Ovu-Test 2 positiv und nach 2 Tagen wieder!????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ninanda 16.02.11 - 14:02 Uhr

Hallo!

Alsoooo ich habe noch eine Frage an diejenigen die Erfahrungen damit haben.

Ich habe letzten Monat einen Ovu-Test gemacht, weil wir ab diesen Monat anfangen wollten zu üben.

Letzten Monat war der Ovu-Test normal positiv und genau am 14 Tag.
Habe einen 28 Tage Zyklus auf den Tag genau! Nahc dem ES war der Test auch wieder negativ und wir hatten auch ungeschützen GV. Weil wir ja sicher waren, dass der ES schon vorbei ist.

Dann nach 10 Tagen schon, kamen meine Periode für nur 4 Tage lang (normal 7 Tage).
Ich habe schon von SB gehört aber bei mir war es stärker also auch frisches Blut und so bräunliches Blut. Deswegen glaubte ich nicht an SB.

Gut dann habe ich mir auch nix dabei gedacht...

Diesen Monat dann, haben wir nach 12 Tagen Ovu-Test gemacht und der war positiv am nächsten Tag dann negativ und darauf den Tag wieder fett positiv.

Welchen Tag soll ich also für den ES nehmen??? den 1. oder den 2.????

Bitte um Hilfe.

Beitrag von vreni03 16.02.11 - 14:33 Uhr

bist du dir sicher, dass ein bzw. einige tests überhaupt positiv sind/waren?

welche marke verwendest du? es gibt viele marken die zu sensibel reagieren und die striche nicht so eindeutig sind...d.h. man glaubt, dass er positiv ist, aber es stimmt gar nicht!

ich habe baby***** verwendet und es mit fotos dokumentiert, guck mal in mein VK. der positive ovu war erst an ZT 16 in der früh!

alles gute!

lg, vreni

Beitrag von ninanda 16.02.11 - 21:01 Uhr

Heyyy!

Ich habe nur so Billig-Dinger von Ebay. No-name.

Ich habe bei dir mal reingeschaut und bei mir war es auch so stark positiv.
Und das an beiden Tagen.

Deswegen verstehe ich das nicht.

Kann es sein, dass ich 2 ES hatte?

Doofe Frage ich weiss :-D

Aber dein SSW-Test war auch nur sehr sehr leicht.
Bei meinem, den ich gemacht habe, konnte man auch eine Linie erkenne, jedoch farblos also blass, aber sie war definitiv da und das auch jetzt bei 2 Tests, die ich gemacht habe.
Der aller erste war wohl noch zu früh, da war dann auch keine Linie zu erkennen...

Will mich aber nicht zu früh freuen#zitter

Beitrag von vreni03 17.02.11 - 09:51 Uhr

meinst du jetzt ovus oder schwangerschaftstests?!#kratz

bei ovus ist die stärke der linie ausschlaggebend, bei den SSTs aber nicht! da muss nur eine linie da sein. jip, mein SST war bei ES+8 am morgen nur leicht, aber da und am abend (selber tag) war sogar schon der clearblue digi positiv (foto daneben) ;-)

Beitrag von ninanda 17.02.11 - 12:27 Uhr

Nein, ich meinte Ovu-Test. Aber jetzt wo du sagst, dass die Stärke der Ovus ausschlaggebend ist...

Am Samstag Abend: Der Strich war sher stark rosa aber ein Hauch hat noch gefehlt.
Sonntag Morgen: Fett positiv sogar stärker als die Kontrolllinie.
Sonntag Abend: NEGATIV. Nur noch hauchzarter Strich zu sehen.
Montag Abend: Negativ.
Dienstag Abend: Fett Positiv. Wieder stärker als Kontrolllinie.

Naja ich warte einfach mal ab.

Und meine SSW-Tests waren so:

ES+9 : Negativ, nix zu sehen, Schneeweiß.
ES+10: Negativ???, Hauchzarter Schatten zu sehen, wie Verdunstungslinie, jedoch währen der Ablesezeit. Nach ca 2 Min.
ES+12: Negativ? Wieder diese Geisterlinie, jedoch nach Ablesezeit, war ein rosa Fleck zu sehen. Aber war ja nach der Ablesezeit.
ES+14 :Negativ? Wieder nur Geisterlinie.
ES+17: Negativ? Wieder nur Geisterlinie.

ich kaufe mir gleich noch einen SSW-Test von Dm.
Habe meine SSW-Test aus Ebay und viele schlechte Erfahrungsberichte gelesen, dass der Test immer negativ zeigt, obwohl andere positiv zeigen.
Naja heute Abend weiss ich dann mehr.

Aber ich habe mich bei ES+8 bis ES+13 total schwanger gefühlt. Hatte viele Anzeichen. Habe 2 kg abgenommen und meine Brüste waren plötzlich viel größer und härter. Sodbrennen, Kreislaufprobleme, Übelkeit, Nässegefühl... eigentlich volles Programm.

Aber alles WEG.
Vielleicht FG.
:-(

Beitrag von vreni03 18.02.11 - 09:32 Uhr

jetzt ist mir alles klar, du hast orakelt! #nanana
dachte du machst ovus um deinen ES zu sehen...vom orakeln halte ich sowieso gar nix! du bist auch wieder ein gutes bzw. schlechtes bsp. dafür...

finger weg von den ovus NACH dem ES, da zählen nur mehr SSTs ;-)

lg, vreni

ps: danke! wir freuen uns sehr über uns baby!

Beitrag von ninanda 19.02.11 - 01:40 Uhr

Hallo!

Nein, ich habe nicht orakelt, nur ich wollte auch sicher gehen, dass nachdem der Ovu-Test positiv war, er auch wieder negativ wird.
Als Sicherheit, dass der ES schon stattgefunden hat.

Nun bin ich total verzweifelt, habe gelesen, dass es sein kann, dass manchmal das Ei einen Ansprung nimmt, es deswegen positiv wird, aber dann doch nicht springt.

Auf jeden Fall bin ich schon nach dem zweiten positiven Test bei ES+18 und noch keine MENS in Sicht :-( .
Bei mir war es immer auf den Tag genau! Habe auch keine Pille eingenommen.
Habe bei ES+16 einen normalen SSW-TEST gemacht und FETT NEGATIV #heul.

Es kann sein, dass ich diesen Monat keinen ES hatte...Echt ungewöhnlich.
Letzten Monat hat das auch total super geklappt. Da habe ich einen Ovu-Test gemacht und nach 10 Tagen kam auch schon meine Mens, die dann aber auch nur 4 Tage dauerte. Und diesen Monat NIX??? Habe normal 7 Tage Mens. Und das alle 28 Tage!!!

Ich warte mal einfach ab...Aber denke nicht, dass es geklappt hat. :-(

Trotzdem freu ich mich für dich!!!!!EUCH!!!!!;-)

Beitrag von ninanda 17.02.11 - 12:29 Uhr

Ach ja, hab ich fast vergessen!!!


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!
DU DARFST DIE SCHÖNSTE ZEIT IM LEBEN NUN ERFAHREN!!!!

Wünsche dir eine angenehme und wunderschöne Kugelzeit!!!

Ich hoffe wir sind auch bald dran..:-D

#schrei