Mayo in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vincent7 16.02.11 - 14:39 Uhr

Hallo ihr lieben!
Habe heute crouque gegessen und die soße die dadrauf war ist aus mayo.
Habe jetzt gehört das man in der schwangerschaft keine mayo essen darf.
Schadet es jetzt meinem baby? Was kann denn da überhaupt passieren?
Vielen dank im vorraus!

Beitrag von haruka80 16.02.11 - 14:40 Uhr

frische Mayonaise sollte man meiden wg der rohen Eier, Salmonellengefahr.
In der Regel kannst du Mayo aber essen, ist ja selten selbstgemacht

Beitrag von hibbel-elena 16.02.11 - 14:43 Uhr

Die Mayo schadet dem Baby nicht, aber frische Mayo wird mit Eigelb gemacht, da können Keime drin sein, die eine Listeriose bei dir auslösen können - dadurch könnte das Baby schaden nehmen. Mayo aus der Tube oder dem Glas ist immer pasteuristiert also keine Gefahr.
(Ich liebe Mayo :-)

Beitrag von chantal69 16.02.11 - 14:42 Uhr

#winke
Die einzige Gefahr die von Mayo ausgeht wären Salmonellen, wobei Mayo aus dem Glas oder aus der Tube wahrscheinlich nie ein rohes Ei gesehen hat und wenn du sie dann nicht auch noch stundenlang in die pralle Sonne stellst kann eigentlich nichts passieren.
Lg
Chantal