Kann mich jemand aufmuntern.....??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dolli1209 16.02.11 - 13:02 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bin heute in der 28+3 SSW und hatte heute morgen wieder eine VU beim FA. Mit unserem kleinen Knirps ist alles in Ordnung, CTG und US waren in Ordnung.
Er ist schon 35 cm groß und wiegt 1030 g.

Das Problem ist, dass ich schon 16 Kilo zugenommen hab bis jetzt und meine FÄ (wie jedes Mal) "gemeckert" hat.

Ob ich bei der Ernährung nicht noch irgendwo was einsparen könnte, keine Süßigkeiten etc.

Dabei achte ich wirklich sehr auf meine Ernährung, gehe fast jeden Tag mittags mit unserem Hund mindestens 1,25 Stunden raus anspnsten mein Mann) und 2 mal die Woche schwimmen.

Ab und zu esse ich mal was Süßes (ganz ohne gehts nicht), aber dann auch nur Schoki mit 77 % Kakaoanteil oder Light-Schokoküsse. Und davon auch wirklich nicht viel.

Muss dazu sagen, dass ich ca. 4-5 Kilo Wassereinlagerungen hab.

Die FÄ meinte, dass da bis zum Ende der SS noch 8-10 Kilo drauf kommen werden #schock

Als ich aus der Praxis raus war hab ich erstmal geheult! #heul

Bin total am verzeifeln, fühle mich wie ne Tonne und hab Angst, dass da wirklich noch 10 Kilo drauf kommen...

Traue mich kaum noch was zu essen.

Sorry fürs viele #bla, aber vielleicht gehts ja jemandem genauso :-(

LG, Melli mit Colin inside

Beitrag von taliebu 16.02.11 - 13:06 Uhr

Wenn du wirklich nur so wenig isst, dann kann man halt nichts machen. Kannst ja keine Diät machen. Meine Freundin hat auch 20 Kg zugenommen (sie war aber vorher auch eher untergewichtig...), aber so ist das dann halt.
Mehr als bemühen kannst du dich ja nicht. Würd ich der Ärztin halt auch sagen.

Und Essen musst du ja!!! Damit das Würmchen genug abbekommt. :-)

Alles Gute und #pro

Beitrag von kelasa1 16.02.11 - 13:07 Uhr

Ich hab bei meinem Sohn 32(!!!) kg zugenommen und mir nie einen Kopf gemacht...#kratz

Ich weiß doch,warum ich zunehme...
Solange der Zwerg gesund und munter ist...



lg
kelasa1,die jetzt schon 34 kg zugenommen hat
16SSW#verliebt

Beitrag von kelasa1 16.02.11 - 13:08 Uhr

HALT!!!!!!!!!!!!!!KEINE 34 kg...3-4 kg#schwitz

Beitrag von taliebu 16.02.11 - 13:10 Uhr

#rofl und ich hab grad schon einen Schock bekommen beim Lesen :-)

Ich mache mir auch nicht viele Gedanken darüber, wiege mich auch nur beim Arzt, zu Hause nicht. ;-)

LG

Beitrag von supersand 16.02.11 - 13:08 Uhr

Ach, das ist doch wirklich nicht so schlimm! Ich weiß, das fühlt sich erstmal scheisse an. Mein FA hat mich gewichtsmäßig auch terrorisiert. Ich hab insg. 19 kg zugenommen (Startgewicht 78 kg). Hatte auch ein paar mehr Kilo drauf nach der SS.

Aber mit Stillen, KiWa schieben usw. bin ich die auch wieder losgeworden. Durch die stetige Abnahme am Anfang war ich dann ganz motiviert und hatte nach einem Jahr sogar die 70 kg-Marke erreicht!

Das schaffst Du auch! Du ernährst Dich doch jetzt schon ganz gut. Ich weiß noch, ich hab im Mutterschutz fast jeden Tag ein Spaghettieis gegessen... #hicks

Nicht den Kopf hängen lassen. #winke

LG,
Sandra

Beitrag von amandea 16.02.11 - 13:09 Uhr

Hallo!

Ich finde das immer so blöd von den Ärzten!

Ich habe in meiner ersten SS 22kg zugenommen. Meine FÄ hat dazu nie was gesagt!Und ich habe hinterher fast alles wieder runter gehabt!

Jetzt Hab ich bisher 9 kg zugenommen.
Meine Hebamme sagt immer, dass ich mir um das Gewicht nicht so viele Gedanken machen soll, solange ich nicht total schnell superviel zunehme.

Mach dir nicht so viele Gedanken.
Und lass das mit dem "Wasser" mal abklären!

LG Amandea

Beitrag von dani.1978 16.02.11 - 13:13 Uhr

Mit welchem Gewicht bist Du denn in die SS gestartet? Schlanke Frauen nehmen nämlich oft mehr zu. Und wie groß bist Du? Muss man doch alles zusammen betrachten und nicht nur die kg-Zahl, die Du zugenommen hast. Sind Deine Werte (Blutdruck etc. ) in Ordnung?

Ich würde mich nicht verrückt machen lassen. Solange es Dir gut geht, Du Dich bewegst und gesund ernährst, ist meiner Meinung nach alles in Ordnung. Die Ärzte richten sich doch am Ende nur nach irgendwelchen Durchschnittswerten in irgendwelchen Tabellen.

Kopf hoch.

LG
Dani

Beitrag von dolli1209 16.02.11 - 13:17 Uhr

Bin mit 72 kg gestartet bei einer Körpergröße von 1,72m.
Blutdruck und alle anderen Werte sind super!

Beitrag von herzkind167 16.02.11 - 13:16 Uhr

Hallo,

ich bin in der 17 SSW und habe auch schon 5kg zugenommen, was laut meiner FA auch schon zu viel ist, weil es meine 2 SS ist. Leide aber an Diabetes Typ 1 und Hyperemisis also Kotzerei und Übelkeit, aber seit ich in der 16 Woche bin und meine Vomex Dragees nehme gehts mir einigermaßen gut und ich kann alles essen, mein MAnn meinte ich soll froh sein das ich nicht wieder spucken muss, aber ich seh aus wie ich im 8 Monat wäre, total rund. Trau mich auch nur noch kaum was zu essen, aber wegen meinem Zucker muss ich essen ob ich will oder nicht. Aber ich denke mitlerweile so lieber paar kilos mehr und uns gehts gut, wie anderes. Die Kilos gehen ja wieder weg und mein Gott so schlimm ist das auch nicht. Lass den Kopf nicht hängen, bist ja nicht alleine damit.

LG

Beitrag von ini85 16.02.11 - 13:19 Uhr

Hallo!
Erstmal #liebdrueck
Ich bin heute in der 26.SSW und hab auch schon 16kg mehr drauf.
Ich achte sehr,auf meine Ernährung und gehe auch täglich 1Stunde mit dem Hund spazieren und trotzdem nehme ich zu.War heute bei diesem Zuckertest,alles okay...Mache mir selbst schon Sorgen,warum ich soviel zunehme.Habe im Moment einen BU von 103cm,mit BU 64 bin ich gestartet und es ist meine 1.SS.Habe meine Frauenärztin auf die hohe Gewichtszunahme und den großen BU angesprochen und sie meinte nur das dies okay sei und lächelte.Habe auch schon Wassereinlagerungen....
Laut ihrer Aussage nehmen Frauen die vor der SS eher Untergewichtig waren mehr zu.
Also,lass dich nicht unterkriegen und kopf hoch!!!!
Gruß Ines

Beitrag von gsd77 16.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo,
lass Dich nicht verunsichern!!!! Habe bei meinem Sohn auch 26kg zugenommen, ebenfalls mit viel Wasser, aber gleich nach der Geburt waren mal 7kg weg, also noch 19kg zuviel, habe dann 7 Monate gestillt und in dieser zeit waren dann auch ganze 14kg weg, also nur noch 5kg mehr.

Die hatte ich zwar bis jetzt zur nächsten ss, aber das sind ja wirklich nur noch ein paar!!

Nimm es Dir nicht so zu Herzen was ein Arzt sagt, meiner hat übrigens NIE etwas über mein Gewicht gesagt, wozu auch????
Ist nunmal bei jeder ss anders!!!

Kopf hoch!!!

Alles Liebe!