In meinem Bett

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamasweet 16.02.11 - 14:16 Uhr

Hallo Mamis ,

mal ne Frage hab an euch ......

Meine kleine Maus ist jetzt 18 Monate und sie schläft bei uns im Bett !
Ich würde sie jetzt langsam gerne in ihr Bett umquatieren ......!?
Soll ich sie erst mal in ihr eigenes Bett bei uns im Schlafzimmer schlafen legen oder gleich in ihr eigenes Zimmer ?

Was sagt ihr ????
Wo schlafen eure Mäuse.

Nur im moment schläft sie sehr unruhig und unsre Grosse kommt auch jede Nacht zu uns ins Bett geschlüpft - ist dann sehr eng !

Nicht das ich es nicht mag #verliebt - aber will gerne mal wieder richtig schlafen ....

Danke euch im vorraus

Mamasweet

Jacinta 2oo6
Nelia 2oo9

Beitrag von aggie69 16.02.11 - 14:23 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 22 Monate alt und schläft schon immer in seinem eigenen Bett aber bei uns im Schlafzimmer. Er schläft immer in meinen Armen ein (in meinem Bett oder auf der Couch) und dann lege ich ihn in sein Bett.
Wenn er nachts aufwacht und weint, dann hole ich ihn zu mir ins Bett und da schläft er gleich weiter. Manchmal lege ich ihn dann zurück, manchmal schlafe ich auch selbst ein und er bleibt bis morgens.
Fürs eigene Zimmer wäre es mir zu früh. Da höre ich ihn ja nachts nicht weinen.
Wenn er krank ist und an mir klammert, darf er natürlich die ganze Nacht bei mir bleiben.

Beitrag von mamasweet 16.02.11 - 14:26 Uhr

Ok !
So habe ich es auch schon gemacht .

Wenn die Maus krank ist - ist es keine Frage - da schläft sie natürlich auch bei mir . #verliebt

Beitrag von doreensch 16.02.11 - 21:35 Uhr

Ich weiß ja nicht wie weit das Kinderzimmer weg ist etc. Meins ist nah, ich hab Babyphone aber...

Die Kindermatratze kann ich als neu verkaufen da schlief sie noch keine Nacht drauf und jetzt mag ich sie nicht mehr aus meinen Bett hergeben wollen, jetzt wo sie nicht mehr soviel Bettland raubt..

Jedenfalls würde ich denn wenns schon raus aus dem Bett und die Gegebenheiten soweit stimmen auch raus aus dem Zimmer werfen.. alt genug sind sie ja..

Eine Freundin schläft nachts auf einer Matratze im Kinderzimmer seit ca. 4 Wochen.. sollte zum "im eigenem Bett schlafen" gewöhnen sein.. mittlerweile gefällt das meiner Freundin sehr gut und sie mag gar nicht mehr in ihrem Zimmer schlafen gehen.. gg