bald schon insulin... :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sandrinchen85 16.02.11 - 11:16 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin seit Montag in der 12.Woche angekommen und dem Baby gehts (ich hoffe dass es noch so ist)wohl gut :) Soweit,so gut.
Nun hab ich schon seit der 8.oder 9.Woche wieder ne SS-Diabetes und muss fleißig messen.Gestern war ich dann wieder beim Diab.und meine Werte sind nicht völlig schlecht,aber der Durschnittswert pro Tag ist arg an der Grenze. Ich solle mich mal mit dem Gedanken anfreunden,dass ich diesmal deutlich früher Insulin spritzen muss(in der ersten SS war es erst die letzten 8 Wochen oder so). Och Menno!!
Und dann meinte er noch,mein Leberwert wäre nicht gut?! Woran kann das denn wohl liegen??Er hat da nix großartig zu gesagt,ausser dass es eigentlich nicht mit der SS zu tun haben kann.
Mein Hausarzt ist leider erst ab nächste Woche Donnerstag wieder erreichbar,daher kann ich noch nicht fragen.
Gebt mir mal Tipps bitte ;)

Lg

Sandra mit Stella (fast 15 Monate)und Gummibärchen 12.Woche

Beitrag von sternchen1407 16.02.11 - 11:54 Uhr

Hallo Sandra,

also es ist meine 4. SS und ich hatte bei allen SS-Diabetes. Bei meiner ersten hat man das durch den Gluckose Test rausgefunden.
Bei allen anderen SS war ich gleich zu Anfang der zehnten Woche beim Diabetologen und habe von da an Insulin gespritzt. Also ich fand diese Variante immer besser als darauf zu achten wieviel ich wovon essen darf.

Was mit deinen Leberwerten ist kann ich dir leider nicht sagen.

LG
Christine mit Lea(7), Lilly (fast 4), Yvaine (2 1/2) und Emily (31.SSW)

Beitrag von sandrinchen85 17.02.11 - 12:12 Uhr

Hey,

ja,sicherlich....ich bin auch nicht wirklich angetan davon immer diese blöden BE's zu zählen(zumal es nix bringt).
aber es irritiert mich halt schon,dass die ss-diab.diesmal schon so früh gekommen ist und die durchschnittswerte scheinbar so schlecht sind.mein langzeitzucker etc.ist ja in ordnung.
hilft mir zwar nicht,aber es ist schön zu wissen,dass ich nicht die einzige bin,bei der das so früh kommt ;)

lg und alles gute

sandra