Kinderwagen!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melina2010 16.02.11 - 11:19 Uhr

Hallo,ihr Lieben!

Würdet ihr euch noch einen Kombi-Kinderwagen holen?

Meine Maus ist jetzt 13M alt und wir haben einen Kombi-Kinderwagen,ich komme mit den Wagen nur nicht klar! Ist mir zu Hoch bin eher klein!

Jetzt wollte ich mir einen neuen Wagen kaufen,auch wieder ein Kombi-Kinderwagen meint ihr das Lohnt sich noch?
Zwecks Winter wollte sie nicht umbedingt in einen Buggy setzen!


Lg. Susi mit Melina (13M)

Beitrag von pegsi 16.02.11 - 11:21 Uhr

Willst Du noch ein Kind? Dann könnte sich ein weiter Kombi-Wagen vielleicht lohnen.

Wir sind in dem Alter auf einen schönen Nur-Buggy umgestiegen, weil die wesentlich wendiger und schmaler sind als Kombi-Wagen. Im Großstadt-Dschungel macht sich das einfach besser für mich.

Was spricht denn gegen einen Buggy im Winter?

Beitrag von melina2010 16.02.11 - 11:23 Uhr

Ja,wir wollen noch ein Kind!
Meine Hebamme meinte das ein Buggy im winter nicht sehr gut ist wegen der Kälte von unten her!

Meine Maus ist zwar nicht sehr anfällig aber naja!
Wir wohnen auch in einer Großstadt und ich finde unseren (Sommer) Buggy auch toll! Nur schläft meine Motte selten im Buggy!

Lg

Beitrag von pegsi 16.02.11 - 11:27 Uhr

Gegen die Kälte habe ich meine Tochter immer warm angezogen. ;-)
Allerdings waren wir auch selten im tiefsten Winter mehrere Stunden am Stück mit dem Buggy unterwegs.

Mit 13 Monaten kommt ja jetzt ohnehin langsam die Zeit, wo Deine Kleine sich auch draußen gerne selbst bewegen möchte. Hinlegen läßt sie sich doch sicher jetzt schon nicht mehr? Im Zweifelsfall kannst Du ja immer noch eine extra-Decke, einen Fußsack oder ein Fell als Unterlage benutzen.

Beitrag von maximama22 16.02.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

ich würde mir nur einen Kombikinderwagen zulegen wenn ich noch ein weiteres Kind plane. nur für dein Mäuschen würde ich mir einen guten und stabilen Buggy kaufen der eine gute Federung hat. Der jetzige Winter ist ja fast vorbei und beim nächsten ist deine Maus dann fast 2 und läuft sicher schon gern.

Liebe Grüße
Maximama

Beitrag von susasummer 16.02.11 - 11:25 Uhr

Lohnt sich schon.Wir haben uns noch einen geholt,als mein sohn 11 monate war.Ich nutze diesen auch lieber im winter.Ich würde nur drauf achten,das er nicht zu schwer ist und eine lange rückenlehne hat,weil dein Kind ja eben größer wird.
lg Julia

Beitrag von melina2010 16.02.11 - 11:29 Uhr

Wir wollen noch ein Zweites Kind. =)
Nur wenn es ein Junge wird muss ich trotzdem einen neuen holen! #rofl
Wie langt nehmt ihr Kinderwagen/Buggy?

Beitrag von susasummer 16.02.11 - 11:48 Uhr

Also den kombiwagen werde ich nach dem nächsten winter verkaufen und dann nur noch den buggy nutzen,solange er nötig ist.
Meine Großen saßen so bis 2,5jahre drin.
lg Julia

Beitrag von katja040106 16.02.11 - 13:30 Uhr

Ich habe mir erst vor ein paar Tagen einen anderen Kombikinderwagen geholt-gebraucht jedoch sehr gut erhalten-da wir jeden Tag zu Fuß unterwegs sind.
Emma ist in der Karre mit Fußsack ständig nach unten gerutscht und ich fand es total nervig das arme Kind alle zehn Meter gerade zu rücken.

Emma knapp 15 Monate, ist unser letztes Kind aber für 30€ kann man da nicht viel verkehrt machen.;-)

LG katja

Beitrag von katja040106 16.02.11 - 13:32 Uhr

PS:

Ich bin auch nur so ein Zwerg, man muss halt drauf achten das der Schieber Höhenverstellbar ist.

LG katja