Mittagsschlaf bei 3-jährigem

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von maeusekrieger 16.02.11 - 10:32 Uhr

Hallo!
Wollt mal nachfragen wie es bei euren 3-jährigen Zwergen mit dem Mittagsschlaf aussieht. Unserer verweigert nämlich seit ein paar Tagen von Zeit zu Zeit. Dann ist er ab vier Uhr unerträglich grantig und falls wir in dieser Zeit wo hinfahren müssen, schläft er im Auto innerhalb von 2 min ein.... Die knapp 6-jährige Schwester macht teilweise immer noch ein Schläfchen zu Mittag (bis vor einem halben Jahr jeden Tag). Ich weiß, jedes Kind ist anders, aber ich tu mir grad so schwer zu beurteilen was ich mit dem Kleinen machen soll... Weiterhin hinlegen od. auflassen?
Danke, lg maeusekrieger