Umfrage: Erfogsaussichten einer ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathy-80 16.02.11 - 15:22 Uhr

Hallo #winke

Bei uns sieht es bis jetzt so aus, als wenn nur noch eine ICSI hilft. Ich habe mich gefragt, wie hoch die Chancen einer Schwangerschaft bei einer ICSI sind? Wie bei einer Schwangerschaft auf natürlichem Wege?
Bei wem von euch hat es geklappt, bei wem nicht? Wieviele Versuche habt ihr gebraucht und bei wem sind es dann Zwillinge geworden?

Danke für eure Antworten.

LG Kathy

Beitrag von babexx 16.02.11 - 15:42 Uhr

Also ich hatte meine erste ICSI und hab heute leider Blutungen bekommen , am Freitag wäre BT gewesen,jetz müssen wir leider einen 2.versuch starten :((

Es gibt hier aber auch viele bei denen es beim ersten mal klappt.

Ich wünsche dir viel Glück :))


lg
babexx

Beitrag von heisuse 16.02.11 - 15:42 Uhr

Hallo Kathy,

in unserer KiWu-Praxis hieß es, dass die Erfolgschancen bei etwa 30 % pro ICSI liegen. Auf natürlichem Weg liegt die Wahrscheinlichkeit bei 25%, allerdings hat man da jeden Monat einen Versuch ;-).
Wir haben zwei negative ICSIs hinter uns und beim dritten Versuch - einer Kryo - hat es bei uns dann geklappt. Wir bekommen "nur" ein Baby. Die Zwillingswahrscheinlichkeit ist nicht so hoch, aber natürlich höher als auf natürlichem Weg.
Ich kenne aber auch genug, bei denen es gleich beim ersten Versuch geklappt hat.

Ich drücke Dir die Daumen
LG Heike

Beitrag von babexx 16.02.11 - 15:46 Uhr

heisuse kann ich dich mal was paar sachen fragen ? Und zwar wie ist das ich musste einen Pillenzyklus machen , muss man den beim 2.versuch wieder machen ??




glg babexx

Beitrag von kra-li 16.02.11 - 16:30 Uhr

meine Freundin hatte im 4. Versuch Glück, da hat es geklappt...
Meine Kollegin war beim 1. Versuch schwanger und der Zwilling ist beizeiten abgestorben, also nur eins...

Chancen bei ner Icsi liegen wohl bei bei 25 % ...

Beitrag von fuxx 16.02.11 - 17:06 Uhr

Mir hat man damals was von 35% gesagt...

Beitrag von mi0403 16.02.11 - 17:27 Uhr

Hallo,

ich hatte 2 ICSI´s, dann 2 Kryo´s und bei der 3. ICSI im Ausland hat es dann geklappt.

Meine Zwillinge sind jetzt 1 Jahr und kerngesund.

Liebe Grüße

MI

Beitrag von manumausi29 16.02.11 - 18:23 Uhr

Hallo Kathy,

Wir hatten im August/September unsere 1. ICSI und bei uns in der Praxis geben sie auch 25-35% Chance. Mein Arzt meinte zu mir er persönlich gibt mir 50% weil wir noch "jung" sind und er hat Recht behalten. Auch wenn ich denke, dass es unheimliches Glück war.

Mein erster Versuch war erfolgreich, bei uns haben sich beide Embryonen eingenistet und inzwischen bin ich in der 24.SSW und es werden 2 Mädchen!

Ich wünsche dir viel Glück #klee #pro

LG Manu + #ei#ei

Beitrag von sani1410 16.02.11 - 19:50 Uhr

Hallo,

wir hatten im Sommer 2008 unsere erste ICSI, die zum Glück gleich positiv war. Letzten Herbst hatten wir zwei negative Kryos und seit vorgestern stimulieren wir für die 2. ICSI, damit unser kleiner Schatz ein Geschwisterchen bekommt.

Unsere Kiwu sagte auch was von einer Wahrscheinlichkeit von 36% für eine SS durch ICSI, bei Kryos etwas weniger, wobei es da glaube ich echt auf die Gründe der ICSI ankommt.

Viel Glück und liebe Grüße,
sani (die jetzt schnell ihre durchs Haus flitzende ICSI ins Bett bringen muss ;-) )