Silopo... aber ich mag nicht mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grachtenela 16.02.11 - 17:30 Uhr

Ich könnte nur noch heulen. #heul

Ich bin nu in der 35 Woche und hoffe nur noch das es vorbei ist. :-( Dabei lieb ich meinen Krümel doch so sehr. Jetzt schon #verliebt

Aber ich kann kaum noch laufen. Der Druck nach unten ist so stark, das ich manchmal nachts davon wach werde und auch so nicht mehr liegen kann weil es einfach immer wieder zieht, ich hab verstärkt Ausfluss seid nen Paar Tagen. (sry das genaue^^) Das Sodbrennen wird auch immer schlimmer. Meine Beine sind abends doppelt so dick wie morgens und durchschlafen ist eh nicht drinnen :-( Dann immer wieder mal so ein starkes Krampfartiges ziehen im Unterbauch am Schambereich das sich ähnlich anfühlt wie ein Wadenkrampf, nur viel stärker (was auch immer das ist^^)

Seid 2 Tagen kommen dann noch schmerzen in den Oberschenkeln dazu und nen druck im Rücken.

Sry mein #bla #bla #bla aber ich freu mich im Moment wirklich wenn alles rum ist, auch wenn ich weiß das es für den Knirps das beste ist, wenn es noch dauert.

Wie übersteht Ihr das alles?

Fühlt euch mal alle lieb #liebdrueck und haltet mich jetzt bitte nicht für total #klatsch

#herzlich dat ela

Beitrag von mami0411 16.02.11 - 17:39 Uhr

HI ela

ich kann dich so gut verstehen bin heute bei 33+3ssw und mir gehts ähnlich, zwar hoffe ich noch auf 2-3wochen, weil mein MuMu schon weich und durchlässig ist - aber langsam kann ich nicht mehr.

Habe heute nacht kein auge zugemacht, ständig harter Bauch und Mensschmerzen - jetzt habe ich tierische Rückenschmerzen. Denke es sind Senkwehen - ist aber mein erstes Baby und ich weiß es nicht, aber ich denke solange nicht regelmäßig ist alles ok, habe heute alle Erstlingssachen gebügelt und einsortiert und die KH Tasche ist soweit fertig - falls es doch früher losgeht ...

Manchmal wünschte ich ewig schwanger zu sein, aber momentan hätte ich gerne Ende März

Dir und deinem Krümel alles Gute - wir packen das schon :-) man weiss ja wofür ;-)

#winke mami0411 34ssw mit Jonas im Bauchi

Beitrag von grachtenela 16.02.11 - 17:44 Uhr

Ganz genau soooo sieht es aus :D Man wünscht sich manchmal... ach wäre ich nur ewig schwanger, weil ist ja auch irgendwie schön :D

Aber im Moment... neee lass bitte Ende März sein :D

Beitrag von naladuplo 16.02.11 - 17:39 Uhr

das hört sich ja fast an als hattest du Wehen, ich hatte auch diese Schmerzen Oberschenkel etc. und das waren Wehen!

Warst du mal beim Doc wegen eines CTG?

LG Diana mit #baby 9+2

Beitrag von grachtenela 16.02.11 - 17:48 Uhr

Ja das letzte mal am Montag. Zieht sich ja schon seid ner Woche so. Ich merk auch momentan ganz stark die Kontraktionen wie sich alle zusammenzieht und der Bauch hart wird und wieder weich wird. Aber da ich leider nicht die schlankeste bin, zeigt das CTG nicht viel.

Hat es damals bei meinem ersten auch schon nicht :( Da war ich schon 4 cm auf und hatte laut CTG immer noch keine Wehen obwohl ich die schon gaz stark gefühlt hab ^^

Beitrag von naladuplo 16.02.11 - 17:56 Uhr

ich würde an deiner Stelle mal zum KH fahren und das mal checken lassen nur zur vorsicht aber für mich hört sich das nach wehen an.

LG

Beitrag von mami0411 16.02.11 - 17:40 Uhr

ach ja den druck nach unten und das sodbrennen (v.a. nach süssem) hab ich auch - zum glück gibts rennie #huepf

Beitrag von grachtenela 16.02.11 - 17:51 Uhr

Weder Rennie noch Milch helfen mir lange :( Meist nur ne Stunde etwa. Manchmal ist es so schlimm das ich Nachts auf Klo rennen darf um mir den Klo genau anzuschauen ^^ und das hatte ich die ganze Schwangerschaft über nicht.