Gibt es einen vaginalen Orgasmus?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von angeliiiiina 16.02.11 - 15:40 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann und ich hatten eine Diskussion bzgl. der Existenz von vaginalen Orgasmen. Ich bin der Meinung, die gibt es nicht. Wir haben ein super-tolles Sexleben und ich bin mir sicher, dass es bei mir keine Blockaden in irgendeiner Art gibt. Durch Stimulierung der Klitoris komme ich relativ leicht. Mein Mann meinte jedoch, all seine Verflossenen hätten alleine durch Geschlechtsverkehr Orgasmen gehabt. Meine Meinung: sie haben ihn vorgetäuscht!!!

Klar ist Geschlechtsverkehr ein tolles Gefühl, das nochmal eine ganz andere Qualität hat als die klitorale Stimulation allein. Aber wie soll man dadurch zum Orgasmus kommen? In der Vagine gibt es doch kaum Nerven? Für mich machen das Aufeinanderprallen der Becken, das Stoßen gegen den Muttermund und das Gefühl des Ausgefülltseins den Reiz aus.

Was meint Ihr? Ich bin sehr gespannt!

LG, Angelina

Beitrag von medina26 16.02.11 - 15:43 Uhr

Doch den Vaginalen Orgasmus gibt es wirklich.

Bei mir wird der auch nur vom Geschlechtsverkehr alleine ausgelöst, oder wenn ich seinen Orgasmus in mir spüre.

lg Medina

Beitrag von lichtchen67 16.02.11 - 15:54 Uhr

Also ich habe auch beide Arten Orgasmen.... der eine geht, der andere auch und der Hammer ist, wenn beide zusammen - dann geht nix mehr.

Lichtchen

Beitrag von lichtchen67 16.02.11 - 15:57 Uhr

Ach, da fällt mir noch ein... bemüh mal die Suchfunktion, hier gibt es einige Threads zu dem Thema und auch Beiträge, wo Frauen sehr genau die gefühlten Unterschiede beider Orgasmen beschreiben.

Also ganz sicher, es gibt ihn.

Lichtchen

Beitrag von susa3 16.02.11 - 16:19 Uhr

Ja, es gibt einen vaginalen Orgasmus und der heisst "vaginaler Orgasmus"!

Es gibt auch einen klitoralen Orgasmus und der heisst "klitoraler Orgasmus"!

Man bin ich schlau #huepf

Beitrag von !!!!!! 17.02.11 - 11:39 Uhr

Eigentlich bist du dumm wie Brot! #klatsch

Beitrag von tantetati 16.02.11 - 16:39 Uhr

Ja und mein Mann schafft es bei mir jedes Mal ;-) ...mehrmals

Beitrag von ja, gibt es 16.02.11 - 17:23 Uhr

Hallo

Ich musste über 40 Jahre alt werden, um meinen ersten vaginalen Orgasmus zu erleben.
Es gibt ihn also doch. Der sogenannte G- Punkt wird beim GV stimuliert und das kann zu diesem Orgasmus führen. Fühlt sich anders an, aber besser? Ich weiss nicht....

Beitrag von asimbonanga 16.02.11 - 18:15 Uhr

<<<Mein Mann meinte jedoch, all seine Verflossenen hätten alleine durch Geschlechtsverkehr Orgasmen gehabt. <<<<
Das würde ich auch nicht glauben.

Aber den vaginalen Orgasmus gibt es-manchmal erlebt man ihn erst relativ spät.:-)

Beitrag von ayshe 16.02.11 - 18:38 Uhr

<<<Mein Mann meinte jedoch, all seine Verflossenen hätten alleine durch Geschlechtsverkehr Orgasmen gehabt. <<<<
Das würde ich auch nicht glauben.




Nein so generell würde ich es ihm auch nicht glauben oder die Fauen haben eben so getan.


Aber es gibt ihn, alledings habe ich hier schon so oft gelesen, daß viele es nicht haben.

Beitrag von asimbonanga 16.02.11 - 18:52 Uhr

<<<Nein so generell würde ich es ihm auch nicht glauben oder die Fauen haben eben so getan.
<<<


Ich denke es gibt Frauen die auf diesem Gebiet nicht ehrlich sind.Warum auch immer.

Spätzünder gibt es halt auch-----ich durfte das erstmals mit fast 28 Jahren erleben.

Beitrag von ayshe 16.02.11 - 18:56 Uhr

Ja, ich glaube auch, daß es viele vortäuschen, egal ob vaginal oder klitoral, das haben auch hier schon einige gesagt.
Warum ist mir auch nicht klar, aber sie werden ihre Gründe haben.


Naja, der Körper verändert sich vllt immer weiter und jeder Mann ist eben auch ganz anders.
Da hatte ich schon beim ersten Freund echtes Glück und habe mir daher auch lange Jahre nie Gedanken um so diese ganzen Fragen gemacht, eher bin ich sehr nachdenklich geworden, als ich immer wieder las, was manche Frauen überhaupt für Probleme dabei haben.

Beitrag von asimbonanga 16.02.11 - 19:06 Uhr

Ich habe darüber schon einige ehrliche Gespräche mit Frauen geführt.Vielleicht kann man in jungen Jahren grundsätzlich froh sein, wenn die Vorgängerin ehrlich war und gute Vorarbeit geleistet hat.;-)

Beitrag von ayshe 16.02.11 - 19:48 Uhr

Du meinst, wenn die Vorgängerin dem Jungen/Mann schon einmal klargemacht hat, daß nicht alles so hoppi hoppi geht ?

Das stimmt wohl, es wird ja nicht nur den Frauen suggeriert, daß es immer alles so einfach ist und eben wie in einer Filmszene läuft.
Da müssen beide Seiten aufgeklärt sein ;-)

Beitrag von asimbonanga 16.02.11 - 19:53 Uhr

Ja-
aber es gibt auch Naturtalente, die sich ausreichend informiert haben .

Beitrag von ayshe 16.02.11 - 19:54 Uhr

Naja, wir waren erst 16.

Beitrag von asimbonanga 16.02.11 - 20:08 Uhr

In der Generation meiner Großeltern meinte man: leg einen jungen Mann und ein Mädchen ins Heu und die Natur zeigt ihnen den Weg ;-)

Beitrag von Orgasmusfrage 16.02.11 - 19:29 Uhr

Ich war 23. #huepf

Beitrag von mauseannie 16.02.11 - 19:24 Uhr

Klar gibts den.

Beitrag von Orgasmusfrage 16.02.11 - 19:28 Uhr

Ich dachte auch immer, dass es ihn nicht gibt. Aber nur weil man noch nie einen hatte, heißt das nicht, dass es ihn nicht gibt. Und hin und wieder wird man ja doch noch überrascht... ;-) Ich kann dir auch nicht genau sagen, wie es funktioniert, dass man einen hat. Das ginge beim klitoralen wohl schon eher. Aber: Es gibt ihn und es ist durchaus ein Unterschied zwischen den beiden Arten von Orgasmen spürbar.

Beitrag von diskretion 16.02.11 - 20:32 Uhr

jibbet.

Ist der Schwanz nur gross genug, zack ist er da, der vaginale Orgasmus. Bei mir.

Ich kann aber getrost darauf verzichten, denn ein grosser Schwanz heisst nicht, dass der Mann damit umgehen kann.

Und bei Gott, ich sag das jetzt einfach mal: Ein Orgasmus ist nicht alles. Der Weg ist das Ziel. Für mich, die bisher zahlreiche Orgasmen hatte, aber den bisher besten Sex OHNE Orgasmus erlebt hat.

Paradox? Weiss ich nicht. Ist eben so.:-)

So, lieber Gott, mach, dass ich mir meinen anonymen Nick merken kann.

Beitrag von tinka85 16.02.11 - 21:34 Uhr

Ja, es gibt ihn. Das durfte ich bisher auch nur 2 mal erleben und das erste Mal liegt auch noch nicht sooooooo lange zurück...

lass deinen Schatz mal unten liegen und du bist oben und bestimmst das Tempo und den Druck den er in die Ausübt. Idealer Weise hat er den Po ein bissl höher (Kissen zB)...

Versuchs einfach mal...und wie gesagt bei vielen dauert es Jahre.

Beitrag von sandraundlia 17.02.11 - 11:30 Uhr

Man kann einen vaginalen Orgasmus bekommen.
Leider hatte ich auch noch nicht die Chance ihn zu erleben. Dass es nicht so klappt, belastet auch meine Beziehung. Für mein Freund ist es sehr wichtig dass eine Frau auch ihren Spaß hat. Nur einen klitoralen Orgasmus reicht ihn nicht.
Ich war schon bei Pro Familia zum Gespräch, aber die konnten mir nicht helfen. Ich habe schon überlegt mal einen Arzt aufzusuchen der sich mit solchen Problemen beschäftigt.

Beitrag von ichhhhhhhhhhh 17.02.11 - 12:15 Uhr

ALso es gibt beide arten von Orgasmen.Bei meinen Ex , keine ahnung wie er das macht- er schafft es bei jeden Sex, aber viell ist da diese eingespieltheit und das genaue wissen wie er es machen muß, welche stellung usw.Aber bei mir darf dann der vaginale Orgasmus nicht so oft kommen, denn sonst habe ich wirkliche probleme damit.

Der geht wirklich überall hin, und danach brauch ich auch erstmal ne zeit um wieder hochzukommen. sprich meine Beine sind am zittern usw.


Muß aber dazu sagen das ich mich da auch fallen lassen muß um ihn vollkommen zu genießen udn am besten der Partner kommt gleichzeitig.Wenn ich so darüber nachdenke , der sex mit meinen Ex fehlt schon in dieser Hinsicht. Aber leider gibt es den nicht mehr.


viel glück auf der suche nach ihn

Beitrag von seelenspiegel 17.02.11 - 12:31 Uhr

<<<viel glück auf der suche nach ihn>>>

Genitiv in den See weils Dativ ist --->>> "viel glück auf der suche nach IHM" ;-)


Sry für´s klugscheissen, aber musste sein :-)

  • 1
  • 2