Meine Tochter hatte dreckige Gummihandschuhe im Mund? Schlimm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von superstar01 16.02.11 - 18:26 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist gerade gekrabbelt, ihre Tante sollte/wollte aufpassen und prompt hatte meine Tochter dreckige Gummihandschuhe von der Gartenarbeit in der Hand und bestimmt auch im Mund (wie ich sie kenne).

Damit wurden vor ca. 4-5 Wochen tote Mäuse entsorgt, die vorher an Ködern geknabbert haben...

Außerdem haben wir damit Dreck im Garten weggemacht. Als ich es gesehen habe, bin ich natürlich sofort hin und habe ihr die Handschuhe aus der Hand genommen.

Ist das wohl schlimm? Sie ist total normal!!!

Danke für Eure Tipps! Sie ist übrigens elf Monate!

Beitrag von jiny84 16.02.11 - 18:50 Uhr

Naja der Dreck alleine ist ja nicht schlimm,welches Kind hat nicht schon mal Dreck im Mund gehabt?
Aber das damit Mäuse entsorgt worden sind die an Ködern geknabbert haben,gibt mir zu denken,nicht das da noch Gift dran hing und auch die toten Mäuse selber sind nicht so gesund.

Beitrag von schnuggi2009 16.02.11 - 19:22 Uhr

Hmm ... hoert sich jetzt vielleicht etwas doof an ... aber momentan kannst Du eh nichts machen ... ausser abwarten ... ob sie sich merkwürdig verhält oder nicht ?!
- wie zum Beispiel ... Durchfall ... Brechreiz ... Ausschlag usw.

Denn mein Doc meinte zu mir ... als ich vergessen habe meinen Wasserkocher - mit dem entkalten Wasser (Zitronensäure) zu entleeren ... und damit meinem Kleinen einen Schoppen gemacht habe #heul ... wenn bis in 24 Stunden nichts auftaucht #zitter - wie oben geschrieben - kann ich den "Unfall" als abgehackt ansehen ... und tief durchatmen ... denn so etwas wird einem NIE WIEDER PASSIEREN !!!

LG

Beitrag von zwillinge2005 16.02.11 - 19:37 Uhr

Hallo,

hat er das Fläschchen denn getrunken?

Bähhhh..... Lecker ist anders....

LG, Andrea

Beitrag von schnuggi2009 16.02.11 - 19:50 Uhr

Hmmm ... mit 4 Monaten konnte er mir leider noch nicht sagen ... dass der Schoppi heute ab bissle säuerlicher schmeckt wie sonst ... #hicks
- zum Glück hab ich ja damals den Schoppi "nur" mit heissem Wasser aufgefüllt ... deshalb waren es max. 30 ml Wasser mit Zitronensäure - auf 180 ml Wasser

Als mir das passiert ist ... hab ich natürlich von dem Wasser auch einen Schluck genommen ... und ich muss sagen ... es hat eigentlich nur nach GANZ VIEL Zitrone geschmeckt ...

Wobei das KEINE Entschuldigung ist ... dass mir sowas überhaupt passiert ist !!!
- denn heute kann ich darüber schmunzeln ... damals war mir zum HEULEN ...

LG

Beitrag von yozevin 16.02.11 - 19:35 Uhr

Hallo

Ich denke, ich würde mal zwecks der Mäuse und dem Köder in der Giftnotrufzentrale anrufen....

Dreck würde mich nicht unbedingt stören, aber der Köder schon!

LG