SSW-Test gemacht, noch verwirrter als vroher...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ninanda 16.02.11 - 12:52 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin seit gestern überfällig und habe nun 4 SSW-Tests gemacht.

Vor der NMT:
Der 1. : war deifinitiv negativ, nix zu sehen keinen Schatten, nix.
Der 2. : erst nix zu sehen, nach mehreren Minuten eine rosafarbene!!! verschwommene Linie sichtbar.
Der 3. : Innerhalb der 3 Minuten eine hauchzarte, farblose Linie zu sehen, bei genauerem Hinschauen.

1 Tag nach der fälligen Periode:(heute)
Der 4. : Wieder innerhalb der 3 min. einen hauchzarten farblosen Schatten/Linie zu sehen.

Und das bilde ich mir nicht ein, da ich diesmal die Meinung meines Mannes mit eingeholt habe.

Meine Frage ist jetzt... warum war nach einiger Zeit der 2.Test (s.o) schon rosafarbend und die späteren farblos doch innerhalb der Testzeit Linien zu erkennen sind?
Eigentlich habe ich einen super Zyklus. 28 Tage perfekt.
Das ich schon einen Tag drüber bin, wundert mich sehr.

Meine SSW-Anzeichen sind jedoch alle verschwunden... Fühle mich ganz normal.

Soll ich schon zum Arzt gehen??? Habe ich vielleich eine FG hinter mir?Aber was sollen dann diese farblosen Linien immer noch???#heul#zitter

Bitte um Hilfe!

Beitrag von shadow3011 16.02.11 - 12:55 Uhr

Hallöle.


Mach dich nicht verrückt!


Hast du Fotos von den Test´s?

Beitrag von ninanda 16.02.11 - 13:14 Uhr

Hallo zusammen!

Ja, ich weiß ich will mich auch nicht verrückt machen, aber ich hatte soviele SSW- Anzeichen, dass ich dachte ich wäre es.
Und dann komm sowas noch mit den Tests, das verstehe ich nicht.

Leider hab ich keine Fotos. Bei dem nächsten mache ich dann auch Bilder.

Ich habe einen Frühtest benutzt (10er) so ein Billig-Ding von Ebay. ;-)

Ich weiss auch nicht was ich denken soll... Ich hoffe es war keine FG.
Sollte man dies beim FA prüfen lassen???



Beitrag von miawunderbar 16.02.11 - 12:58 Uhr

Nicht jeder bildet gleich schnell hcG, deswegen kann das unterschiedlich ausfallen. Ebenso ist es die Frage, welche Sensitivität deine Tests hatten... 10er oder 25er? Ich tippe auf 25er, da diese Test noch viel später erst positiv werden.