Heute war glaub ich der schlimmste Tag in meinem Leben

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von manipani 16.02.11 - 18:18 Uhr

Hallo
Ich muss mir das jetzt von der Seele schreiben.
Uns hat die Grippe voll erwischt. Also am sam zuerst den grossen, am mon mich und gestern den mittleren. Mein Mann hat sich pflegeurlaub genommen und ist bis jetzt verschont geblieben. t morgen konnte ich endlich schlafen da stuermt er rein und ist ganz panisch irgendetwas stimme mit der kleinen nicht (12 mo). sie hat am ganzen koerper gezuckt und die augen verdreht. Fuer mich war klar fieberkrampf. ich nahm sie in den arm und wollte abwarten bis es vorbei ist und hab werenddessen die haus aerztin angerufen. ploetzlich hat sie aufgehoert zu atmen und lief blau an. ich hab dann nurmehr panisch ins telefon gebruellt. ein wunder das sie ueberhaupt was verstanden haben. mein mann hat die kleine hochgenommen und ihr ordentlich auf den ruecken geklopft und dann war sie gott sei dank wieder da. wir sahsen einfach nur da und haben am ganzen leib gezittert. mein grosser hat alles mit bekommen und war voellig fertig. ich hab geglaubt sie stirbt! es war so schlimm! mein mann ist dann mit ihr mit der rettung ins kh gefahren. bis morgen muessen sie drin bleiben und vllt laenger weil nach dem blutbild raus kam das hannah (und somit wahrscheindlich wir alle) schweinegrippe haben.
echt ich wuensche das niemanden soetwas mit ansehen zu muessen und das aller naechste was ich mach wenn wir alle gesund sind ist einen kinder 1. hilfe kurs zu machen. ich hoff meiner maus und den anderen zwergen geht es bald besser. und ich hoff das ich die bilder aus dem kopf bekomme und vllt doch ein wenig schlafen kann heute nacht.
danke fuers zuhoeren.
gute nacht

Beitrag von pegsi 16.02.11 - 18:24 Uhr

#liebdrueck

Ich krieg schon vom Lesen das Heulen!

Gute Besserung Euch allen und daß Ihr so etwas nie wieder erleben müßt!

Beitrag von maschm2579 16.02.11 - 18:27 Uhr

Hallo,

das klingt echt super schlimm :-(

Ich drück die Daumen das Ihr bald wieder gesund seit. Meine Tochter hatte die Schweinegrippe vor zwei Wochen.... war schlimm aber auszuhalten und nach ca 5 Tagen war alles vorbei.

Einen ersten Hilfe Kurs für Kinder habe ich vor 3 Wochen gemacht, den sollte wirklich jeder machen..

Gönn Dir heute einen Schnaps und wenn die zwei aus dem KH zurück sind stosst Ihr an das alles gut gegangen ist.

lg und eine ruhige Nacht

Beitrag von ephyriel 16.02.11 - 18:27 Uhr

Oh man...
Ich hab richtig nen dicken fetten Kloss im Hals #heul

Ich schicke euch allen liebe Beschützeengel und ganz viel Wärme und Liebe! #sonne

Und ich hoffe sehr das ihr das schlimme Erlebniss bald verarbeiten könnt!!! #liebdrueck

Von Herzen gute Besserung #herzlich

Billa (die noch mit dem Kloss im Hals kämpft...#schmoll)

Beitrag von stern73 16.02.11 - 19:11 Uhr

Hallo,

mir lief es eiskalt den Rücken runter, das ist ja schrecklich.

Aber ihr habt ja ganz richtig reagiert. Ein 1. Hilfe Kurs am Kind ist mit Sicherheit empfehlenswert. Ich habe den auch gemacht, trotzdem würde ich in den meisten Situationen bestimmt aus dem Bauch heraus handeln.

Euch und besinders deiner Maus gute Besserung und eine einigermassen ruhige Nacht.

LG Stern73 mit Marieke (20 Monate)

Beitrag von nina1984 16.02.11 - 20:00 Uhr

Ich kann dich sooo verstehen. Mein Kleiner hatte im September einen FK und ich heule heute noch los, wenn ich das Wort FK lese oder einen RTW höre.

Drück dich und deine Familie ganz lieb

Beitrag von manipani 16.02.11 - 22:32 Uhr

ich muss sagen mir gehts grad ziemlich kacke! versuche zu schlafen bekomme aber die bilder nicht aus dem kopf! aber danke fuer eure lieben worte!

Beitrag von felix.mama 16.02.11 - 23:01 Uhr

Ja das kenne ich und das ist richtig schlimm!

Wir hatten das als Felix gerade 3 Wochen alt war und wegen einer sehr schlimmen Infektion im KH lag. Da hatten wir das immer Nachts das er aufeinmal nicht mehr geatmet hat. Das ist so schlimm!

Ich wünsche euch alles gute!