Wie lange Single nach Trennung/Scheidung

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mimo 16.02.11 - 16:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich würde mal interessieren wie lange Ihr Single wart nach einer Trennung oder Scheidung.

Manchmal hätte ich schon gerne wieder jemanden (seit 10 Monaten getrennt) andererseits geniesse ich es auch sehr mit den Kindern.

LG Mimo

Beitrag von munter 16.02.11 - 17:36 Uhr

Mein Ex-Mann ist im Mai 2007 ausgezogen und seitdem bin ich Single.

Beitrag von cordelchen 16.02.11 - 17:37 Uhr

Hi Mimo,
ich bin seit drei Monaten Single, gefühlt jedoch seit sechs Monaten, da er zu diesem Zeitpunkt unseren Trennungsgrund kennengelernt hat.
Davor waren wir sieben Jahre zusammen und wiederum davor hatte ich eine fünfzehnjährige Beziehung. Und nun bin ich das erste Mal wieder richtig frei. Ich genieße es sehr. Nicht zu flirten oder den Marktwert zu testen, sondern tun und lassen, was ich will.
Ich denke, zehn Monate sind noch nicht so lange und was passiert, passiert eben.
Alles Gute

Beitrag von tweety74 16.02.11 - 18:47 Uhr

3 Jahre und 1 Monat...


aber es hat sich gelohnt #verliebt

Tweety

Beitrag von sunrise008 16.02.11 - 18:54 Uhr

hallo,
ich war 5 Jahre mit meinem Ex zusammen, wobei wir schon ein Jahr lang große Probleme hatten un zwanghaft versuchten die Beziehung zu halten. Nach der Trennung war ich gerade mal 1 Woche single und kam dann mit meinem jetztigen Partner zusammen und wir wissen beide, dass es für die Zukunft halten wird/soll.
Ich bereue nichts! Bin super froh dass es so gelaufen ist! :-)

Beitrag von klöschen 17.02.11 - 09:31 Uhr

...wird es nicht. Dessen bin ich mir sicher.

Laut Deiner vk bist Du 20 Jahre jung, hast eine 5 jährige Beziehung hinter Dir und bist nach 1 Woche wieder bereit für eine Neue? ... entweder ist das jetzt nur ein Transferfreund oder Du warst vorher innerlich schon weg von Deinem Alten.

du hast Dir selber ja gar keine Chance gelassen das zu verarbeiten und zu verdauen und auch mal alleine klar zu kommen. Warst Du denn je auf Dich selber gestellt?

Sei Dir auch mal selber genug....Du bist erst 20!!!!

Beitrag von grauntoene 16.02.11 - 20:00 Uhr

Hallo,

ich war nach der trennung von meiner 8-jährigen Beziehung 4 Jahre Single. Allerdings auch gewollt, die Zeit war so gebraucht.


LG

Beitrag von lumidi 17.02.11 - 08:21 Uhr

Hallo,

ich habe mich 12/2005 von meinem damaligen Partner nach 6,5 Jahren Beziehung getrennt.

Bis 08/2007 war ich Single und habe es teils genossen, teils aber auch nicht. Da in 2006 fast alle meine neuen Bekannten auf einmal in einer Beziehung waren und ich alleine. Das tat manchmal echt weh.

Aber nun bin ich seit 08/2009 glücklich verheiratet und habe einen 6,5 Monate alten Sohn.

Ich bereue nichts! Bin froh, dass alles so gekommen ist.

LG

Lumidi

Beitrag von Women_Women 17.02.11 - 09:15 Uhr

Hallo,

ich habe 4 Jahre nach der Trennung wieder einen neuen Partner gefunden.

Zwischendurch hatte ich eine Kurzbeziehung von wenigen Monaten, aber die zähle ich nicht mit. Das war ca. 2 Jahre nach der Trennung.

LG

Beitrag von thea21 17.02.11 - 13:44 Uhr

Auszug Dezember 2006.

Single bis April 2010.

Dazwischen keine Beziehung, eher ein Marktwert testen.

Beitrag von winnie_windelchen 18.02.11 - 19:49 Uhr

Hi und nur kurz: bin seit knapp über 3 Jahren Single. Habe nicht zu wenig Männer in den letzten Jahren kennengelernt aber meine Ansprüche und ja die habe ich, sind etwas höher geworden und daher war bisher niemand dabei, wo die Aussicht auf eine richtige Partnerschaft auch nur ansatzweise vorhanden gewesen wäre.

Lgchen