Ich glaub,mein Körper verarscht mich...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von abbieli 16.02.11 - 10:42 Uhr

Wunderschönen guten Morgen euch allen...

wie oben schon steht... ich glaube, ich werde verarscht :-D
Ich bin jetzt 5 Tage vor NMT und nichts...rein gar nichts...kein Spannen in der Brust, kein Ziepen, kein... gaaaaar nichts. #schmoll
Man, sogar als ich die Pille noch nahm, hatte ich mehr Beschwerden!!!!#augen :-D
Ich versuche schon wirklich auf meinen Körper zu achten und das einzige was ich bis jetzt gemerkt hab, war gestern und vorgestern ein klitzekleines ziepen im UL, auch nur ein paar Sekunden...
Irgendwie muss doch da mal was kommen :-D Diese ungeduld...!!!
...
Ab warten und Tee trinken?
Liebe Grüße
Abby. #winke

sorry fürs #bla

Beitrag von hotchica 16.02.11 - 10:50 Uhr

Huhu,
ich finde das ist immer so eine Sache.
Als ich mit meinem Kinderwunsch angefangen habe zu üben, sind mir auch jeden Monat wieder dinge aufgefallen die sonst nie so waren.
Es gab auch 2 Monate wo ich gedacht habe , so nun war alles anders es hat bestimmt geklappt.
Und schon war die Mens da. In dem Monat wo ich wirklich schon traurig war weil alles beim alten war und ich sowas von auf meine Periode eingestellt war hat es dann geklappt und ich war Schwanger.
Ich will damit eig. nur sagen, dass es in jedem Zyklus klappen kann mit egal welchen Anzeichen oder eben auch nicht.
Deshalb ist es ja jeden Monat immer so schön zu hibbeln finde ich , und man lernt seinen Körper immer auf eine ganz andere art&weise kennen:-p

Ich wünsche dir viel Glück
Lg mit Sonnenschein in der (23ssw)

Beitrag von abbieli 16.02.11 - 10:53 Uhr

Danke :-)
ja du hast wahrscheinlich recht... ich mach mir da auch viel zu viele Gedanken drüber, ich hoffe einfach nur das es geklappt hat und ich endlich irgendwie irgendwas merken :-D
nunja... mhm... weiter hibblen :-D
ich kenns nur, dass ich normaler weise schon so ne Woche vor Mens irgendwas hab, was mich tierisch nervt! Nur diesen Monat...nichts!
Hach... wird schon schief gehen :-D
Danke für die Antwort! Und dir eine schöne Schwangerschaft :-)
Lg

Beitrag von hotchica 16.02.11 - 10:58 Uhr

Das verstehe ich auch!
Und ich finde es normal und auch gut, dass man sich Gedanken macht.
Wenn man sich was wünscht , dann ist es auch immer schwierig damit umzugehen wenn es mal nicht geklappt hat.
Wollte Dir nur sagen, dass du auch das Köpfchen nicht hängen lassen sollst wenn wieder alles so ist wie immer. Denn auch dann kann es geklappt haben.
Darf ich fragen wie lange ihr denn schon übt?

Beitrag von abbieli 16.02.11 - 20:24 Uhr

Es ist jetzt offiziell das erste Mal! ich mein, ich kann nicht davon ausgehen dass es direkt beim ersten Mal klappt, aber nunja...hoffen tut man ja :-)

Beitrag von mekosa 16.02.11 - 10:58 Uhr

Hey ich bin auch ES+9/10!!!
Ich habe auch nicht wirklich was bis auf Unterleibsschmerzen...ab und zu!!!
Ansonsten kein Brustspannen, keine Einnistungsblutung....NIX:-(

Hab auch heute ein Thread geschrieben, da ich nicht weiß ob ich mal testen soll oder nicht....!!!

So langsam werd ich hibbelig!!!

Vielleicht sind wir die Art von Frauen, die nichts merken???#kratz

Beitrag von abbieli 16.02.11 - 20:23 Uhr

Ich hab auch schon wegen einem Test überlegt, aber das ist sowieso noch zu früh, weil wenn die pest dann doch kommt, hat man sich vllt ganz umsonst gefreut! Hoffe einfach dass es geklappt hat, auch wenn ich nichts spüre :-) und dir wünsche ich das auch!
Lg