hallo
erstmal würde ich mal einen test machen ,bevor ich mich verrückt machen würde.
Und dann das ist echt nicht böse gemeint,aber wenn Du doch aus gesundheitlichen gründen aufkeinenfall mehr schwanger werden darfst warum hast du dich dann nicht sterilisieren lassen bei ks?
Ich weiß das ist ein großer schritt somal wenn man eigendlich noch kinder haben möchte,wenn du darauf nichts schreiben möchtetst verstehe ich das auch.

Ich drück#liebdrueck dich mal und wüsch dir viel kraft
lg

Beitrag von sunny-babe81 16.02.11 - 11:02 Uhr

Weil wir eben noch ein Kind möchten. :( ABER es muss aufgrund von der Schwangerschaftsgestose so geplant sein, dass es märz/april auf die Welt kommt. So bekomme ich keinen heißen Sommer mit, der die Gestose noch verschlimmert. Test habe ich schon gemacht, ist negativ.
:((

Beitrag von ?!?! 16.02.11 - 11:16 Uhr

ok,dann würde ich dir raten doch lieber mal zum doc gehen.
ich wünsche dir trotzdem alles gute,auch wenn du jetzt nicht schwanger sein solltest.hoffe ich das sich dein kinderwünsch noch erfühlt und er dann so geplant werden kann.
lg

Beitrag von leonie133 16.02.11 - 11:20 Uhr

hmm

wenn der Test negativ war, dann bist du doch auch nicht schwanger??!! Wenn du jetzt schon einige Tage überfällig bist, sollte er doch ein zuverlässiges Ergebnis anzeigen...

Im Übrigen ist mit Kondom verhüten nicht sicher. Also wenn man nur zu einer bestimmten Zeit oder garnicht schwanger werden soll, dann muss man zusätzlich oder anders verhüten. Hat dir das dein FA nicht gesagt?

#kratz

Beitrag von sunny-babe81 16.02.11 - 12:34 Uhr

Das Problem ist, mit dem ganzen Wasser was ich hatte, sollte ich keine Hormone nehmen, damit der Körper von alleine das schafft. Und dann wäre noch Kupferspirale noch eine Alternative, aber da nach dem Kaiserschnitt meine Tage soooo stark waren, hat der FA gemeint, dass die Spirale "ausgespült" wird. :(
Also, die Kondome waren hinterher IMMER "ganz". :(

Beitrag von buzzfuzz 16.02.11 - 15:07 Uhr

hallo,

geh mal bitte zum FA und lass es überprüfen...manchmal kommt es auch vor,dass man vom körperher so viel stress hat oder andere faktoren eine rolle spielen,das eine mens sich mal verschiebt...ich hatte auch vor dieser ss einmal 7 tage verspätet meine mens bekommen aus stress....

lass es abklären,manchmal kann auch eine zyste der grund sein,weshalb die mens nciht kommt.

lg diana

Beitrag von sunny-babe81 16.02.11 - 17:13 Uhr

Ich habe nächste Woche erst einen Termin bekommen. :( und bis dahin ungewissheit. Hm, und vor allem, wir hatten ungeschützten Verkehr als ich schon drei Tage überfällig war. Aber da dürfte ja eigentlich überhaupt nichts passiert sein. #zitter

Beitrag von tani-89 17.02.11 - 10:45 Uhr

Hi du hast vor 51/2 monaten erst dein Kind bekommen da kann es schon mal vorkommen das es mal ausbleibt so war es auch bei mir.
Ich hatte auch mit Wasser zu kämpfen und hab im März entbunden mir ging es auch sehr schlecht.
9 Monate nach der Geburt bin ich nun wieder schwanger und es wird ein september Kind ich weiß jetzt schon das ich wieder sehr viel wasser einlager aber kann man nichts machen.

aber wenn dein Test negativ ist liegt etwas anderes am ausbleiben der regel
geh am besten zum arzt

Beitrag von ps.alm-139 17.02.11 - 12:13 Uhr

Hallo liebe sunny,Du bist ja richtig verzweifelt. Das tut mir leid. Ich finde es gut, wenn Ärzte vernünftig aufklären. Deiner hat Dir aber ein Horrorzenario ins Herz gepflanzt.#zitter Fehlt nur noch die Todesvorhersage!
Trink mal einen Kaffee#tasse und schnauf durch! Noch ist nichts passiert.
Ich würde den Arzt wechseln. Wenn Du schwanger bist- und Du würdest Dich ja freuen, dann brauchst Du gute, positive, ärztliche Begleitung und Hoffnung im Herzen, dass alles gut geht.#pro
Bei mir sind auch die Panikmacher unterwegs gewesen. Ich habe 4 prachtvolle, gesunde Kinder.
Ich werde an Dich denken und wünsche Dir viel Mut und -alles wird gut!#sonne

Beitrag von sunny-babe81 17.02.11 - 16:23 Uhr

Es ist leider nicht nur ein Arzt. Es sind mehrere Ärzte, darunter sogar ein Nierenspezialist. :(
ich hoffe einfach, dass sie sich einfach nur etwas verschieben. :(