ich kann es einfach nicht lassen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shyone 16.02.11 - 12:08 Uhr

Meine letzte Mens war am 24.1. (oder bzw 22 +23 mir SEHR leichter Blutung kaum merklich)... haben (so hoffe ich) zum rechten Zeitpunkt geherzelt und nun kann ich es einfach nicht sein lassen. Ich habe das Gefühl, dass mein Unterbauch empfindlicher ist ... ich esse wesentlich mehr (vielleicht auch aus anderen Gründen :-p) aber vorallem merke ich, dass ich recht schnell die Nerven verliehre ... ich weiss noch wie es bei meinem Sohn war, da wollte ich nicht, dass mein Mann mich in den Arm nimmt oder sonst irgendwie berührt (anfangs) da war sehr launisch... so wie im Moment auch ... nur leider ist das nun gegen meinen Sohn gerichtet. Klar er ist erst 6 Jahre alt und ein Wirbelwind, aber leider nervt mich einfach alles nur noch und werde recht schnell laut und schimpfe was ich eigentlich gar nicht will...wenn er mich knuddelt .. knuddeln wir zwar aber ich möchte das irgendwie gar nicht. Ich fühle mich eben genauso so, wie zu der Zeit als ich mit ihm schwanger war. Ich bin mir sicher, dass mir mein Kopf da nur einen Streich spielt, aber dennoch habe ich jetzt schon 2 Teststreifen gemacht (sehr sensibler schwangerschaftstest der leider bald abläuft und somit dachte ich mir "lieber benutzen und er ist negativ als unbenutz wegwerfen müssen)

-seufz- Ich wünschte ich könnte einfach schon wissen ob es geklappt hat oder nicht ....

Entschuldigt ich musste mir das einfach mal von der Seele schreiben. #blume

Beitrag von mommy2011 16.02.11 - 12:34 Uhr

hi :-)

ich hab vollstes verständnis für dich...

mir geht es ähnlich...hatte am 18.01. meine mens, ich bin auch ziemlich reizbar u launisch...hab dann am 14.02. einen sstest gemacht, war leider negativ...von meiner mens...noch immer keine spur...aber meine launen sind furchtbar....wirklich....bin auch immer gleich auf 180 was meinen 6jährigen betrifft und überhaupt...ich weiß nicht, ob da nicht wirklich der kopf uns da einen strich durchmacht...kenn mich selbst nicht mehr aus...der sstest war ja immerhin negativ, aber die mens bleibt aus (ist bei mir normalerweise unüblich)

ich weiß auch nicht mehr weiter...die ewige warterei u des ungewissheit...macht uns noch krank...echt....

schick #blume zur auheiterung :-)

du bist also nicht allein mir gehts genau so #schmoll

trotzdem viel #klee

lg

Beitrag von shyone 16.02.11 - 12:42 Uhr

Ist schön zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin. :-)

Unser Kopf ist schon ein irres Ding, finde ich... hinterhältiges kleines Ding :-p ;-) .. uns immer was vor zu machen (was bei mir leider schon sooooo oft vorkam).

Hab eben noch etwas bemerkt ... sass gerade für 10 minuten auf dem Fitnissrad (weil ich was abnehmen möchte :-D) und mir wurde schon nach 2 minuten SCHLECHT #kratz habs bis 10 minuten ausgehalten nun gehts about nicht mehr ... und kaum sitz ich wieder .. ist es so gut wie weg #augen Ich hatte das NOCH NIE ... und das pieken im Unterbauch war natürlich auch gleich wieder da.

Ich kann es jetzt schon nicht mehr abwarten wenn meine Mens kommen sollte.. was sie BITTE BITTE nicht macht! #schwitz #zitter

Beitrag von mommy2011 16.02.11 - 13:00 Uhr

ja diese warterei und ungewissheit gel...die macht uns noch fertig...

ich denke mir auch immer, bitte bitte liebe mens bleib aus u dann machst den test ---> negativ! toll...u jetz???

ich will keinen test mehr machen...gach ist er wieder negativ...

meinst dass des voll vom kopf ausgeht, dass die mens nicht kommt...aber ich hab mir damals bei meinem ersten auch so sehr gewünscht das ich schwanger bin u gehofft und gewartet u war dann auch schwanger....

und jetzt bin ich ein kleines nervenbündel #schmoll

drück dir auf jeden fall die daumen, dass deine mens nicht kommt u den sstest positiv ist .

lg

Beitrag von shyone 16.02.11 - 13:16 Uhr

oooh ja und wie ich das kenne ... macht einen völlig Wahnsinning!

Bei meinem Sohn gabs das damals gar nicht, da er nicht geplant war, hatte damals eher durch Zufall von der Schwangerschaft erfahren.

Aber ich denke schon, dass der Kopf da eine grosse Rolle spielt und unseren Körper in gewisser Hinsicht beeinflusst.

Ich drück dir auch ganz doll die Daumen, dass es der nächste Test positiv wird :-D

Beitrag von shyone 16.02.11 - 13:19 Uhr

oh jaa das stimmt :-(

Bei meinem Sohn war das damals leider nicht so, da ich eher durch Zufall von meiner Schwangerschaft erfahren hatte.
Vielleicht achtet man daher viel intensiver auf die Zeichen seines Köpers? (echt oder nicht)

Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass dein nächster Test positiv wird. :-D

LG #blume