Kindersitz im Flugzeug!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 14:30 Uhr

Hallo zusammen,

wir fliegen im Mai in den Urlaub und unsere Kleine (18 Monate) hat einen eigenen Sitz, weil ich auf einen Kindersitz im Flieger bestehe. Bei mir auf dem Schoß mit Beckengurt geht gar nicht.

Wart ihr schon mal mit eigenem Kindersitz im Flugzeug unterwegs? Welchen Sitz (9-18 kg) hattet ihr dabei? Wie habt ihr den Kindersitz zum Gate gebracht? Wie sind eure Erfahrungen?


Danke schon mal für eure Meinung und liebe Grüße!

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 14:35 Uhr

Nicht alle Fluglinien lassen Kindersitze zu. Welche bei eurer zugelassen sind, steht auf der Homepage. Sind in der Gewichtsklasse nicht viele, der einfachste ist Luftikid.
http://www.luftikid.eu/

Musst aber mit der Fluglinie klären. Wie konntest du ihm den Sitz buchen? Einfach das Alter geändert oder hast du mit der Hotline telefoniert?

LG Alla

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 14:38 Uhr

Hallo Alla,

danke für die Info! Die Seite muss ich mir gleich mal ansehen.

Wir haben bei Air Berlin über die Hotline gebucht. Online kannst du Kinder unter 2 Jahren nur "auf'm Schoß" buchen. Telefonisch ging das Buchen sehr gut, sehr nette Ansprechpartnerin. Sitz mitzunehmen ist kein Problem.

Liebe Grüße!

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 14:45 Uhr

"Bitte beachten Sie, dass einige Flugzeuge unserer Flotte nicht für die Nutzung mit Rückhaltesystemen zugelassen sind. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der Buchung bzw. von unserem Service-Center."

Ansonsten nehmen sie alle Sitze, die dafür zugelassen sind (Aufkleber vom TüV "use in airkraft". Passt sie vielleicht noch in die Babyschale? Das wäre viel einfacher, Römer Baby Safe Plus ist zugelassen.

Luftikid Uno (Duo gibt es noch nicht) kann man auch im Auto verwenden und er wiegt nur 1,2 kg.

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 14:47 Uhr

Ich habe schon gebucht, das mit dem Kindersitz geht klar, haben die von Air Berlin mir gesagt. Ich brauche halt noch einen, der auch in den Sitz passt. Unser Römer ist zu groß. Aber mal schauen, hast du eine Ahnung, was der Luftkid kostet?

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 14:47 Uhr

119 EUR plus Versand. Die Gurte 86 EUR plus Versand

Beitrag von loonis 16.02.11 - 14:38 Uhr




Es sind nur ganz wenige Kindersitze für den Flieger erlaubt ....und
man muss direkt bei der jeweiligen Fluggesellschaft nachfragen ...
die handhaben das näml. sehr individuell ....

Alternative wäre der Luftikid

http://www.kinder-fliegen-sicher.de/

und dieses Gurtsystem:

http://www.cares.de/cares-installation.html


Aber auch da würde ich mich bei der Airline vorab
informieren....

LG Kerstin

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 14:43 Uhr

Super! Sieht sehr praktisch aus im Gegensatz zu einem Kindersitz, den ich ja auch erst mal in den Flieger wuchten muss... :-)

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 14:45 Uhr

Ich bin mir nicht sicher, dass der Gurt für Kinder unter 2 Jahre zugelassen ist. Bei allen steht eindeutig, ein Kindersitz muss her. Würde mich vorher erkundigen.

Beitrag von loonis 16.02.11 - 14:50 Uhr




http://www.cares.de/cares-daten.html


Ist ab ca. 1 Jahr zugelassen...

LG Kerstin

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 14:50 Uhr

http://www.elternforum-kindersicherheit.de/viewtopic.php?t=2151&sid=2fd550adf2a4a0cb6063d195abbc6f14

Ja, wird aber in den meisten Flugzeugen nicht akzeptiert, weil ein Kindersitz her muss

Beitrag von cocktail19 16.02.11 - 15:12 Uhr

Hallo!

Wir sind im November mit unserem Sohn (25 Monate) mit Air Berlin nach Florida geflogen. Wir haben auch erst bei 321 einen Römer Quick Fix Sitz ersteigert. Aber zum Glück haben wir noch 2 Wochen vor Abflug dieses Gurtsystem gefunden. (Hat schon jemand in einem anderen Beitrag erwähnt).

http://www.kidsflysafe.com/

bzw.
http://www.cares.de/

Beim Hinflug hat keiner der Stewardessen was gesagt, beim Rückflug wurden wir von mehreren Flugbegleitern angesprochen, wie toll das Ding doch ist.

Also, wir können es absolut empfehlen und sind so froh gewesen, nicht den schweren Sitz schleppen zu müssen.

Wo wohnt Ihr denn?

Wir würden den Gurt ggf. gegen eine kleine Gebühr auch verleihen!;-)

LG
cocktail19

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 15:14 Uhr

Na, das ist doch mal ein Angebot!

Tiefstes Niederbayern.... Wo wohnst du?

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 15:17 Uhr

Es ist ein grosser Unterschied (für die Fluglinien), ob das Kind schon 2 Jahre alt ist oder nicht. Ich will dir nichts vermiesen, aber du solltest aufpassen.
Bis 2 Jahre werden diese Gurte meistens nicht akzeptiert.

Schreibe am besten eine Mail an Air Berlin und frage sie, ob es für 16 Monate (bzw. dann etwas älter) geht. Wenn ja, drucke die Mail aus und nimmt sie ans Bord.

Und sag mir bitte auch Bescheid.;-)

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 15:20 Uhr

Mach' ich!

:-)

Beitrag von cocktail19 16.02.11 - 20:25 Uhr

Hmpf....wir wohnen in Hannover... das ist ja nicht so um die Ecke. ;-)

Wieso sollten die Airlines bei Kindern unter 2 die Gurte nicht zulassen, frage ich mich...



Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 20:44 Uhr

Keine Ahnung! Ich werde noch mal da anrufen, bin am Überlegen, ob ich sie mir nicht einfach kaufen soll... Wenn wir eh noch öfter fliegen - sollte die Kleine ihren ersten Flug lässig über sich ergehen lassen... :-)

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 21:18 Uhr

Weil sie blöd sind. Bei meinem letzten Flug wollten sie mir nicht erlauben die Babyschale entgegen der Flugrichtung zu befestigen, er sollte mit dem Gesicht nach vorne sitzen.

Klar, ein Baby mit 9 Monaten in der Babyschale, die nur rückwärts zugelassen ist. Ich konnte ihn zum Glück einschüchtern (bzw. beide, einer hat noch einen anderen gerufen), ich durfte es auf meine Gefahr richtig machen.

Cares ist zwar zugelassen, nur in den Richtlinien stehen Kindersitze und Gurte laufen für sie nicht als Kindersitze sondern als Zusatzgurte, obwohl sie es nicht sind.
Steht alles in meinem Link, den ich auf die Antwort von der TE auf deinen Post gepostet habe.

Beitrag von celi98 16.02.11 - 15:12 Uhr

hallo,

du kannst bei errento kindersitze mieten, die flugtauglich sind. neue gibt es leider nicht zu kaufen. musst mal danach googlen.

lg sonja

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 15:21 Uhr

Super, das ist auch ein guter Tipp, vielen Dank!

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 15:25 Uhr

http://www.erento.com/mieten/fahrzeuge_fluggeraete/pkw-zubehoer/kindersitze/1063046445.html?was=kindersitz&land_iso=DE&cid=1#modalities

Es gibt tatsächlich einen QuickFix zu mieten. Wird auch verschickt (12 EUR Versand). Ist vielleicht am besten. Ausser du kriegst eine positive Antwort über die Gurte.:-D

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 16:15 Uhr

Wollte dir noch mal für den Thread danken, jetzt überlege ich, ob ich dieses Jahr doch noch nach Russland fliege.

Eigentlich wollte ich noch warten, bis er 2 wird (Dezember), eben wegen dieser Problematik. Unser Problem ist aber, dass er erst 8,2 kg hat und die Gurte (Cares) sind ab 10 kg zugelassen, die wird er bestimmt erst nächsten Winter haben.

Beitrag von rala70 16.02.11 - 16:40 Uhr

Ich habe auch das Gurtsystem und wir haben es schon genutzt als meine Tochter gerade mal 1 Jahr alt war. Es ist zwar erst später zugelassen, aber die Flugbegleiter waren begeistert und es ist alle mal sicherer als mit Beckengurt auf Mama's Schoß. Ich würde aber trotzdem immer bei der Airline anfragen und die Mail mitnehmen.

LG

Beitrag von sonne_1975 16.02.11 - 16:54 Uhr

Mit welcher Linie bist du geflogen?

Mein Problem (bin nicht TE) ist noch, dass er dann noch keine 10 kg haben wird, vielleicht 9-9,3 oder so. Wenn überhaupt. Er hat in 6 Monaten 900 g zugenommen. Von 7,5 bis 13,5 Monaten. Und hat jetzt nur 8,2.

Beitrag von noch-ne-mama-in-spe 16.02.11 - 19:53 Uhr

Bei Air Berlin sind Babyschalen zugelassen, vielleicht geht dein Zwerg da noch rein?

  • 1
  • 2