Babyflasche nötig

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 16.02.11 - 14:55 Uhr

Hallo,
wollte mal wissen ob ich auch Babyflaschen benötige, wenn ich aujeden Fall stillen möchte? Manche sagen ja, andere eher nein.Ich dachte mir das ich einfach später wenn das Baby anfängt Tee usw. zu trinken mir ein Paar Fläschchen zulege.

Beitrag von carana 16.02.11 - 14:58 Uhr

Hi,
wenn du voll stillst, brauchst du theoretisch nie Flaschen - es ist möglich, das Kind gleich ans Glas zu gewöhnen. Denn Tee braucht es erst mit Beikostbeginn.
Fragt sich nur, ob du nicht doch mal abpumpen möchtest, weil du auch mal weg willst - und sei es zum Sport, Friseur oder mal allein einkaufen - dann brauchst du eigentlich schon Fläschchen.
Lg, carana

Beitrag von simplejenny 16.02.11 - 15:02 Uhr

Ich schließe mich carana an. Ich hatte mir aber erst dann Fläschchen gekauft, als ich wusste, dass ich die brauche. Vorher zu kaufen finde ich quatsch. Guck erstmal wie es läuft. So ein Fläschchen ist ja schnell gekauft.

Beitrag von leela21 16.02.11 - 15:15 Uhr

Stimmt das mit dem abpumpen ist mir gar nicht eingefallen.:-)

Beitrag von emily.und.trine 16.02.11 - 15:29 Uhr

ich möchte auch voll stillen, werde mir aber fläschen kaufen, wie schon geschrieben, weil ich gerne auch mal abpumpen möchte. Meine tochter bekam ab und zu mal tee, weil ich was "falsches" gegessen habe...

Beitrag von thalia.81 16.02.11 - 15:33 Uhr

Ich habe mir vorher auch Flaschen gekauft. Pure Geldverschwendung #gaehn

Wir haben 1x versucht, unser Stillkind mit Flasche abgepumpte Milch zu füttern: no way. Er weiß halt, was gut ist #verliebt

Tee oder so muss man eh nicht füttern, und wenn das Kind erst mal beikostreif ist, kann man es gleich an den Becher gewöhnen. Wir haben uns eine doidy cup gekauft und verzichten auf extra Trinklernflaschen.

Wenn du ersthaft Interesse an nagelneuen Flaschen von Avent hast: PN ;-)

Beitrag von gingerbun 17.02.11 - 13:13 Uhr

In meinen Augen nein. Meine Tochter kennt keine Flasche. Das Stillen lief und irgendwann trank sie aus einem Becher.
:-)
Britta