wieder neue Fälle von schwarzen Schafen, und wer macht die Liste ??

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von keule2880 16.02.11 - 11:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

in letzter Zeit werde ich trotzallem noch angeschrieben wegen der schwarzen Liste und/oder weil wieder Käufer/Verkäufer auf schwarze Schafe reingefallen sind.

Ich würde Euch allen da sehr gern helfen, aber nach den ganzen Tumulten um und wegen der Liste, habe ich ja öffentlich bekannt gegeben, dass ich diese mit sofortiger Wirkung nicht mehr weiter führe und somit für Euch kein Ansprechpartner mehr bin.

Das doch noch einige, die sich weniger von dem beeindrucken lassen, mich doch anschreiben und mich um Rat oder Hilfe fragen, finde ich persönlich sehr nett, kann da aber nicht weiter helfen.

urbia schreibt immer, wenn es Probleme gibt, dann sollen wir uns an Sie wenden.

Ich denke es wird Zeit, dass sie urbia den ganzen Stapel von Schwarzen Schafen an nimmt und Euch mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ich drücke allen die Daumen, die es betrifft, dass es zu einer gütlichen Einigung beiderseits kommt und wenn nix hilft, dann müsst Ihr eben eine Anzeige schalten.

In diesem Sinne

#winke keule2880

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 16.02.11 - 11:12 Uhr

nachtrag:

urbia möchte nichts von einer liste wissen - auch nicht von den sogenannten schwarzen schafen,..


weis gott, was hab ich mich seid anfang des jahres mit denen gefetzt :-[



habe auch vor drei tagen gepostet, das ein lkw von der post mit samt ladung ausbrannte, wollte es gern festpinnen - nein das machen sie nicht, weil es keine direkte sache von urbia ist und keine rückrufaktion,.. :-[

Beitrag von keule2880 16.02.11 - 11:14 Uhr



Huhu,

ich weiß ! Hab dein Thread gelesen und zu urbia´s Reaktion -----Ohne Worte !!


Sei mal #liebdrueck von mir !!

#winke

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 16.02.11 - 11:17 Uhr

ich verstehe es nicht,... sie tun nichts für den marktplatz, aber auch rein gar nichts,..

sie wollen das hier ruhe herrscht und das keine beschwerden kommen - sollen sie die rubrik dicht machen, dann ist hier auch ruhe.

nur schade das immer wieder etwas ist und keiner eingreift - nur ratschläge kommen wie man sich verhalten soll usw. aber taten , die bleiben aus,..





auch denke ich eine neue ALTE bekannte hier wieder getroffen zu haben - schaue mich das ganze aber erst noch in ruhe an, bevor ich platze #rofl#rofl

Beitrag von keule2880 16.02.11 - 11:19 Uhr

auch denke ich eine neue ALTE bekannte hier wieder getroffen zu haben - schaue mich das ganze aber erst noch in ruhe an, bevor ich platze !!

Nee echt jetzt ! Oh man die Leutz werden immer abgebrühter und dreister.

urbia verhält sich seinen Nutzern völlig daneben und falsch.

Wenn sie privat auch so handeln, dann wundert es mich nicht, dass sie von alle dem nix hören, sehen, sagen wollen.

#aerger

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 16.02.11 - 11:22 Uhr

UNloyal - passt am besten um es mit einem wort zu beschreiben,...

Beitrag von colin2006 16.02.11 - 11:31 Uhr

das hab ich auch noch schnell gelesen bevor es hier untergegangen ist....

Vielleicht sollten wir die negativen Erfahrungen hier einfach knallhart outen... und irgendwann greift urbia ein...

inzwischen bin ich auch dafür, dass der Marktplatz komplett dicht gemacht wird...

außer es findet sich doch noch ein Depp, der die Liste macht...

aber nachdem, was hier für ne regelrechte Hetzjagt stattgefunden hat gegen Keule glaub ich nicht, dass da noch jemand sich freiwillig dafür hergibt....

Beitrag von keule2880 16.02.11 - 11:36 Uhr



Danke Dir Bea,

aber ich denke da genauso wie du.

Es wird eh darauf hinaus laufen, dass urbia den MP bald dicht macht.

Es war in letzter Zeit einfach zu viel und keiner will dafür verantwortlich sein.

Schade & traurig zu gleich !!!

Beitrag von wasnun 16.02.11 - 13:20 Uhr

Das sag ich schon seit einem Jahr, dass Urbia den MP bald dichtmachen wird.
Ist zwar echt schade - aber was da in letzter Zeit ab geht macht echt keine Spaß mehr.

An dieser Stelle ---vielen Dank an die weißen Schäfchen die uns so toll ausgestattet haben.

lg wasnun

Beitrag von wolli-andi 16.02.11 - 11:49 Uhr

Ehrliche Meinung? Mir ist schon klar, daß Urbia sich darum nicht kümmert, es wäre ein viel zu großer Arbeitsaufwand für eine Forumsrubrik.

Ich persönlich fände es schade, wenn der Marktplatz aufgrund der Querelen hier schließen würde, ich habe hier gute Verkäufe/Käufe getan und die positiven überwiegen eindeutig den negativen,allerdings bin ich eben auch sehr vorsichtig.


Ich glaube auch,daß wir es uns hier teilweise selbst sehr schwer machen, wie oft hat in letzter Zeit der SS-Listenfüher gewechselt,wie oft gab es deshalb schon Threads und Probleme hier, Unruhe, die auch Urbia mitbekommt und deren sie sich garantiert nicht annimmt, weil sie es garnicht kann.

Ich hänge meine schwarzen Schafe einfach an mein Album dran, das wird angesehen und so wird es verbreitet, das habe ich schon in anderen Alben ebenso gesehen, wenn das mehr machen, dann warnen wir uns auch gegenseitig...

Wer sich wirklich auf die Hilfe von urbia verlsst, der ist verlassen und das ist nicht mal unverständlich von Urbia-Seite.

Ich kann allen mit negativen Erfahrungen nur raten, sich selbst zu wehren, ich voriges Jahr eine Userin hier verklagt und habe mein Geld wiederbekommen, ist viel Aufwand, aber leere Drohungen helfen nicht, nur Taten helfen uns weiter.

LG wolli:-)

Beitrag von gaeltarra 16.02.11 - 14:18 Uhr

Hi,

meiner Meinung nach gehört der Marktplatz, so wie er sich momentan präsentiert, geschlossen!

Es gibt Plattformen, die kostenlos sind und trotzdem "professionell" den Verkauf/Kauf für user anbieten, zu denen kann man hinüberwechseln. Wenn alle MP-urbianer statt bei urbia dann dort schauen, bleibt sichs gleich, aber die Bewertungen usw. sind aussagekräftiger! Der MP besser in Suche und Biete aufgeteilt usw.

Urbia wird das nicht gern lesen, das ist mir klar, aber irgendwie stellt dieser MP hier ain ständiges Übel dar. WARUM ihn urbia nicht schließt ist klar: sie brauchen die user und haben Angst, dass die woanders hin wechseln. Aber genau diese Vogel-Strauß-Taktik führt dazu, dass sich mehr und mehr vom MP abwenden!

Marktplatz zu und gut ist!

VG
Gael

Beitrag von keule2880 16.02.11 - 15:52 Uhr



Huhu Gael,


i mog di.....#liebdrueck

;-)